• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

BlueScreen bei Anno 1701

Splasher

Schraubenverwechsler(in)
Hallo,

wenn ich nach längerer (mehr als 1-2 Std.) Spielzeit von "Anno 1701" das Spiel über den Button "Beenden" schließen möchte, dann stürzt mein PC mit einem BlueScreen ab:

"A Problem has been detected and Windows has been shut down to prevent damage to your computer.
The video memory manager has encountered an unexpected fatal error ...
***STOP: 0x0000010E (0x00000002, 0x00000001, 0x00000000, 0x00000000)"

:confused::confused::confused:

Ich habe mir vor einigen Tagen neue Hardware zugelegt.
Mein System besteht nun aus folgenden Komponenten:
- (neu) Mainboard: Gigabyte GA-P35-DQ6 (rev 1.0)
- (neu) CPU: Intel Core2Duo E6750
- (neu) RAM: Kingston HyperX 2GB DDR2-800
- (neu) Grafikkarte: MSI GF8800GTS/640 OC-Edition
- Sound: Creative X-Fi Xtreme Gamer Fatal1ty Professional Series
- (neu) Netzteil: BeQuiet Dark Power Pro 530W
- Betriebssystem: Windows Vista Home Premium 32Bit

Kann man anhand des BlueScreens auf einen Hardwaredefekt schließen?

Die aktuellsten Treiber, Patches, Updates, BIOS, etc. sind installiert.

Auf einem DELL XPS Laptop mit C2D, 7950GT und Vista Home Pre. 32Bit läuft das Spiel Anno 1701 fehlerfrei ...
ebenso auf einem PC mit AMD X2 4400+, MSI 7900GTO und Windows XP.

Andere Spiele funktionieren fehlerfrei.

Gruß, Splasher
 
TE
S

Splasher

Schraubenverwechsler(in)
Das hört sich schwer nach dem VRam Bug der 88er an, oder irre ich mich da?

Wirkt sich der VRAM-Bug nicht (nur) auf die Performance / Framrate aus?
Es ist mir neu, dass dieser Bug beim normalen Beenden des Spieles ANNO 1701 (NICHT während des Spielens ... nur beim Beenden) einen BlueScreen verursacht.
 

Kovsk

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Naja, hört sich ähnlich an, kann mich aber auch irren. Aber da es ja, nach beenden des Spieles passiert, komisch. Naja, also mir fällt keine Lösung ein, aber ich bin ja nur einer von vielen, also net die Hoffnung aufgeben.
 
TE
S

Splasher

Schraubenverwechsler(in)
Der bluescreen deutet eher auf ein Softwarefehler als ein Hardwaredefekt hin.

Ja, scheint wirklich ein Softwarefehler zu sein.
Ich habe in der Zwischenzeit einen Artikel über den "Video Memory Manager" bei Microsoft gefunden. Diesen gibt es wohl in der Form erst seit Vista (hieß vorher anders ... wie so vieles bei Vista).
Werde mein System nochmal neu aufsetzen und Stück für Stück testen ... evtl. ist ja beim Installieren von Vista, Treiber, ... etwas schief gelaufen.

Hinzu kommt, dass Anno 1701 offiziel NICHT Vista-kompatibel ist.

Danke für Eure Hilfe.
 

HattoriHanzo

Kabelverknoter(in)
Sollte sich das Problem nicht bessern, versuch mal diese Vista-Hotfixes, vorallem der erste. Der behebt nämlich auch Probleme, mit dem virtuellen Adressbereich unter Vista. Vielleicht bringt das Besserung.
 
Oben Unten