• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Bekannter Internet Bug mit Windows 10 20H2?

iBlaze

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hallo zusammen,
nach einer frischen Installation von Windows 10 20H2 auf meinem Notebook habe ich ein extrem seltsames Problem festgestellt.
Meine Internetverbindung wird sowohl auf dem Router als auch auf dem Notebook als "aktiv" angezeigt. Es lassen sich aber keine Dienste wie z.B. Browser verwenden, da keine Verbindung zu Stande kommt.
Mit Windows 10 2004 hab ich diese Probleme noch nicht gehabt und vermute aufgrund der Neuinstallation des Systems einen Bug im Windows 10. Denn (!) wenn ich die Verbindung kurz trenne und erneut verbinde ist das System direkt im Internet. Das Problem tritt immer dann auf, wenn der Rechner heruntergefahren und erneut eingeschaltet wird. LAN und WLAN sind gleichermaßen davon betroffen.

Hat jemand schon ein ähnliches Problem gehabt oder hat einen Lösungsvorschlag?
 

chill_eule

Moderator
Teammitglied
Naja, man muss nicht nicht über die registry gehen. Ganz einfach über die Systemsteuerung geht immernoch.
Wie im Artikel auch erklärt:
1615384854314.png
 

chill_eule

Moderator
Teammitglied
Welche Windows Version hast du aktuell installiert @wuselsurfer?
1615388645729.png

:fresse:

Ich gehe natürlich erstmal von einem (halbwegs) aktuellen Windows 10 aus, welches nicht händisch oder durch irgendwelche Drittanbieter-Software "optimiert" wurde :schief:

Könnte natürlich auch an deiner Hardware oder gewissen Einstellungen im UEFI liegen, dass du die Option gar nicht siehst :confused:

Egal... Leider OT, sorry :D
 

wuselsurfer

Kokü-Junkie (m/w)
Welche Windows Version hast du aktuell installiert @wuselsurfer?
Anhang anzeigen 1356961
Win 10 Prof 21H1 B19043.844.

:fresse:

Ich gehe natürlich erstmal von einem (halbwegs) aktuellen Windows 10 aus, welches nicht händisch oder durch irgendwelche Drittanbieter-Software "optimiert" wurde :schief:
Nein.

Ich hatte mal Open Shell drauf, aber ohne sieht die Enegieseite genau so aus.

Könnte natürlich auch an deiner Hardware oder gewissen Einstellungen im UEFI liegen, dass du die Option gar nicht siehst :confused:
Mein altes ASUS Z170 Pro Gaming war meiner Meinung nach immer so eingestellt.
Deswegen auch der Weg über die Registry.
 
TE
I

iBlaze

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Wie heißen Notebook und Router mit genauer Typenbezeichnung?
Es handelt sich um einen Asus F550L bzw. X550LB (via dxdiag) mit einem i5-4200U, 8GB RAM und einer nVidia GT 740M. Der Router ist eine FritzBox 7590.

Klingt verdächtig nach Treiberproblemen mit dem "Schnellstart" auf den ersten Blick.

Lesen und dann deaktivieren falls nötig:
Der Schnellstart von Windows 10 - soft-management blog
Ich fahre meine Rechner, unabhängig von der Schnellstart Funktion, immer mit gedrückter Shift-Taste herunter. Das ist doch quasi ein richtiges herunterfahren des Systems oder? Das mache ich seit Jahren und bisher keinerlei Probleme damit gehabt.

Werde aber trotzdem die Option deaktivieren und berichten.

Edit: Es scheint als ob die LAN Verbindung ab und an ebenfalls abbricht und nicht erneut aufgebaut wird bis zum Neuverbinden des LAN Kabels.

Edit 2: Die Änderungen hab ich durchgeführt. Werde das beobachten. Beim ersten Herunterfahren/Hochfahren war die Verbindung nicht fehlerhaft.
 
Zuletzt bearbeitet:

wuselsurfer

Kokü-Junkie (m/w)
Es handelt sich um einen Asus F550L bzw. X550LB (via dxdiag)
Wie heißt der Laptop genau:
F550LC oder
F550LN ?
https://www.hwinfo.com/

Das "neueste" BIOS ist installiert:
https://www.asus.com/de/supportonly/F550LC/HelpDesk_BIOS/ ? (F550LC)

Hast Du mal den Netzwerktreiber neu installiert:
https://www.asus.com/de/supportonly/F550LC/HelpDesk_Download/ ? (F550LC)


Der Router ist eine FritzBox 7590.
Die Firmware ist aktuell?
Bei mir ist es die 7.25.

Ich fahre meine Rechner, unabhängig von der Schnellstart Funktion, immer mit gedrückter Shift-Taste herunter.
Weshalb?
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
I

iBlaze

Komplett-PC-Aufrüster(in)
@wuselsurfer
Wie bereits gesagt ist das Modell 'ASUS X550LB'. Das wird mir ebenfalls mit hwinfo angezeigt.
Hier wäre der Link zur Asus Website. Sieht aber sehr ähnlich aus zu deinem Link: https://www.asus.com/DE/supportonly/X550LB/HelpDesk_download/

Das Bios habe ich auf v405 (bereits letztes Jahr) aktualisiert. FritzBox ist aktuell.

Den Treiber für die Netzwerkkarte gibt es nicht, wenn ich Windows 10 auswähle. Lediglich bei Windows 8.1 habe ich die Option einen Treiber für LAN von vor Jahren herunterzuladen.

Mit gedrückter Shift-Taste wird das System, wie gesagt, komplett heruntergefahren. Mir war die Option in der Systemsteuerung nicht bekannt und die Registry verwirft ja gerne mal Einstellungen, wenn große Aktualisierungen eingespielt werden. So war/bin ich immer auf der sicheren Seite. :)
 
TE
I

iBlaze

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich werde die Treiber Morgen mal auf dem System installieren.
Empfiehlt es sich vorher die vorhandenen Treiber im Gerätemanager zu deinstallieren?
 
TE
I

iBlaze

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Nach ca. 1-2 Wochen Testphase kann ich nichts negatives mehr berichten. Das Problem scheint sich damit erledigt zu haben. Vielen Dank für alle Unterstützung, die ich bekommen habe.
 
Oben Unten