• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Bitte um Verbesserungsvorschläge!

Elmo11

Kabelverknoter(in)
Bitte um Verbesserungsvorschläge!

Hallo,
könntet Ihr bitte mal über die Liste schauen und vielleicht einiges nennen welche man hier verbessern kann?

1. Meine Preisvorstellung liegt bei etwa 1.400,00 €.

2. Hauptsächlich fürs Gaming.

3. Peripherie wie Bildschirme, Maus, Tastatur etc. sind vorhanden.

4. Altes Gerät ist nicht vorhanden.

5. Eine HDD und eine SSD sollte es sein. Speicher je mehr desto besser

6. 16GB Arbeitsspeicher sollten genügen.

Tud mir leid für die schlechte Bildqualität. Sollte man es nicht erkennen mache ich ein paar neue Bilder.


 
Zuletzt bearbeitet:

EyRaptor

BIOS-Overclocker(in)
AW: Bitte um Verbesserungsvorschläge!

Kann ich leider nicht wirklich lesen.
Ich meine aber, einen 1800x zu erkennen. Ist das Absicht?

Wenn du neue Bilder machst, dann mach sie lieber mit dem Snipping tool. Das ist bereits in Windows integriert und funktioniert sehr gut.
 

zael84

PC-Selbstbauer(in)
AW: Bitte um Verbesserungsvorschläge!

Nimm lieber einen 2800x und ein be quiet Netzteil.
Welche Games zockst du? Welchen monitor hast du?Aktuell ist Intel beim Gaming besser
 
TE
E

Elmo11

Kabelverknoter(in)
AW: Bitte um Verbesserungsvorschläge!

Also sorry nochmal für die schlechten Bilder. Habe diese selbst per Whatsapp geschickt bekommen und war bis jetzt unterwegs.

Die Komponenten:

PC A Preisvergleich | Geizhals Deutschland

-Toshiba DT01ACA 1TB, SATA 6Gb/s (DT01ACA100)
-Samsung SSD 850 EVO 500GB, SATA (MZ-75E500B)
-AMD Ryzen 7 1800X, 8x 3.60GHz, boxed ohne Kühler (YD180XBCAEWOF)
-G.Skill RipJaws V schwarz DIMM Kit 16GB, DDR4-3200, CL16-18-18-38 (F4-3200C16D-16GVKB)
-PNY GeForce GTX 1070 XLR8 OC Gaming Dual Fan, 8GB GDDR5, DVI, HDMI, 3x DP (KF1070GTXXR8GEPB)
-MSI X370 Gaming Pro Carbon (7A32-001R)
-Thermalright ARO-M14 Grau (ARO-M14G)
-Cooler Master MasterBox Lite 5 schwarz, Acrylfenster (MCW-L5S3-KANN-01)
-Cooler Master G650M 650W ATX 2.31 (RS-650-AMAAB1)

Vielen Dank für eure Unterstützung ;-)
 

markus1612

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Bitte um Verbesserungsvorschläge!

Sorry, aber die Konfig ist gar nix.

Bei der CPU nimmst du besser die 2. Generation Ryzen, da die eine bessere Speicherkompatibilität haben.
Wenn du des Geldes wegen einen Ryzen 1 nehmen willst, nimm den 1700X, der 1800X lohnt sich nicht.

Die 1070 von PNY ist nicht so gut, wenn man nicht zu empfindlich ist, kann man die aber schon nehmen.

Die MSI Boards gehören bei X370 leider zu den schlechtesten, da wären AsRock oder Asus vorzuziehen.
Meine Empfehlung wäre das AsRock X470 K4.

Das Netzteil ist mit 650W überdimensioniert und technisch zwar in Ordnung, aber nicht der Knaller. Das Seasonic Focus Gold 550W ist technisch deutlich besser. Bei minimalem Aufpreis.
 
TE
E

Elmo11

Kabelverknoter(in)
AW: Bitte um Verbesserungsvorschläge!

Danke dir! Weiß leider auch nicht wo mein Kollege diese Konstellation ausgegraben hat. :D So ich habe mal einiges schon angepasst und verbessert. Was meint ihr bei Mainboard und Gehäuse? Passt das alles?

CPU:
AMD Ryzen 7 2700X, 8x 3.70GHz, boxed

GPU:
KFA² GeForce GTX 1070 Ti EX, 8GB GDDR5, DVI, HDMI, 3x DP

RAM:
G.Skill RipJaws V schwarz DIMM Kit 16GB, DDR4-3200, CL16-18-18-38

Mainboard:
ASRock Fatal1ty X470 Gaming K4 oder
Gigabyte X470 Aorus Ultra Gaming (billiger)

Netzteil:
Seasonic Focus Plus Gold 550W ATX 2.4

Gehäuse:
Cooler Master MasterBox Lite 5 schwarz, Acrylfenster oder
Sharkoon T3-V (billiger)

CPU Kühler:
Scythe Kotetsu Mark II

Festplatte:
Samsung SSD 860 EVO 500GB, SATA (SSD)
Toshiba DT01ACA 1TB, SATA 6Gb/s (HDD)
 

Lichtbringer1

BIOS-Overclocker(in)
AW: Bitte um Verbesserungsvorschläge!

Ist in Ordnung. Nur: Gehäuse und cpu kühler solltest du veilleicht noch einmal überdenken.
 

Lichtbringer1

BIOS-Overclocker(in)
AW: Bitte um Verbesserungsvorschläge!

Das Sharkoon s25-v, wenn du einen Pentium verbaust. Aber sonst: Nein.

Du würdest doch auch nicht einen Bugatti Motor in einen 30 Jahre Schrottwagen bauen.

Gute Gehäuse gibt's ab 70€.
 
Zuletzt bearbeitet:

EyRaptor

BIOS-Overclocker(in)
AW: Bitte um Verbesserungsvorschläge!

Ich werfe mal das Pure Base 600
das Fractal Design Meshify C
das Fractal Design Focus G (ok, ist mit Acrylglas)
und Das Bitfenic Nova in den Raum.
 
R

Rotkaeppchen

Guest
AW: Bitte um Verbesserungsvorschläge!

Das Sharkoon s25-v, wenn du einen Pentium verbaust. Aber sonst: Nein.

Du würdest doch auch nicht einen Bugatti Motor in einen 30 Jahre Schrottwagen bauen.
Das ist einfach Kokolores....

Zum sparen bieten diese Gehäuse alles, was man braucht, von der Kühlung her sind sie merklich besser, als viele teureren, dafür etwas lauter:
Sharkoon M25-V Preisvergleich | Geizhals Deutschland

Warum wohl gibt es davon einer PCGH Variante?
Sharkoon M25 Silent PCGH Edition Preisvergleich | Geizhals Deutschland
 
TE
E

Elmo11

Kabelverknoter(in)
AW: Bitte um Verbesserungsvorschläge!

Danke euch allen habt mir wie immer sehr geholfen ;-)
 
Oben Unten