• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Borderlands 3 wird die Denuvo Anti-Tamper-Tech nutzen

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Borderlands 3 wird die Denuvo Anti-Tamper-Tech nutzen

Borderlands 3 wird die von vielen PC-Spielern verhasste DRM-Technologie Denuvo nutzen. Das hat die offizielle Shop-Seite des Titels im Epic Games Store verraten.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Borderlands 3 wird die Denuvo Anti-Tamper-Tech nutzen
 

Buggi85

Software-Overclocker(in)
Och nö, dann glaubt jeder BL3 lastet 8 Kerne aus. Ich lese gedanklich schon die Beiträge, du brauchst mehr Kerne um Denuvo zu befeuern, dass die FPS nicht abrutschen.
 

Casurin

BIOS-Overclocker(in)
Tja, hatte mich auch mal auf BL3 gefreut, mittlerweile weis ich aber das ich darauf noch lange warten darf. Im Anti-Konsumenten-und-pro-Spyware-Shop kauf ichs sowieso nicht und mit den letzten paar Aktionen (Permaban wenn man einen männlich gebauten und von einem Mann synchronisierten Roboter mit "he" bezeichnet...........)hab ich mich auch entschieden auch bei Steam erst zu kaufen wenn es im Angebot ist.
2K hat wirklich hart daran gearbeitet jedwede Vorfreude im Keim zu ersticken.

Och nö, dann glaubt jeder BL3 lastet 8 Kerne aus. Ich lese gedanklich schon die Beiträge, du brauchst mehr Kerne um Denuvo zu befeuern, dass die FPS nicht abrutschen.

War ja teilweise so bei Spielen mit Denuvo - die Maleware hat halt mal 2-3 Kerne komplett ausgelastet.
 

Buggi85

Software-Overclocker(in)
Jup, Borderlands 3 habe ich nach Ankündigung der Epic zeitlichen Exklusivität auch aufgeschoben. Schon eine bemerkenswerte Leistung ein Spiel auf den Markt zu bringen und dabei der Zielgruppe vor den Kopf zu stoßen. Eigentlich müsste ich auf Steam später auch Abstand davon nehmen, nachdem sich Randy Pitchford auf Twitter schon so daneben verhalten hatte. Denen ist nicht mehr bewusst das sie ohne Käuferschaft diesen Job nicht mal ausführen könnten.
 

dustyjerk

Freizeitschrauber(in)
Die machens einem echt nicht leicht... Das Traurige dabei ist, das das Spiel am Ende wahrscheinlich wieder absolut großartig sein wird, aber trotzdem durch ein solches Vorgehen unnötig durch den Dreck gezogen wird.

Ich mein: Mir ist's egal, ich lass mich dadurch nicht abbringen, aber meine Güte - muss das sein 2K?
 

sunburst1988

Software-Overclocker(in)

Aus dem Link:

Gearbox are serious. And as to why, deliberately misgendering people can, and may, cause offense to people using the forum.

Ich brech ab. Snowflakes vom allerfeinsten...
 

Baer85

Freizeitschrauber(in)
Was hat denn das mit Snowflakes zu tun? Er hat nur die bestehenden Regeln erläutert. Wir sind nunmal im Jahr 2019 und es haben sich noch andere Geschlechtskategorien als Mann und Frau herauskristallisiert. Und wenn da ein Charakter als Queer entwickelt wurde ist es deren recht, in ihrem Forum darauf hinzuweisen und eine Einhaltung einzufordern.

Daraufhin sind ja da im Artikel immer mehr Typen aufgetaucht, die daraus einen Skandal machen wollten. Aber anders als hier und im besagten Forum dargestellt, scheinen sie niemanden gebannt zu haben.
 
B

BabaYaga

Guest
Ich frage mich was wohl am ehesten dazu führt, dass das Spiel nicht gekauft wird.
Denuvo oder der Epic Store selbst :D
 

Baer85

Freizeitschrauber(in)
Da sich für diese beiden Dinge wohl nur die wenigsten Gamer interessieren sag ich einfach mal der Epic Store, da er einfach noch eine weitere Hürde ist, die ein durchschnittlich fauler Mensch noch bewältigen müsste. ;)
 

IsoldeMaduschen

Freizeitschrauber(in)
Entwickler und Publisher lernen nicht aus Fehlern. Verschwenden Geld in die Anti Tamper Technoliege, anstatt sich anzupassen, siehe GoG. Mal sehen wie lange, der Kopierschutz anhält. Solange Spiele mit Anti Tamper erscheinen werden diese nicht gekauft fertig!
 

Rillank

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Das Spiel wird gekauft aber wohl mehr von den Konsolen spielern.

Klar wird es auch noch gut am PC verkauft aber denke über Steam wären die Absatzzahlen trotzdem größer.
Bei dem Spiel ist es für den ein oder anderen auch schwerer Standhaft zubleiben! Wieso? Wenn sich jemand mit dem du BL2 gezockt hast oder sonst ein freund sich das Spiel im EGS kauft dann werden sicher ein paar sagen ach was solls.
Das Spiel wird auch sicher Traumwertungen bekommen! Ich selber bin ein großer BL Fan aber bis jetzt jann ich Abstand halten.

FF14 wird gespielt, Fire Emblem Three Houses wird gespielt und eig, wollte ich MHW:Iceborn nur fürn PC kaufen aber evt hol ich es mir zuerst für die PS4 mal schauen :D

Bis zum Steam Release wird BL3 nur umschifft ;) und das es Denouvo bekommt war ansich klar weil viele Menschen sich BL3 "anders" besorgt hätten. Ich gönne es aber 2K und Randy Dutchbag das er schnell geknackt wird.
 

Moriendor

PC-Selbstbauer(in)
Entwickler und Publisher lernen nicht aus Fehlern. Verschwenden Geld in die Anti Tamper Technoliege, anstatt sich anzupassen, siehe GoG. Mal sehen wie lange, der Kopierschutz anhält. Solange Spiele mit Anti Tamper erscheinen werden diese nicht gekauft fertig!

Was meinst Du mit "siehe GOG"? Dir ist schon klar, dass GOG nicht gerade sehr erfolgreich und bestenfalls ein Fliegenschiss auf der Landkarte der digitalen Stores ist?

GOG machen ca. $40 Mio. Jahresumsatz und haben von 2017 auf 2018 de facto stagniert. Laut eigener Aussage stammt der Hauptteil des Umsatzes vom Witcher und von GWENT. Man kann sich demnach ausmalen, dass der Verkauf von Titeln von 3rd party Publishertiteln auf GOG ein Witz ist.
Zum Vergleich macht Steam geschätzte $4 Mrd./Jahr, also das 100-fache von GOG. Wenn man sich die PC-Umsatzzahlen der anderen großen Player wie Ubi (uPlay) und EA (Origin) sowie Actiblizz ansieht, dann sind auch diese Stores um ein Vielfaches erfolgreicher als GOG.

Bitte nicht falsch verstehen: Ich habe sicherlich nix gegen DRM-frei und gegen GOG, aber man kann hier unmöglich von "Fehlern" sprechen oder auf GOG für ein erfolgreiches Geschäftsmodell verweisen. GOG ist eben leider nicht sonderlich erfolgreich, sondern ein Zwerg in seiner kleinen Nische.

Im Übrigen habe ich persönlich aber auch kein Problem mit Denuvo. Ich kann es gut verstehen, dass die Publisher versuchen, sich so gut wie möglich gegen die Freibiergesichter dieses Planeten zu sichern. Anders geht es leider nicht. Gerade mit der EGS-Problematik, denn insbesondere bei Spielen, die auf EGS erscheinen, brüsten sich ja viele damit, dass sie sich das Spiel dann "auf anderen Wegen" besorgen werden. Das wird dann bei BL3 bis zum Denuvo-Crack wohl erst mal nichts werden.
 

Xeandro

PC-Selbstbauer(in)
Wer Wert auf eine anständig Sammlung legt, wartet sowieso auf die Steam Version. Ich hab BL 1,2 und PreSequel dort, da will ich ganz sicher nicht den 3. woanders haben.

Der Sinn eines solchen Arguments entzieht sich mir völlig. Hats du DIN A0 große Screenshots deiner Spielbibliothek an der Wand hängen und freust dich wenn da Spiel XYZ 1 bis 25 darauf siehst?
Mich muss ein Spiel mit den Spielmechaniken, Grafik, Sound, KI, Design usw. begeistern. Welchen Client ich dafür starten muss und ob ich die Vorgänger da auch habe ist mir erstmal egal. TW3 ist das beste Beispiel. Habe beide Vorgänger auf Steam. Aber als CDPR GoG angekündigt hat musste ich nicht lange überlegen wo ich das Spiel kaufen werde. Vorgänger hin oder her.

Eine anständige Sammlung sollte ausserdem wie folgt ausschauen und kann NUR aus physischen Versionen bestehen!!!

https://www.pcgames.de/Spiele-Thema...ammlung-Special-online-151420/galerie/326460/

Leider bleibt mir faulen Konsumenten-Sau, der seit Jahren fast nur digitale Kopien kauft, so eine Sammlung verwehrt.


BTT:
Ich freue mich eigentlich auf BL3 aber ich warte wohl erstmal Tests und Reviews ab. Da der Freundeskreis sich eh auf WoW Classic einschießt habe ich ein paar Wochen Zeit gewonnen :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Buggi85

Software-Overclocker(in)
Der Sinn eines solchen Arguments entzieht sich mir völlig. Hats du DIN A0 große Screenshots deiner Spielbibliothek an der Wand hängen und freust dich wenn da Spiel XYZ 1 bis 25 darauf siehst?
Mich muss ein Spiel mit den Spielmechaniken, Grafik, Sound, KI, Design usw. begeistern. Welchen Client ich dafür starten muss und ob ich die Vorgänger da auch habe ist mir erstmal egal. TW3 ist das beste Beispiel. Habe beide Vorgänger auf Steam. Aber als CDPR GoG angekündigt hat musste ich nicht lange überlegen wo ich das Spiel kaufen werde. Vorgänger hin oder her.

Noch nicht, aber das ist eine gute Idee. Ich bin Informatiker, lückenhafte Nummerierungen kann ich persönlich nicht sehen. Um meinem Argument dennoch auch für andere etwas mehr Sinn zu verleihen, die alten Borderlands Teile geben kleine Boni wenn du jeweils die Vorgänger gespielt hast, also Skins, Heads und goldene Keys. Das funktioniert aber nur Account und/oder Savegame (womöglich Cloud) gebunden. Den 3. Teil bei Epic zu kaufen sind zwei verschiedene Paar Schuhe und ich gehe davon aus das man mit Bereitstellung auf Steam später wieder solche Boni erhalten wird.
 

Xeandro

PC-Selbstbauer(in)
Noch nicht, aber das ist eine gute Idee. Ich bin Informatiker, lückenhafte Nummerierungen kann ich persönlich nicht sehen. Um meinem Argument dennoch auch für andere etwas mehr Sinn zu verleihen, die alten Borderlands Teile geben kleine Boni wenn du jeweils die Vorgänger gespielt hast, also Skins, Heads und goldene Keys. Das funktioniert aber nur Account und/oder Savegame (womöglich Cloud) gebunden. Den 3. Teil bei Epic zu kaufen sind zwei verschiedene Paar Schuhe und ich gehe davon aus das man mit Bereitstellung auf Steam später wieder solche Boni erhalten wird.

Ok, das kann ich noch irgenwo nachvollziehen, aber ist für mich kein grund auf das Spiel zu verzichten. Wenn ich auf das Spiel heiß wie Frittenfett bin dann wäre mir der Store egal. Die Boni wären da kein Argument. Die Keys gab es doch bei BL 2 auf deren Seite oder so zu verschiedenen Events. Ist schon etwas her... Also eher unabhängig von der Plattform.
 

Basti1988

Freizeitschrauber(in)
Ok, das kann ich noch irgenwo nachvollziehen, aber ist für mich kein grund auf das Spiel zu verzichten. Wenn ich auf das Spiel heiß wie Frittenfett bin dann wäre mir der Store egal. Die Boni wären da kein Argument. Die Keys gab es doch bei BL 2 auf deren Seite oder so zu verschiedenen Events. Ist schon etwas her... Also eher unabhängig von der Plattform.

Entweder warten bis Denuvo geknackt wurde oder auf Steam. Eine andere Option ist nicht akzeptabel. :)
 

Xeandro

PC-Selbstbauer(in)
Entweder warten bis Denuvo geknackt wurde oder auf Steam. Eine andere Option ist nicht akzeptabel. :)

Illegal fetzt net mehr. Erstens bin ich keine 15 mehr und kann mir mein Hobby zum Glück leisten. Zweitens, und viel wichtiger, bei einem Koop Spiel fetzt das dann nicht wenn man nicht auch zusammenspielen kann ;). Bei illegalen Versionen oft nur mit umständlichen Methoden realisierbar.

Zu Steam:
Wenn der innere BL-Dämon zu ungedulig wird schließe ich EGS nicht aus. Mal schauen wie belastbar der Geduldsfaden ist ;)
Gibt es eigentlich schon Info´s dazu ob Steam und EGS Nutzer dann zusammen spielen können? Wir hatten bei Grim Dawn das Problem das die Steam und GoG Nutzer sich zwar finden konnten aber nicht am SPiel des anderen teilnehmen durften.
Das wäre ein signifikantes Kaufkriterium, da der erste Käufer im Freundeskreis quasi den Launcher vorgeben würde.
 

Rillank

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Dann hat der Freund Pech, also es gibt genug Ersatz um 6 Monate zu warten.

EGS hat doch damit angegeben Crossplatform kompatibel zu sein , dann sollte das sicher auch zwischen 2 Stores Funktionieren.
Randy hatte doch auch total recht bei der Ankündigung von BL3 sagte er , das der EGS bei release nicht der selbe sein wird wie jetzt.
Sieht man doch PreLoad klappt immer noch nicht ach ja einen Warenkorb für den Store fehlt auch noch.
Und eig ist er genauso wie bei der Ankündigung von BL3, glaube Cloud Saves gibt es mittlerweile.

Aber dank EGS bezahlen wir ja weniger! Ach nö das tuen wir Europäer auch nicht...... warum kauft man nochmal da?
Ach ja weil die für viel Geld Exklusiv Rechte einkaufen und so Leute zwingen wollen ihren Shop zu nutzen.

Ich hoffe die Scene wird hier schnell und sauber arbeiten.
Ich würde es Randy, 2K und EGS von Herzen her gönnen.
 

Basti1988

Freizeitschrauber(in)
Illegal fetzt net mehr. Erstens bin ich keine 15 mehr und kann mir mein Hobby zum Glück leisten. Zweitens, und viel wichtiger, bei einem Koop Spiel fetzt das dann nicht wenn man nicht auch zusammenspielen kann ;). Bei illegalen Versionen oft nur mit umständlichen Methoden realisierbar.

Zu Steam:
Wenn der innere BL-Dämon zu ungedulig wird schließe ich EGS nicht aus. Mal schauen wie belastbar der Geduldsfaden ist ;)
Gibt es eigentlich schon Info´s dazu ob Steam und EGS Nutzer dann zusammen spielen können? Wir hatten bei Grim Dawn das Problem das die Steam und GoG Nutzer sich zwar finden konnten aber nicht am SPiel des anderen teilnehmen durften.
Das wäre ein signifikantes Kaufkriterium, da der erste Käufer im Freundeskreis quasi den Launcher vorgeben würde.

Mir wäre es egal wenn meine Freunde BL im Epic Spy Store kaufen und wir nicht zusammen spielen können. Ich mache ja viel mit, aber das werde ich nicht machen.
(Wobei ich es bevorzuge nicht mit den ESS Leuten zusammen zu spielen.)

Fortnite und co habe ich auch links liegen lassen. :ka:
 

Cinnayum

Volt-Modder(in)
Echt witzig, wie sie einen sicheren Hit gegen die Wand fahren.

Mit einem Bein stehen sie ja schon im Fettnapf dank Epic-Exklusivität und nun springen sie mit dem zweiten auch noch in den anderen schlimmst möglichen rein.

Wie sehr will Gearbox ehrliche Kunden noch verarschen? Also wirklich. R.I.P. BL3 - wäre schön gewesen.
 

FanboyOfMySelf

PCGH-Community-Veteran(in)
Warum Denuvo reinpatchen wenn es wieder cracks kurz nach release gibt.
Außer ein paar ausnahmen verzögern solche Methoden nur ein paar Stunden und das game landet im Torrent oder sonst wo.

Und die Leute die sich das Spiel legal kaufen werden bestraft mit schlechter Performance
 

RAZORLIGHT

Freizeitschrauber(in)
Was hat denn das mit Snowflakes zu tun? Er hat nur die bestehenden Regeln erläutert. Wir sind nunmal im Jahr 2019 und es haben sich noch andere Geschlechtskategorien als Mann und Frau herauskristallisiert. Und wenn da ein Charakter als Queer entwickelt wurde ist es deren recht, in ihrem Forum darauf hinzuweisen und eine Einhaltung einzufordern.

Daraufhin sind ja da im Artikel immer mehr Typen aufgetaucht, die daraus einen Skandal machen wollten. Aber anders als hier und im besagten Forum dargestellt, scheinen sie niemanden gebannt zu haben.

Dieser Charakter ist eine MASCHINE, eine MASCHINE hat keine Gefühle und etwas ähnliches wie FL4K wirst du 2019 auf dieser Welt nicht finden.
Meine Fresse die Menschheit wird immer bekloppter.
In was für Zeiten leben wir eigentlich, Meinungsfreiheit wird gebrüllt, sagt man seine Meinung die nicht mainstreamkonform ist gibts teilweise richtig heftige Konsequenzen (soviel zur MeinungsFREIHEIT), weil ein paar wenige Schreihälse viel zu viel Aufmerksamkeit bekommen.
Lustig ist auch immer, wenn bestimmte Personen keine Argumente haben zieht man die Rassismus, Feminismus, Gender, Karte und man gewinnt, sozusagen der Joker im Quartett... lächerlicher geht es kaum noch.
 
Oben Unten