• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Bioshock lässt PC neustarten

D

dogy

Guest
Bioshock lässt PC neustarten

ICh wollte heute eigentlich wieder mal Bioshock spielen, nachdem ich das Spiel nem Kollegen ausgeliehen habe. Doch immer wenn ich Bioshock starten will, passiert ca 5 Sekunden lang nichts, dann bootet der PC neu (ohne zuerst herunterzufahren). Hatte dieses Problem bisher nicht mit Bioshock und auch alle anderen Spiele laufen anstandslos. Wäre das System instabil, müsste es ja bei der CoD4 Demo oder anderen anspruchsvollen Spielen auch abstürzen (die Temperaturen sind auch im grünen Bereich). Auch nach einer Neuinstallation von Bioshock besteht das Problem weiterhin. Was tun? (habe den neuen catalyst 7.10 installiert)
 
TE
D

dogy

Guest
AW: Bioshock lässt PC neustarten

Liegt es vllt daran, dass sich meine Grafikkarte immer von selbst runtertaktet im Ruhezustand und dann nicht schnell genug wieder hoch? Hab be X1950 XTX Gibt es ein Tool, um das zu verhindern?
 

Stefan Payne

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Bioshock lässt PC neustarten

Nee, eher am Treiber, versuch mal das SPiel neu zu installieren oder ein Downgrade des Treibers machen...
 
TE
D

dogy

Guest
AW: Bioshock lässt PC neustarten

habe mal den Catalyst 7.9 installiert und die Stromverbindung zum Netzteil überprüft....immer noch das gleche (PC rebootet). Ka, an was das liegen könnte. Vor einem Monat, als ich Bioshock auf dem gleichen System gespielt habe, lief es ohne Probleme. Habe auch alle Throttling Funktionen ausgeschaltet, CPu läuft immer auf Maximum. Die GPU läuft noch immer unter dem angegebenen takt, aber per Treiber oder BIOS kann man dieses Runtertakten nicht verbieten.

Weiss von euch wer, woran's liegt?
 
Oben Unten