• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

bestes Tastatur-Dock für Tablets?

SurfPC

Komplett-PC-Aufrüster(in)
bestes Tastatur-Dock für Tablets?

Hi, ich suche ein richtig gutes Tastatur-Dingsbums, wo ich ein Tablet (7 bis max 10 Zoll) rein machen kann, sodass es nicht nur optisch, sondern auch funktionell wie ein richtiger Laptop ist. Ich finde diese Spinnereien mit irgendwelchen Stützen hinten dran oder diese Lederbuch Varianten total schwachsinnig. Ich würde halt sehr gerne den GPD Pocket sozusagen imitieren, aber eben mit vernünftiger Tastatur und stärkerem Prozessor, daher suche ich nach einem guten Dock in das ich dann ein gutes Tab reintu. Vllt kennt hier jmd was nettes
 

fotoman

Volt-Modder(in)
AW: bestes Tastatur-Dock für Tablets?

Gibt doch genug wo eins dabei ist.
Hast Du mal einen einzigen Link zu einem 7-8" Tablet, bei dem sowas dabei ist. Ich kenne ein paar 10" Windows-Geräte, aber kein (Windows-) Gerät mit 7-8" mit Tastatur.

Ich kenne noch nicht einmal ein einziges Windows-Gerät mit 7-8", das auf dem Papier besser/performanter wäre wie ein GPD Pocket.

Es gibt ein paar Tastaturen, in die man ein 9-10" Tablet (und damit auch 8"-Tablets) "hinein" stecken kann. Die sind dann aber weder wirklich stabil (also nur für den stationären Einsatz auf dem Tisch geeignet) noch passen alle 10" Geräte. Wenn ein Galaxy Tab S2/S3 oder iPad 9,7" ansatzweise vernünftig hält, dann passt nahezu kein Windows-Tablet mit 10,x". Dass solche tastaturen dann nur per BT verbuunden sind (mit allen bekannten Problemen, die sowas im Vergleich zu einer festen Tastatur hat), ist sicher klar.

Ich würde halt sehr gerne den GPD Pocket sozusagen imitieren, aber eben mit vernünftiger Tastatur und stärkerem Prozessor, daher suche ich nach einem guten Dock in das ich dann ein gutes Tab reintu. Vllt kennt hier jmd was nettes
Welches Tablet möchtest Du denn nutzen, das eine schnellere CPU wie einen Atom Z8750 mit 8 GB Ram hat? Für die Dell Venue 11 Pro gibt es "feste" Tastaturen von Dell, die man tunlichst auch mit dem gebrauchten Tablet zusammen kaufen sollte (weil man sie einzeln in Deutsch noch schlechter bekommt).

Da Surface Pro (1 oder 2) ist dann noch schwerer, dafür kenne ich keine fest ansteckbare Tastatur. Ein Surface 3 ist schon wieder zu groß. Beim Acer Switch 3 sieht es genauso aus wie beim Surface Pro 1/2. Und Geräte wie das Asus Transformer Book Oder Lenovo Miix bringen eine eigene (feste aber abnehmbare) Tastatur schon mit.

mit 7-8" kenn eich kein einziges Tablet, für das es eine Tastatur vom Hersteller geben würde. Ich kenne auch kein einziges, das eine vernüftige CPU (Core-M oder Core-i) oder schon nur USB3 hätte. Das Chuwi Hi8 Pro hat eine langsamere CPU, weniger Speicher und nur USB2.

Ob man das GPD Pocker in D legal inkl. Zoll und Gewährleistung (mit deutscher oder wenigstens EU-Adresse) bekommt, weiss ich nicht, bei meinem Chuwo Hi12 bin ich das Ridiko für 260 € damals eingegangen, bei 510 € wäre mir das aber zu heikel/teuer.

Für mich ist das GPD Pocker leider genauso ein nahezu einzigartiges Gerät wie das Pipo X3 (bzw. das selbe Gerät von Gole).
 

Sheridan579

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: bestes Tastatur-Dock für Tablets?

Alles unter 10 Zoll ist zu klein für Windows. Das ist dann nur Quälerei.
 
Oben Unten