• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

be quiet system power?

TE
guidodungel

guidodungel

Freizeitschrauber(in)
Also ist das Teil grundsätzlich OK?
Ich hab die GraKa nur ein paar Prozent OC, und da ich mich für den X3 720 entscheiden werden, denke ich schon, über Multi zu OCen.
 

KaiHD7960xx

Volt-Modder(in)
mehr als 200mhz/core würde ich auf grund des nicht gerechtfertigten mehr Verbrauch an Strom bei AMD eh nicht ocen.. statt pro Core zu ocen, willste nicht mal ACC (Advanced Clock Calibration) aktivieren und gucken ob deine CPU auch mit 4 Kernen arbeitet?? welche SB ist auf deinem Mobo verbaut? SB710? dann hättest ne 70%ige Chance ;)
als das NT sollte langen.. alternativ würde ich dir das Artic Cooling Fusion empfehlen (Platz 2 PCGH)
 

fisch@namenssuche

BIOS-Overclocker(in)
mehr als 200mhz/core würde ich auf grund des nicht gerechtfertigten mehr Verbrauch an Strom bei AMD eh nicht ocen..

öhm... what :ugly:?
glaubst du, dass intel da soo viel besser abschneidet ?
glaubst du, das lässt sich bei nem kleinen 3kerner nicht kühlen ?

der stromverbrauch ist zur hälfte von der VCore abhängig und wie stark man sie erhöht/absenkt, zum anderen von der anwendung und wie stark sie den prozessor auslastet.

ansonsten, ja, das AC Fusion ist klasse, ein 450 Watt Netzteil würds aber genauso tun, solang du nicht mit crossfire und extremen oc arbeiten willst...

ich befeuer mit einem BQ dark power pro 450 watt ne übertaktete HD 2900 XT und nen übertakteten Phenom I 2kerner, das ist ne wahnsinngs heizung und das netzteil kommt trotzdem nicht über 65 prozent auslastung...in extremsituationen. wie oft spielt ihr furmark und prime :ugly: ?
seine hardware würde ein 450 watt NT unter vollast zu ca. 50 prozent auslasten, da sind 550 watt schon fast zu groß dimensioniert.

gruß
 

KaiHD7960xx

Volt-Modder(in)
nurmal zur Info, AC Fusion 550 ist eher ein sehr gutes 400W NT, was auch der preis von unter 50€ widerspiegelt..

klar wird der rechner nicht mehr als 260-300W aus der Dose ziehen.

das mit dem Verbauch und der Spannung ist ja wohl auch klar.
Und Intel schneidet deutlich besser in dieser hinsicht ab! ;) zum einen beim OC-Potential und zum anderen bei der Leistungsaufnahme.

Laut aktueller PCGH zieht der 965 BE bei 3,95Ghz doppelt soviel Strom aus der Dose als bei Standardtakt von 3,4Ghz. Beim soccen z.B. Anoo 1404 äußert sich das mit 3Fps.

der i750 hingegen lässt sich von 2,66 auf 3,9Ghz(und mehr ocen) und verbraucht dabei nicht soviel mehr strom (trotz mehr als 1Ghz OC).. Nachteil: intel ist auch teurer..

soviel dazu ;)

Beim ocen teste ich grundsätzlich mit prime. Ich lasse meine CPU bei 3,4Ghz laufen und gut ist.. hatte sie ne Zeitlang auf 3,75 laufen aber wozu? brauch ich nicht..
 
TE
guidodungel

guidodungel

Freizeitschrauber(in)
mehr als 200mhz/core würde ich auf grund des nicht gerechtfertigten mehr Verbrauch an Strom bei AMD eh nicht ocen.. statt pro Core zu ocen, willste nicht mal ACC (Advanced Clock Calibration) aktivieren und gucken ob deine CPU auch mit 4 Kernen arbeitet?? welche SB ist auf deinem Mobo verbaut? SB710? dann hättest ne 70%ige Chance ;)
als das NT sollte langen.. alternativ würde ich dir das Artic Cooling Fusion empfehlen (Platz 2 PCGH)

Leider die SB700:(
 

KaiHD7960xx

Volt-Modder(in)
ne bitte keinen Wert auf Auto lassen!! das BIOS wird versuchen mit übertirebenen Spannungen Stabilität zu erzwingen, von Autowerten ist immer abzuraten!!
 

fisch@namenssuche

BIOS-Overclocker(in)
nurmal zur Info, AC Fusion 550 ist eher ein sehr gutes 400W NT, was auch der preis von unter 50€ widerspiegelt..

klar wird der rechner nicht mehr als 260-300W aus der Dose ziehen.

das mit dem Verbauch und der Spannung ist ja wohl auch klar.
Und Intel schneidet deutlich besser in dieser hinsicht ab! ;) zum einen beim OC-Potential und zum anderen bei der Leistungsaufnahme.

Laut aktueller PCGH zieht der 965 BE bei 3,95Ghz doppelt soviel Strom aus der Dose als bei Standardtakt von 3,4Ghz. Beim soccen z.B. Anoo 1404 äußert sich das mit 3Fps.

der i750 hingegen lässt sich von 2,66 auf 3,9Ghz(und mehr ocen) und verbraucht dabei nicht soviel mehr strom (trotz mehr als 1Ghz OC).. Nachteil: intel ist auch teurer..

soviel dazu ;)

Beim ocen teste ich grundsätzlich mit prime. Ich lasse meine CPU bei 3,4Ghz laufen und gut ist.. hatte sie ne Zeitlang auf 3,75 laufen aber wozu? brauch ich nicht..

gut, ich fang oben an... ich bin der meinung, man sollte ein netzteil bei ca. 20 bis 60 prozent der nennleistung betreiben, da hat das netzteil den höchsten wirkungsgrad und wird normal nicht zu laut.
beim AC Fusion geb ich dir insofern recht, da das teil P/L erste sahne ist und die paar watt wirklich keinen unterschied machen.
mir gings nur ums prinzip :).

anschließend: der vergleich ist unfair :ugly:.

du nimmst das high end modell von amd, das schon am ende der sinnhaftigkeit von stromverbrauch/taktrate ist und übertaktest das ganze.
klar, da machts keinen sinn weiter zu übertakten, da heizt man unmengen strom für ein paar nicht spürbare MHZ... [wieso übertaktet man eine CPU mit 3,4 GHZ @stock noch weiter :schief:? braucht kein mensch, wie du schon sagtest]

dann vergleichst du das mit einem intel prozessor, der im vergleich zum AMD wesentlich niedriger getaktet ist und zusätzlich durch die architektur noch mehr potential aufweißt.
das dürfte man aber auch PCGH vorwerfen ;), warum die das so vergleichen...

however, den X3 mit 2,8 GHZ @stock kann man sicher so auf 3,2 bis 3,4 GHZ treten, ohne die VCore und den stromverbrauch unsinnig in die höhe zu treiben... ist aber von fall zu fall unterschiedlich.
nur bitte keine verallgemeinerungen :D.

und natürlich teste ich auch mit prime :daumen:, mir geht es nur um eines:
alle beschweren sich über den "hohen" verbrauch stromfressender gesamtsysteme [wie meinem :)], die unter worst-case scenarios erreicht werden.
die spiele und anwendungen, die ich größtenteils am laufen habe, lasten meinen alten dual core noch nicht mal ganz aus.
wie soll dann ein quad core ausgelastet werden geschweige denn viel strom verbrauchen ;).
deswegen halte ich es grundsätzlich nie für verkehrt, auch mal zu einem kleineren netzteil zu greifen.

so, genug geschrieben, jetz gibts erstmal mittagessen :D.

mfg
 

KaiHD7960xx

Volt-Modder(in)
so, genug geschrieben, jetz gibts erstmal mittagessen .
dann erstmal guten Hunger :) Meine Mittagspause ist leider schon vorbei, bin wieder voll beid der Arbeit... :D

dann vergleichst du das mit einem intel prozessor, der im vergleich zum AMD wesentlich niedriger getaktet ist und zusätzlich durch die architektur noch mehr potential aufweißt.
=> ergo ist Intel ausgereifter als AMD, selbst ohne OC: warum ist wohl eine 2,6 CPU flotter als eine 3,4er und verbaucht zudem weinger Strom.. :) warum sollte man das nicht vergleichen?

Warum man aber trotzdem AMD kaufen sollte? Der das P/L-Verhältnis ist deutlich
besser/angemessener. :daumen:

die spiele und anwendungen, die ich größtenteils am laufen habe, lasten meinen alten dual core noch nicht mal ganz aus
es gibt aber auch Games wie Anno1404 etwa oder Empire die stark CPUlastig sind und man deutlich jeden Kern gebrauchen kann.
(Bei Empire konnte man erst nach einigen Patches alle Kerne nutzen, was dazu führte das es selbst auf nem 940er nicht ideal lief)

Besten Gruß
 

fisch@namenssuche

BIOS-Overclocker(in)
dann erstmal guten Hunger :) Meine Mittagspause ist leider schon vorbei, bin wieder voll beid der Arbeit... :D

danke :)

=> ergo ist Intel ausgereifter als AMD, selbst ohne OC: warum ist wohl eine 2,6 CPU flotter als eine 3,4er und verbaucht zudem weinger Strom.. :) warum sollte man das nicht vergleichen?

unterschiedliche preisklasse, unterschiedliche ausgangslage...
wenn du dir nen I7 mit ähnlich hoher ausgangstaktrate schnappst, wird das resultat ähnlich hitzköpfig ausfallen, wie beim phenom II ;), nur das der phenom II dann doch ein gutes stück langsamer ist.
ich finde vergleiche in der gleichen preisklasse tendenziell am besten.
worauf aber das alles hinausläuft, sind wir ja uns ja einig...

es gibt aber auch Games wie Anno1404 etwa oder Empire die stark CPUlastig sind und man deutlich jeden Kern gebrauchen kann.
(Bei Empire konnte man erst nach einigen Patches alle Kerne nutzen, was dazu führte das es selbst auf nem 940er nicht ideal lief)

klar, die anwendungen gab und gibt es immer, ist nur die frage, ob man dafür dann auch mehr geld ausgeben will und was man großteils mit dem rechner macht.
klassischer fall wäre auch supreme commander, das zwar nen quadcore braucht, um flüssig zu laufen, nen dual core aber nicht anständig auslasten kann :ugly:.
und selbst bei voller spiele auslastung bleibt meine cpu noch ein gutes stück kühler als in prime :daumen:.

da muss jeder seine entscheidung selbst treffen... mir reicht mein alter auch noch :D.

mfg
 

KaiHD7960xx

Volt-Modder(in)
Also abgesehen vom Preis sind die Intel-CPUs effizienter. Wobei der i750 exakt das gleiche kostet wie der 965BE ;)

[Der i750 ist bei 4,0Ghz übrigens ungefähr so schnell wie Intels Top-Modell(ca.800€), da wird kein übertakter 965 rankommen..]

Dass für dich aktuell kein Upgrade von Nöten ist, ist ja wieder was anderes. Würde ich wahrscheinlich auch nicht machen, solange alles läuft. :daumen:
 
Zuletzt bearbeitet:

UnnerveD

BIOS-Overclocker(in)
Und warum? Hat das nicht genug Power?
Das PurePower hat das besser P/L Verhältnis, deswegen hab ich das empfohlen, desweiteren konnte ich mich diesbzgl. auf einen Testbericht stützen und weiß zusätzlich, dass die Dinger recht gut sind, da in meinem HTPC auch eines arbeitet. Bei dem SystemPower hab ich nachts auf die Schnelle nichts gefunden.

Aber wie die Anderen schon sagten 400W bei Markennetzteilen reichen idR immer zum übertakten - das PP L7 kann zusätzlich zur hohen Leistung noch mit einem fairen Preis punkten.

mfG
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
guidodungel

guidodungel

Freizeitschrauber(in)
Hallo Leute!

Hab mir heute das be quiet system power 550W 80plus zum Freundschaftspreis von 60 Euro geholt. Wenn das nicht reicht dann weis ich auch nicht.
Vier 12Volt Schienen mit je 18A!:devil:
Und mal ehrlich, wer braucht schon Verpackung, Schrauben oder Kaltgerätekabel?
Ich sicher nicht.
 
TE
guidodungel

guidodungel

Freizeitschrauber(in)
So, hab die Teile endlich zueinander gefügt und ausgiebig getestet.
Da es hier um NT geht bleibt nicht viel zu sagen, ausser:

Das be quiet system power ist echt genial!
Wie ich anhand der technischen Daten rausfand ist es im inneren baugleich mit dem Straight Power 550W.
Der einzige Unterschied besteht im Kabelsalat wobei das System Power nur über zwei PCIExpress Stecker verfügt und keine Lüfterstecker.
Das Gehäuse ist das selbe wie beim Pure Power.
Verpackung, Kaltgerätekabel oder Schrauben sucht man genauso vergeblich wie Lesestoff oder ähnlichem.
Be Quiet liefert die System Power Netzteile in 10er Kartons an Großhändler aus die damit PC Systeme assimilieren können.
Im Einzelhandel haben diese PSUs eigentlich nichts zu suchen, dennoch gibt es einige Händler die sie anbieten.

Darüber bin ich sehr erfreut!:devil:
 
Oben Unten