Battlefield 6: Ankündigung steht bald bevor, alle Spiele von EA für PS5

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Battlefield 6: Ankündigung steht bald bevor, alle Spiele von EA für PS5

Im neuesten Heft des Official Playstation Magazine soll bald die offizielle Ankündigung von Battlefield 6 stattfinden. Außerdem erfolgt durch das Heft die Bestätigung einiger EA-Titel für die Playstation 5.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Battlefield 6: Ankündigung steht bald bevor, alle Spiele von EA für PS5
 

SnaxeX

BIOS-Overclocker(in)
Hoffentlich Neuzeit. An sich war WW1 und WW2 ganz interessant, aber gefühlt war BF3/BF4 das coolere Spiel einfach weil es so viel mehr Waffen, Aufsätze etc. gab, ohne dass es nicht aufgesetzt gewirkt hat.
 

Mephisto_xD

BIOS-Overclocker(in)
Schon erschreckend, wie DICE/EA die Marke gegen die Wand gefahren haben. Früher hätte eine solche Nachricht einen riesigen Hype ausgelöst, zu Zeiten von Battlefield 3 gab es zu jedem Entwicklerfurz einen ausführlichen Artikel und 300 Kommentare.

Jetzt bleibt bei mir zumindest bei einer solchen Nachricht nur ein Schulterzucken. Wird sicher nett, ich freue mich auf die Grafikgewalt der Trailer, aber ich habe wenig Hoffnung, dass da auch ein ordentliches Spiel draus wird. Dafür habe ich mich in den letzten Jahren zu oft an DICEs "größer, besser, schicker" Mentalität verbrannt.

Naja, hauptsache es gibt drölfzigtausend Skins, Camos und Messer. Wer braucht da schon eine funktionierende Spielmechanik?
 

Sk3ptizist

PC-Selbstbauer(in)
Naja, das ist ja noch genug Zeit.
ich hoffe es handelt sich nur um einen Schreibfehler, sonst müssten wir nur schlappe 18181 Jahre warten :D

Hoffentlich Neuzeit. An sich war WW1 und WW2 ganz interessant, aber gefühlt war BF3/BF4 das coolere Spiel einfach weil es so viel mehr Waffen, Aufsätze etc. gab, ohne dass es nicht aufgesetzt gewirkt hat.
ja ich hoffe auch auf was Neuzeitliches/Futuristisches, hoffentlich nicht nur wieder Vietnam...
wir wärs mal mit Battlefrontfield 1, mit Lichtschwertern, anderem Laserwaffengedöns, Aliens und natürlich nem Todesstern? ^^

edit: besseres Anticheat/Hardwarebans o.ä. wär auch nicht schlecht
 

TrueRomance

Lötkolbengott/-göttin
Freu mich schon auf den Nachfolger des grandiosen Battlefield 5. Wird dann auch gleich vorbestellt.

ich hoffe es ist tatsächlich Ironie.
BF5 ist/war eine Katastrophe.
nahezu Contentlos und das hin und her gepatche der anfangs perfekten TTK sind nur ein Teil der katastrophalen Entscheidungen.

die Communityserver werden in der Form auch nicht zurück kommen wie es sie bei und vor BF4 gab.

Battlefield ist eine Reihe schlechter Entscheidungen.
 

SnaxeX

BIOS-Overclocker(in)
ich hoffe es ist tatsächlich Ironie.
BF5 ist/war eine Katastrophe.
nahezu Contentlos und das hin und her gepatche der anfangs perfekten TTK sind nur ein Teil der katastrophalen Entscheidungen.

die Communityserver werden in der Form auch nicht zurück kommen wie es sie bei und vor BF4 gab.

Battlefield ist eine Reihe schlechter Entscheidungen.

Das ist auch was mich abgeschreckt hat. Man hat stellenweise Dinge verändert, wo man nicht wollte, dass sie sich verändern. Genauso wie Spielmodi in Rotation sind und immer wieder rausgestrichen werden. Das perfekte Battefield wäre für mich ja das Gunplay von Battlefield 4 mit den Karten von Battlefield 3, alleine Strike to Karkand war einfach nur geil.
 

Bandicoot

PCGH-Community-Veteran(in)
Vielleicht schmeisen sie BF3/4 zusammen und machen ein Remaster draus, sind ja eh alle auf dem Trip.

Eine ordentliche spielmechanik wäre diesesmal wünschenswert, den Hipfire schrott aus vergangen BF Teilen könn sie einstampfen.
Baut mal wieder was mit Anspruch an die Spieler und nicht so ein Skill-loses jump geballer.
 

ZeXes

Software-Overclocker(in)
Frage mich was das Setting sein soll. Die Weltkriege haben wir hinter uns, Terrorismus ist auch ein ausgelutschtes Thema, Drogenkartelle auch.

Viel bleibt da nicht. Vietnam würde spontan noch so einfallen.
 

ZanDatsuFTW

Software-Overclocker(in)
Erst BF5 fallen gelassen wie eine heiße Kartoffel...
Und kurz danach kommen sie mit BF6 um die Ecke...
Dieses Spiel sollte man maximal im Sale kaufen mMn.
 

SlaveToTheRave

Software-Overclocker(in)
Vietnam würde spontan noch so einfallen.
Dafür gibt es Rising Storm 2.
Grafik ist "nur" Standard, aber der Realismus dafür viel höher.
Mods (und für Mods offene, kostenlose Server) gibt es ebenfalls genug.

War jedenfalls mein erster und einziger Multiplayer-Shooter bisher,
mit mehreren hundert Stunden Spielzeit seit 2018.
 

Mephisto_xD

BIOS-Overclocker(in)
Die Entscheidungen treffen irgendwelche EA Top Manager .. mich wundert daher garnichts.
Ich bin ja sonst der erste, der mit auf Manager eindrescht, aber ich denke in diesem Fall kann man DICE durchaus auch etwas Schuld zugestehen. Mag sein, dass die Addons durch irgendwelche EA Finanzspielchen so rausgezögert wurden, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass ein EA Manager DICE dazu gezwungen hat, völlig bescheuerte Balanceentscheidungen oder Änderungen an der TTK vorzunehmen. Und auch die technischen Probleme würde ich eher DICE in die Schuhe schieben. Denn das Studio muss am Ende wissen, was es mit den vom Publisher gestellten Mitteln und Deadlines machen kann oder halt auch nicht. DICE hat sich hier (wie immer, leider) übernommen, und hatte am Ende nicht mehr genug Zeit und Mittel um nach Bugs zu suchen.

Nein, so Leid es mir tut: DICE hier einzig und allein als Opfer von EA darzustellen wird der Sache nicht gerecht.
 

floschuller

Komplett-PC-Käufer(in)
Ich bin gespannt, welches Setting es sein wird. Ein Leaker behauptet, dass es ein Bf3 Remake/Remastered wird. An sich würde es logisch klingen. Während BfV schon in der Entwicklung war, wurde der Ruf nach einem modernen Setting lauter, nur konnte man da halt nichts mehr ändern. Somit würde ein modernes Setting durchaus wieder Sinn ergeben. 10 Jahre nach dem Release von Bf3 kann man schon mal ein Remastered raushauen. Bf1 war vom Feeling einfach nur krass, dafür war das Gunplay ein Horror. Das Gunplay von BfV war an sich echt solide, aber es fehlten mit Aufsätze einfach die Tiefe im Gunplay. So schlecht BfV vom Content auch ist, gibt es da positive Eigenschaften. Die Fortifications waren eine sehr gute Idee und haben durchaus einen interessanten Ansatz. Nur manchmal wurde übertrieben (Rotterdam A-Flagge zum Beispiel). Mal schauen was sie mit Bf6 machen. Erst wenn ich es angezockt habe, werde ich es kaufen.
 
Oben Unten