• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Bildschirm zucken! (virus?)

NuTSkuL

Software-Overclocker(in)
tach,
habe mir heute anscheinend nen virus eingefangen. fragt nicht woher, ich habe keine ahnung. bemerkbar macht sich dies durch diverse zuckungen des bildschirms. goggle hat gesagt, dass es dabei ein sowohl technisches, als auch viren bedingtes prob handeln kann. habe also spybot mal durchlaufen lassen..hat ein problem gefunden und gelöscht...und norton noch danach, was jedoch dann nix mehr fand.
bin dann eigentlich davon ausgegangen, dass der virus weg ist, jedoch wackelt der bildschirm immernoch. das problem hatte ich vor n par monaten schon mal, jedoch klärte sich dies dann wie von selbts. der unterschied zu jetzte ist jedoch, dass ich immernoch eine fehlermedlung bekomme, sobalt ich z.b. im arbeitsplatz etwas öffnen will oder im ie7 auf irgendwelche seiten gehen will.
habe mal den scrennie von dem prob als anhang dran.
schonma thx und plz help^^
 

Haekksler

Komplett-PC-Aufrüster(in)
naja,
für mich als laie sieht das wie eins von diesen fiesen "programmen" (viren kann man irgendwie schlecht sagen), die sich auf pcs breitmachen, und die anwender dazu verleiten ein angebliches anti spy ware tool runterzuladen
 

v3rtex

Freizeitschrauber(in)
Die Art von unerwünschten Programmen die auf sich aufmerksam machen und einen dazu verleiten etwas zu kaufen, nennt sich "Adware"

Um den PC auszumisten gibts wieder zig Freeware Programme wie zum Beispiel "Ad-Aware" von Lavasoft.

Kostenpflichtige natürlich auch. Meine Empfehlung -> Kaspersky IS
 

Mr_Duese

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Drück mal STRG+Alt+Entf und schau unter Prozesse nach was da so alles wuselt.

Am besten postest du diese Liste mal, dann kann man genauer sagen welcher Prozess es evtl. sein könnte der dafür verantwortlich ist.
Diesen kann man dann, entweder mit einem Removal-Tool oder manuell, entfernen.

Was auch helfen könnte ist dieses Tool
http://www.trendsecure.com/portal/en-US/tools/security_tools/hijackthis/download
natürlich kostenlos, ansonsten bei Spyware immer Ad-Aware, oder einfach mal nen Virenscanner gründlich laufen lassen, oft finden diese auch Spyware o.ä. "Nervprogramme"

Hoffe es hilft was.

Da waren wohl wieder welche schneller *g*
 
TE
NuTSkuL

NuTSkuL

Software-Overclocker(in)
sry, dass ich erst jetzt wieder schreibe, habe aber gestern noch die ganze zeit diesen verdammten adware oder was es nun is gejagt.
also das gute stück hies win32.Agent.gvu. ich war auch nicht der erste, der probleme hatte diesen zu löschen, jedoch warn mir die empfolenen methoden zu heikel. also habe ich mich noch nach ein par anderen virensuchmaschienen umgesehe und habe SpyEraser gefunden. is echt ein super prog und es hatte bei mir zuerst "nur" 3 fehler in der gegistry gefunden (infizierte datein) und beim 2. durchlauf heute früh nochmals 7. jedoch immer nur in der registry und nie in irgendwelchen datein.

jetzt finden sowohl spybot, als auch Spyeraser nicht mehr, aber die meldung kommt weiterhin. asu spaß bin ich mal auf OK gegangen und habe den spaß runtergeladen. dabei handelt sich es um eine mb.exe, welche auch ein richtieges virensuchprog is,w elches bei mir auch was fand. aber da ich es hätte kaufen müssen bin ich nich weiter drauf eingegangen.

jetzt bin ich mir bloß nicht sicher, ob ich die viren oder was es wraen los bin, oder ob ich noch was habe, was kein prog findet, da ja die meldung noch da is.
was meint ihr, sollte ich jetzt tuen, v.a. da wir ja auch onlinebanking machen
PS: war unter anderem auch ein keylogger drauf^^

edit:
bovor ichs vergesse: der bildschirm ruckelt auch nicht mehr, jedoch ist die startseite im ie7 nach windows neustart immer wieder resettet...aslo iwi auf sone site go.microsoft.com oda so
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
NuTSkuL

NuTSkuL

Software-Overclocker(in)
so und hier nochma ide prozesse. jedoch sollte keiner dabei sien, der nicht dahin gehört...habe auch schon n par mal durchgesehen...aber wenns n virus is, dann ist er doch bestimmt nicht sichtbar oda^^
 
TE
NuTSkuL

NuTSkuL

Software-Overclocker(in)
erstma sry 4 tripple post, aber anderst hätte ich die bilder nicht hochladen können.
habe das problem jetzt endlich beseitigt. norton hat auf einmal einfach den virus angezeigt und gelöscht...seitdem läuft das ding wie geschmiert wieder.
ich poste jetzt einfach nochmal die pics von dem guten stück, für diejeniegen, die die auflösung davon haben wollen und somit wissen, nachwas sie suchen sollen.
1.: spybot hatte jedes mal den selben fehler (win32.agent.gvu) in der resgitry gefunden ...HKEY_USERS\S-1-5-21-1547161642-308236825-682003330-1004\Software\Microsoft\Bind
2.das löschen davon hat nichts bewirkt, da es entweder esrt garnicht vorhanden war, oder einfach nichts brachte und der fehler einfach nicht weiter in spybot angezeigt wurde
3.mit SpyEraser kann man sein rechner zwar sehr gut überprüfen 8dinge die kein anderes prog gefunden hatte), jedoch hat es letztlich auch nichts bewirkt
4. ich habe keine ahnung wo der virus gesteckt hatte, aber hier die pics dafür:
 

MrMorse

Freizeitschrauber(in)
asu spaß bin ich mal auf OK gegangen und habe den spaß runtergeladen. dabei handelt sich es um eine mb.exe, welche auch ein richtieges virensuchprog is,w elches bei mir auch was fand. aber da ich es hätte kaufen müssen bin ich nich weiter drauf eingegangen.

Das ist übelste Abzocke:

'Jemand' bringt eine Malware auf Deinen PC.
Derselbe 'Jemand' gibt Dir für die Entfernung seines eigenen Virus ein Entfernungsprogramm, was er sich bezahlen lässt.

Hast Du noch nie von dieser Masche gehört?
 
TE
NuTSkuL

NuTSkuL

Software-Overclocker(in)
doch schon, aber ich bin mir da nich so sicher, ob das wirklich so der plan war. klar deutet alles darauf hin, jedoch war das prog nich wirklich das bese, was es dafür gab...ich meine, es hat weniger gefunden, als so manche kostenlosen varianten und es war auch nicht etwa das genannte ding mit dabei, was alles verursachte.
in sofern wirkte dies mehr wie eine windows meldung, auch wennn es dies garantiert nicht war....naja, bezahlt habe ich nix also isses wurscht
 

Fifadoc

BIOS-Overclocker(in)
... und wenn's wiederkommt -> Format C: oder so ähnlich. :D

um ganz ehrlich zu sein: das ist das einzige patent, dem ich vertraue.
Wenn ich mir wirklich mal nen virus fange, dann bleibt nur, ALLES extern zu sichern.
ALLE Platten formatieren. Neues System, aktueller Virenscanner und alles langsam zurückspielen. Dauert leider ewig :wow:
 
Oben Unten