• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Be Quiet Straight Power 11 Platinum 650 Watt im Test: Platin zum Goldpreis

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Be Quiet Straight Power 11 Platinum 650 Watt im Test: Platin zum Goldpreis

Erst vor kurzem hat Be Quiet die Netzteilserie Straight Power um Platinum-Geräte erweitert, die eine Leistung zwischen 550 bis 1.200 Watt abdecken. PCGH hat sich deswegen die Ausführung mit 650 Watt genauer angeschaut. Was kann das Platinum-Premium-Netzteil zum Goldpreis?

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Be Quiet Straight Power 11 Platinum 650 Watt im Test: Platin zum Goldpreis
 

studio-kiel

Kabelverknoter(in)
Leider scheint die Endkontrolle nicht mehr so toll zu sein wie früher. Bei diversen Freunden, die bisher immer auf bequiet geschwört haben, sind in den letzten Monaten und kurz nach dem Kauf von Straight Power und Dark Power die Netzteile abgeraucht. Der einzige Trost dabei ist, dass bequiet einen 24-Stunden Ersatzversand hat.
 

sunburst1988

Software-Overclocker(in)
Leider scheint die Endkontrolle nicht mehr so toll zu sein wie früher. Bei diversen Freunden, die bisher immer auf bequiet geschwört haben, sind in den letzten Monaten und kurz nach dem Kauf von Straight Power und Dark Power die Netzteile abgeraucht.

Naja ok, bei wie vielen Freunden war das der Fall? Kann ja auch Zufall gewesen sein...

Ich hatte jedenfalls vor mein aktuelles Dark Power Pro P10 mit der Anschaffung einer neuen Grafikkarte dieses Jahr in Rente zu schicken. Geplant war da die Anschaffung des Nachfolgers.
 

corcoran2

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ab der 650W - Version liegt laut der Homepage auch noch ein zusätzliches 8pin mit 4+4pin bei.
Das fehlt bei der Aufzählung im Artikel!
 

Swee

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Naja ok, bei wie vielen Freunden war das der Fall? Kann ja auch Zufall gewesen sein...

Ich hatte jedenfalls vor mein aktuelles Dark Power Pro P10 mit der Anschaffung einer neuen Grafikkarte dieses Jahr in Rente zu schicken. Geplant war da die Anschaffung des Nachfolgers.
Kann ich persönlich so leider nur bestätigen.
1 Netzteil ende 2020 bei mindfactory gekauft (e11 550w straight power) zurückgeschickt weil nach 17 uhr und veim lokalen händler ersatz geholt.
Eingebaut und lief bis heute, kam heute wieder selbes sympthom, rechner ging einfach nicht mehr an.

Scheinbar is das echt nicht mehr so gut oder ein Bauteil vom Zulieferer baut mist. :(
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Habe erst vor kurzem jeweils ein Be Quiet Straight Power 11 mit 850 Watt verbaut. Einmal bei mir als Platinum und einmal als Gold im Rechner meines Sohnes. Beide Netzteile laufen problemlos und der Austausch hatte nichts mit einem defekt der vorher verbauten Be Quiet Netzteile zu tun.

In meinem Fall kam eine neue 3080 Grafikkarte dazu, weshalb die vorherigen 550 Watt zu knapp wurden und im Rechner meines Sohnes wurde neue Hardware verbaut und da das Netzteil bereits 7 Jahre alt war, war es nur Kopfsache um ein besseres Gewissen zu haben.
 
Oben Unten