• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

billige, neue Grafikkarte für alten Rechner?

Mort1mer

Schraubenverwechsler(in)
billige, neue Grafikkarte für alten Rechner?

Hallo!
Also meinen Dekstop Rechner habe ich mir vor 3-4 Jahren mal zusammengebaut und mich seitdem nicht mehr wirklich mit der Hardware beschäftigt.
Soweit ich mich erinnere sind das die Komponenten:

Intel Dual Core 3,2
Asus P5q Se/R
4gb corsair ram
ATI Radeon HD3870

Letztere habe ich gestern wohl beim Versuch ein aktuelleres Grafikkarten BIOS zu flashen zerschossen (ist die jetzt ein Fall für die Werkstofftonne?)
Ich seh nur noch bunte Streifen. Ich habe das natürlich nicht ganz ohne Grund gemacht und bin als frustrierter Laie mit meinen Versuchen immer mehr vom Regen in die Traufe gerraten.
Daher habe ich mich jetzt entschlossen, dass ich es für das beste halte die Grafikkarte auszutauschen.

Ich möchte euch also bitten mir eine Grafikkarte von Nvidea im unteren Preissegment (max. 100 €) zu empfehlen.
Ich habe einfach überhaupt keine Ahnung wo ich da momentan ansetzen sollte und ich würde mich sehr über einen Rat freuen.

Vielen im Vorraus!
 

B_R_O_C_K_E

Freizeitschrauber(in)
AW: billige, neue Grafikkarte für alten Rechner?

Hallo,

also eine gebrauchte gtx 460 kriegst du um die 80 Euro (allerdings bremst dein CPU das voll Potenzial wohl etwas aus)
Gtx 260 - 280 kriegst du zwischen 40-70 euro (allerdings sind die recht groß und brauchen mehr Strom als die gtx 460)
 

EDDIE2Fast

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: billige, neue Grafikkarte für alten Rechner?

Was möchtest du mit der Karte machen?
Games? Wen ja welche? Möchtest du in der Zukunft andere Spiele zocken?
Oder brauchst du den Rechner nur fürs Arbeiten?
 

B_R_O_C_K_E

Freizeitschrauber(in)
AW: billige, neue Grafikkarte für alten Rechner?

Wenn du jetzt nicht unbedingt auf Nvidia fixiert bist, wäre der Nachfolger deiner 3870, sprich die 4870 noch recht gut
 

Zyklon83

Freizeitschrauber(in)
AW: billige, neue Grafikkarte für alten Rechner?

Wenn es eine neue Graka werden soll und umbedingt eine nvidia sein soll dann wohl eher eine GTX 550 ti.
 
TE
M

Mort1mer

Schraubenverwechsler(in)
AW: billige, neue Grafikkarte für alten Rechner?

Danke für die hilfreiche schnelle Antwort, Brocke!
Daran werde ich mich orientieren. Das Angebot auf ebay is ja recht groß.. und angenommen ich entscheide mich für eine gtx 260/280.
Kann ich da bedenkenlos bei irgend einer zuschlagen (vorausgesetzt die Karte wird als funktionstüchtig verkauft ;)?
Sorry, ich bin halt komplett ahnungslos.
 

Zyklon83

Freizeitschrauber(in)
AW: billige, neue Grafikkarte für alten Rechner?

Danke für die hilfreiche schnelle Antwort, Brocke!
Daran werde ich mich orientieren. Das Angebot auf ebay is ja recht groß.. und angenommen ich entscheide mich für eine gtx 260/280.
Kann ich da bedenkenlos bei irgend einer zuschlagen (vorausgesetzt die Karte wird als funktionstüchtig verkauft ;)?
Sorry, ich bin halt komplett ahnungslos.

Erstmal solltes du wissen das die nvidia reihe viel storm zieht...da brauchste schon ein gutes Netzteil und kein 0815 billig ding.
 

facehugger

Trockeneisprofi (m/w)
AW: billige, neue Grafikkarte für alten Rechner?

@TE: deine Auflösung hast du immer noch nicht genannt... und gebraucht ist immer so eine Sache, gerade bei Ebay. Du weißt meist nie, was du bekommst:ugly:
Bis 1680x1050 würde ich eher zu einer neuen GTX550Ti oder AMD6770/6850 greifen... Welches NT hast du verbaut?

Gruß
 

B_R_O_C_K_E

Freizeitschrauber(in)
AW: billige, neue Grafikkarte für alten Rechner?

Danke für die hilfreiche schnelle Antwort, Brocke!
Daran werde ich mich orientieren. Das Angebot auf ebay is ja recht groß.. und angenommen ich entscheide mich für eine gtx 260/280.
Kann ich da bedenkenlos bei irgend einer zuschlagen (vorausgesetzt die Karte wird als funktionstüchtig verkauft ;)?
Sorry, ich bin halt komplett ahnungslos.

Gerne :) Also die meisten dieser Karten sind im Referenzdesign gehalten, heisst, sie haben den Kühler verbaut, welchen Nvidia selber entwickelt hat (entscheiden sich nur in den Aufdrucken). Andere Kühler (gibts auch nur selten) sind meist kühler und leister als das Originaldesign.
Wirklich schauen musst du wegen dem Stromverbrauch und auch die Größe der Karte bedenken. Ich weiß jetzt nur dass die GTX 260 ca 27 cm lang ist und die 280 (glaube ich zumindest) noch ein bisschen länger sind :)
 

facehugger

Trockeneisprofi (m/w)
AW: billige, neue Grafikkarte für alten Rechner?

Die ollen Schleudern (GTX260/GTX280) würde ich nicht mehr gebraucht kaufen. Die werden auch meist nicht ohne Grund vertickt, schließlich gibt es aktuell effizientere Pixelschleudern (wenn auch vielleicht nicht ganz so schnell)... @TE: wenn du keine genauen Angaben zu deinem Monitor machst, können wir hier schlecht Empfehlungen geben;)

Gruß
 
TE
M

Mort1mer

Schraubenverwechsler(in)
AW: billige, neue Grafikkarte für alten Rechner?

Wow, danke für das umfangreiche Feedback! So schnell kann man ja gar nicht gucken :)

@TE: deine Auflösung hast du immer noch nicht genannt... und gebraucht ist immer so eine Sache, gerade bei Ebay. Du weißt meist nie, was du bekommst:ugly:
Bis 1680x1050 würde ich eher zu einer neuen GTX550Ti oder AMD6770/6850 greifen... Welches NT hast du verbaut?

Gruß
Danke dir!
ähm also da hängt ein alter 19" LCD Monitor dran, also 1280x1024? Ja ich glaube das ist es.

Erstmal solltes du wissen das die nvidia reihe viel storm zieht...da brauchste schon ein gutes Netzteil und kein 0815 billig ding.

Ohje das ist ein ganz übles lautes Teil was ich mir damals schnell ohne Sinn und Verstand bei MM geholt habe....hmm da müsste ich sicherlich auch mal eine Auge drauf werfen (evtl eine Empfehlung :ugly:?)
 

Lolm@n

BIOS-Overclocker(in)
B_R_O_C_K_E schrieb:
Gerne :) Also die meisten dieser Karten sind im Referenzdesign gehalten, heisst, sie haben den Kühler verbaut, welchen Nvidia selber entwickelt hat (entscheiden sich nur in den Aufdrucken). Andere Kühler (gibts auch nur selten) sind meist kühler und leister als das Originaldesign.
Wirklich schauen musst du wegen dem Stromverbrauch und auch die Größe der Karte bedenken. Ich weiß jetzt nur dass die GTX 260 ca 27 cm lang ist und die 280 (glaube ich zumindest) noch ein bisschen länger sind :)

Ich würde ganz klar eine 460 nehmen... Von der Leistung auf niveau der gtx285 ist aber viel kleiner und sparsamer...
 
TE
M

Mort1mer

Schraubenverwechsler(in)
AW: billige, neue Grafikkarte für alten Rechner?

Was möchtest du mit der Karte machen?
Games? Wen ja welche? Möchtest du in der Zukunft andere Spiele zocken?
Oder brauchst du den Rechner nur fürs Arbeiten?

Die Zeiten wo ich mehr als 8 Stunden pro Woche gezockt habe liegen schon lange hinter mir.
Aber das ein oder andere aktuelle Spiel, ja die Vorstellung reizt mich doch.

Hauptsächlich aber surfen u. Arbeiten dh. vor allem Grafik/Videozeugs .. im Optimalfall würde ich beim Arbeiten mit After Effects von der neuen Hardware profitieren.
 

facehugger

Trockeneisprofi (m/w)
AW: billige, neue Grafikkarte für alten Rechner?

Für diese Auflösung langt eine AMD6770/GTX550Ti locker:daumen: Spar dir das alte Zeug... die ollen Pixelschleudern genehmigen sich vor allem im idle einen ordentlichen Schluck aus der Leitung...
Wenn es Nvidia sein soll, könntest du z.B. jene ins Auge fassen:

http://geizhals.at/de/709359

wenn es etwas mehr Leistung sein darf (und du den roten nicht generell abgeneigt bist), könntest du auch über diese nachdenken:

http://geizhals.at/de/582182

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
M

Mort1mer

Schraubenverwechsler(in)
AW: billige, neue Grafikkarte für alten Rechner?

Super! Danke dir/euch! Freue mich wirklich über eure Beratung :)
Jetzt werde ich nochmal nach einem angemessenen Netzteil Ausschau halten.
 
TE
M

Mort1mer

Schraubenverwechsler(in)
AW: billige, neue Grafikkarte für alten Rechner?

Wie gesagt, ich hab so ein altes Teil von MM drin was von der Geräuschkulisse eher einem Staubsauger entspricht.
Da müsste ich heute Abend mal nachschauen, kann aber mit Sicherheit sagen, dass das nichts hochwertiges ist.
Von daher würde auch hier deiner Empfehlung folgen und nochmals meinen Dank aussprechen! ;)
 
Oben Unten