Baue ich die Grafikkarte so aus?

HeheMaste

Kabelverknoter(in)
Hallo, ich würde gerne meine Grafikkarte ausbauen um sie Mal zu reinigen.

Soweit ich weiss muss ich die Stromversorgung von der Grafikkarte trennen, dann am Gehäuse die Grafikkarte lösen und dann am PCI Express Slot diesen Hebel noch drücken, womit sie eingerastet ist.

Nun ich bin mir nicht sicher wo ich sie am Gehäuse entfernen muss? Ich habe mal ein Foto gemacht wo ich denke, das es die Schrauben sind die ich lösen muss.

Falls es wichtig ist, das Gehäuse ist das Phanteks Eclipse p360a und die Grafikkarte ist die MSI GeForce RTX 3060.
 

Anhänge

  • IMG_20230605_211030_376.webp
    507,7 KB · Aufrufe: 74
Soweit ich weiss muss ich die Stromversorgung von der Grafikkarte trennen, dann am Gehäuse die Grafikkarte lösen und dann am PCI Express Slot diesen Hebel noch drücken, womit sie eingerastet ist.

Nun ich bin mir nicht sicher wo ich sie am Gehäuse entfernen muss? Ich habe mal ein Foto gemacht wo ich denke, das es die Schrauben sind die ich lösen muss.

Genau so ist es richtig. Die Schrauben sind auch die richtigen ;)
 
Trenn aber bitte auch die Stromversorgung vom Netzteil nicht nur das Kabel, was in der GPU hängt. Immer Hardware möglichst stromlos machen und sich selbst auch nicht vergessen zu erden (z.B. mal Heizung anfassen).
 
Lass das Stromkabel (230V) seitig ruhig angesteckt, schalte jedoch am Kippschalter das NT aus bevor du die Kabel an der GK abmachst, so bleibt das Gehause nämlich geerdet, und du auch.

Leg den PC auf die Seite, mach das nicht "stehend".

Entriegel zuerst die GK am Plastikhalter, sofern er in der entriegelten Position stehen beibt, löse dann die Schrauben von der GK und lege sie am besten in eine Schale.
Zieh die GK an der Verschraubung Seite etwas heraus 2-3mm genügen, dann die andere Seite, abwechselnd wiederholen.

Musst du den Plastik Halter geückt halten oder permanent ziehen, dann erst die Schrauben lösen.
 
Ähm nein, Kaltgerätestecker sollte auf jeden Fall raus und nach Möglichkeit drückt man danach noch ein paar Mal den Powerknopf am Gehäuse um potentielle Restspannung abzubauen. Warum sollte man diesen kleinen Handgriff nicht machen und riskieren sich selbst und seiner Hardware zu schaden?:huh:
 
Es gibt auch Netzteile wie z.B. den DARK POWER PRO 12/13, was mit Ausschalten des Kippschalters am NT die Spannung nicht trennt. Und das soll auch normal sein "Schaltungsbedingt liegt beim Dark Power Pro 12/13 auch im ausgeschalteten Zustand die 5Vsb-Spannung am Mainboard an.

Der PC lässt aber nur in Position „I“ starten."
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Zurück