• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Beyerdynamic MMX300 2nd Gen oder Soundblaster Z Defekt?

DeVastoRR

Schraubenverwechsler(in)
Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem:

Mein Computer-Setup:

Gigabyte 1080TI
Intel-Core i7 5820K
Mainboard Gigabyte X99-UD4-CF
Samsung SSD 970 EVO 500GB + 850EVO 120GB
Soundblaster Z Soundkarte

Ich habe mir am 14.05.2020 die Beyerdynamic MMX300 Premium gekauft, welche leider heute Defekt sind (auf der Linken Seite hört man kaum etwas und der Sound ist sehr kratzig).

Ich habe diese an 2 zusätzlichen Geräten getestet (2 Smartphones und 1 Laptop).

Hat jemand schon mal so einen ähnlichen Vorfall gehabt? Ich habe die Befürchtung, dass meine Soundkarte die Kopfhörer beschädigt hat, aber da ich nun 2 andere Kopfhörer angeschlossen habe (einmal ein altes Razer Kraken und Roccat Kave XTD) und diese normal funktionieren (selbe Buchse an der Soundkarte) bin ich mir leider nicht so sicher.

Wie kann ich herausfinden, ob die Soundkarte Defekt ist? Gibt es irgendwelche Programme, die das herausfinden können?
Empfehlt ihr mir, eine andere, besser zu den Kopfhörern passende Soundkarte?

Ich verzweifle langsam und möchte auch ungerne, meine anderen Beyerdynamic nun an die Soundkarte anschließen, da ich Angst habe dass diese die auch Beschädigt werden, da diese ohne Garantie sind.

Vielen Dank für eure Hilfe
 

DuckDuckStop

Software-Overclocker(in)
Wenn andere Kopfhörer an der soundkarte funktionieren wird sie wohl nicht mehr icht defekt sein.

Dass die Soundkarte die Kopfhörer beschädigt hat wäre äußerst untypisch.

Wende dich an deinen Händler, starte ne RMA und schließ die reparierten/ausgetauschten KH einfach wieder an der SB Z an.
 
TE
D

DeVastoRR

Schraubenverwechsler(in)
Rücksendung ist schon eingeleitet, bin echt mal gespannt ob es nur ein Defekt an den Kopfhörern sind... andere funktionieren ja.
 

Dragon AMD

Volt-Modder(in)
Wenn andere Kopfhörer funktionieren dann sind es die Kopfhörer die defekt sind und nicht die Soundkarte.

Habe auch eine Soundblaster z und bisher noch keine Probleme in jeglicher Hinsicht.

Gesendet von meinem D6603 mit Tapatalk
 

K1ngL0u13

Komplett-PC-Käufer(in)
Hast du die Stecker auf festen Sitz geprüft? Gerade der im Kopfhörer sitzt beim MMX300 gerne mal nicht richtig. Sonst fällt mir noch der Drehregler am Kabel ein, der verstellt sich auch mal ganz gerne und sorgt für komischen Sound.
 

kmf

PCGH-Community-Veteran(in)
Ich hatte gleiches Problem - linke Seite kratzte und war leise. Eingeschickt und ziemlich lange warten müssen. Nach etlichen Reklamationen hab ich dann schließlich den Kaufpreis zurückbekommen. Hatte damals die Nase gestrichen voll vom Beierdynamics.
Danach hatte ich mir das SoundblasterX H5 Tournament geholt, wegen guten Kritiken in einschlägigen Tests und war damit total unglücklich. Weniger vom Sound her, aber wegen dem bambelspatzigen Mikrofonarm. Das Micro war bei meinen Onlinesessions überall, nur meist ned vor meinem Mund. Außerdem haben die Leute meine Stimme nimmer erkannt, so verfälschen tut das Mic.
Ich hab mir dann letztes Jahr bei Alternate wieder das MMX300 bestellt - scheiß auf die viele Kohle :D - und bin damit wieder zufrieden gestellt.

Also ist kein Einzelfall beim MMX 300 mit kaputtem Ohrteil.
 
Oben Unten