• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Battlefield 1 Beta: Keine neue Map und Rückkehr des Ticket-Systems

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Battlefield 1 Beta: Keine neue Map und Rückkehr des Ticket-Systems

Die offene Beta-Phase von Battlefield 1 läuft in vollen Zügen und hat dabei nicht nur mit Serverproblemen und teils harter Kritik zu kämpfen, sondern auch mit etlichen Fragen der Spieler. In Sachen Umfang der Beta, wie auch zu den Neuerungen im Modus "Eroberung" antworteten die Entwickler auf Twitter.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Battlefield 1 Beta: Keine neue Map und Rückkehr des Ticket-Systems
 

BladerzZZ

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Battlefield 1 Beta: Keine neue Map und Rückkehr des Ticket-Systems

Bloß nicht das alte System wieder ranholen... okay, hört sich bissl zu negativ an, da is ja nix verkehrt dran. Aber mir gefällts neue besser.

Gruß
ein "Battlefield-Veteran"... <.<

Finde ich auch, da nun der Hauptmerkmal auf dem erobern von Flaggen gelegt wird so wie es beim Objectiv sein sollte. Wer Kills machen will kann diese ja trotzdem normal machen nur bringt das dann nichts die Flaggen links liegen zu lassen. Vor allem weil das Einnehme massig Punkte bringt also 20k+ Punkte Pro Game sind da problemlos möglich.
 

Steiner667

Schraubenverwechsler(in)
AW: Battlefield 1 Beta: Keine neue Map und Rückkehr des Ticket-Systems

Bitte beim neuen System bleiben. Ich finde es gut wenn offensives Gameplay mit mehr Punkten belohnt wird als eine K/D Ratio. Sonst sind die Maps wieder voller Camper, die gar nicht erst dahin gehen "wo es weh tut".

Gruß
Ein "Battlefield Veteran" der ersten Stunde.
 

Snowhack

BIOS-Overclocker(in)
AW: Battlefield 1 Beta: Keine neue Map und Rückkehr des Ticket-Systems

Nein bitte das neue system bei behalten, und das sag ich als

DER einzig wahre Veteran- Spieler von Battlefield :-) ( Start mit der BF1942 Demo von CD 2002)
Mir gefällt es gut nur etwas zu farbenfroh für ein Battlefield fühle mich nicht wie auf einem Schlachtfeld eher wie auf einer großen Party mit viel Lärm :-)
 

nWo-Wolfpac

Volt-Modder(in)
AW: Battlefield 1 Beta: Keine neue Map und Rückkehr des Ticket-Systems

Da es hier jeder erwähnt mache ich es auch mal :D Nein ich bin der einzig wahre Battlefield Veteran (seit Battlefield 1942) :lol:
Ich finde das neue System auch viel besser, da sollten die auf keinen Fall ändern. Das mit den Tickets fand ich immer schon irgendwie beschissen.
 

BReeper

Schraubenverwechsler(in)
AW: Battlefield 1 Beta: Keine neue Map und Rückkehr des Ticket-Systems

Nein Battflied macht es aus das jeder machen kann was er will und Spieler zu etwas zu drängen ist falsch und enspricht nicht der BF serie.
Freiheit und Chaos das ist BF für mich und das waren immer von stunden 1 an das alleinstellungsmerkmal des spiels.

Keinem BF spieler interessiert der ausgang von CQ large. 10k Tickets 2 stunden auf der Map das ist BF und nicht 15 min von base zu base laufen und dann spielende.
Auch sind diese Server IMMER die populärsten.

Wenn ich auf Sieg Spielen will dan geh es ab auf eine Rush map.
 

Alex555

Software-Overclocker(in)
AW: Battlefield 1 Beta: Keine neue Map und Rückkehr des Ticket-Systems

würde mich jetzt nicht als Veteranen bezeichnen, aber durchaus Battlefield Kenner, und ich wünsche defintiv keine Rückkehr zum alten System.
Das neue System ist deutlich besser, und auch anspruchsvoller als das alte System. Es macht deutlich mehr Spaß und so viele klare Siege wie in BF4 (wo das eine Team einfach mal noch ein paar 100 Tickets übrig hatte) habe ich in der Beta noch nicht gesehen.
BTW: Wie schaut es eigentlich mit 64 Spieler Rush aus? Wurde das in der beta "künstlich" auf 24 limitiert, oder wird es auch im fertigen Spiel nur 24 Spieler geben?
 

Medcha

Software-Overclocker(in)
AW: Battlefield 1 Beta: Keine neue Map und Rückkehr des Ticket-Systems

Nein Battflied macht es aus das jeder machen kann was er will und Spieler zu etwas zu drängen ist falsch und enspricht nicht der BF serie.
Freiheit und Chaos das ist BF für mich und das waren immer von stunden 1 an das alleinstellungsmerkmal des spiels.

Keinem BF spieler interessiert der ausgang von CQ large. 10k Tickets 2 stunden auf der Map das ist BF und nicht 15 min von base zu base laufen und dann spielende.
Auch sind diese Server IMMER die populärsten.

Wenn ich auf Sieg Spielen will dan geh es ab auf eine Rush map.

Zum Glück sprichst du ja nur dich, hört sich nämlich etwas anders an.
 

Kyrodar

Software-Overclocker(in)
AW: Battlefield 1 Beta: Keine neue Map und Rückkehr des Ticket-Systems


Als ob man mitm neuen System nich genauso zocken kann wie du es willst, wahrscheinlich sogar noch besser, da man das Spiel theoretisch bis in die Unendlichkeit und noch viel weiter hinauszögern kann. Vorausgesetzt man wird den Zeitzähler später deaktivieren können.
Davon ab brauch dich der Sieg jetzt ebensowenig interessieren und du bringst das Team noch nicht einmal aus Versehen voran, wenn du keine Flaggen eroberst. Ist doch praktisch. :daumen:
 

volty

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Battlefield 1 Beta: Keine neue Map und Rückkehr des Ticket-Systems

Was spricht den gegen beides nebeneinander :huh:
 

Dragonias

PC-Selbstbauer(in)
AW: Battlefield 1 Beta: Keine neue Map und Rückkehr des Ticket-Systems

Nein Battflied macht es aus das jeder machen kann was er will und Spieler zu etwas zu drängen ist falsch und enspricht nicht der BF serie.
Freiheit und Chaos das ist BF für mich und das waren immer von stunden 1 an das alleinstellungsmerkmal des spiels.

Keinem BF spieler interessiert der ausgang von CQ large. 10k Tickets 2 stunden auf der Map das ist BF und nicht 15 min von base zu base laufen und dann spielende.
Auch sind diese Server IMMER die populärsten.

Wenn ich auf Sieg Spielen will dan geh es ab auf eine Rush map.

Hm, dann Spielst Du wohl das falsche Game, BF-Spieler(Veteranen) Interessiert es durchaus wie das Spiel ausgeht, ob CQ, Rush oder ein anderer Gamemode.
Solltest lieber zu CoD wechseln, da Interessiert es auch keinen ob das Team gewinnt.
Bei BF hat schon von Stunde Null immer das Teamplay gezählt und nicht die Lonewolf-möchtegern-Rambos, die haben CoD oder CS gespielt.

Ich finde das neue System super, so werden die Teamplayer endlich mal belohnt dafür das sie beim einnehmen der Flaggen soviele Deaths kassieren, währen der Camper irgendwo rumliegt und immernur auf den nächsten Kill wartet. Ohne in irgendeiner weise, seinen Teammates zu helfen wie z. B. Spoten. Das hat auch BF4 mehr zum Arcadeshooter werden lassen.
Das schlimmste aber ist, das sind diejenigen die in den Foren rum heulen: "oh, Tank ist zu OP","Sraw ist OP","Helis sind OP", u.s.w. Und weil es zu viele von diesen Leuten gibt werden die Änderungen auch leider in das Game übernommen. Traurig aber wahr
 

Kyrodar

Software-Overclocker(in)
AW: Battlefield 1 Beta: Keine neue Map und Rückkehr des Ticket-Systems

Hm, dann Spielst Du wohl das falsche Game, BF-Spieler(Veteranen) Interessiert es durchaus wie das Spiel ausgeht, ob CQ, Rush oder ein anderer Gamemode.
Solltest lieber zu CoD wechseln, da Interessiert es auch keinen ob das Team gewinnt.
Bei BF hat schon von Stunde Null immer das Teamplay gezählt und nicht die Lonewolf-möchtegern-Rambos, die haben CoD oder CS gespielt.

Ich finde das neue System super, so werden die Teamplayer endlich mal belohnt dafür das sie beim einnehmen der Flaggen soviele Deaths kassieren, währen der Camper irgendwo rumliegt und immernur auf den nächsten Kill wartet. Ohne in irgendeiner weise, seinen Teammates zu helfen wie z. B. Spoten. Das hat auch BF4 mehr zum Arcadeshooter werden lassen.
Das schlimmste aber ist, das sind diejenigen die in den Foren rum heulen: "oh, Tank ist zu OP","Sraw ist OP","Helis sind OP", u.s.w. Und weil es zu viele von diesen Leuten gibt werden die Änderungen auch leider in das Game übernommen. Traurig aber wahr

So viele is wahrscheinlich einfach sogar falsch. 95% der Spieler zockens und haben Spaß, 4,5% der Spieler melden sich zu Wort und heulen nur rum und 0,5 der Spieler trägt sinnvoll zu Änderungen bei. Und das is eher das Problem, dass auf ein paar 100 oder 1000 Leute so kompromisslos gehört wird.
 

hawk910

Freizeitschrauber(in)
AW: Battlefield 1 Beta: Keine neue Map und Rückkehr des Ticket-Systems

Nein Battflied macht es aus das jeder machen kann was er will und Spieler zu etwas zu drängen ist falsch und enspricht nicht der BF serie.
Freiheit und Chaos das ist BF für mich und das waren immer von stunden 1 an das alleinstellungsmerkmal des spiels.

Mmh...klingt nach Cod...haste verwechselt :D.
Und doch, Teamplay muss erzwungen werden, dann wirds viel interessanter.
Wenn man nun für die Einnahme einer Flagge mehr Punkte bekommt (ich hoffe, ich hab das richtig verstanden), dann ist das ein guter Anfang. Würds nach mir gehen, dann würde ich Squadleader abstrafen, die keine Befehle geben, und ebenso Squadmember, die ihre Kollegen nur als Wiedereinstiegspunkte nutzen.
Wo wir dabei sind...BF2 war hier weiter:Möglichkeit zum Feuern des Squadleaders, war ne klasse Sache. Und wann gibts endlich wieder den Respawn ausschließlich beim Leader? All das sind gute Mittel um Teamplay zu erzwingen UND gleichzeitig den Anspruch zu erhöhen und domit das Spielerlebnis zu verfeinern. Und tatsächlich war das sehr wohl mal Bestandteil von BF.
 

BReeper

Schraubenverwechsler(in)
AW: Battlefield 1 Beta: Keine neue Map und Rückkehr des Ticket-Systems

Hm, dann Spielst Du wohl das falsche Game, BF-Spieler(Veteranen) Interessiert es durchaus wie das Spiel ausgeht, ob CQ, Rush oder ein anderer Gamemode.
Solltest lieber zu CoD wechseln, da Interessiert es auch keinen ob das Team gewinnt.
Bei BF hat schon von Stunde Null immer das Teamplay gezählt und nicht die Lonewolf-möchtegern-Rambos, die haben CoD oder CS gespielt.

Ich finde das neue System super, so werden die Teamplayer endlich mal belohnt dafür das sie beim einnehmen der Flaggen soviele Deaths kassieren, währen der Camper irgendwo rumliegt und immernur auf den nächsten Kill wartet. Ohne in irgendeiner weise, seinen Teammates zu helfen wie z. B. Spoten. Das hat auch BF4 mehr zum Arcadeshooter werden lassen.
Das schlimmste aber ist, das sind diejenigen die in den Foren rum heulen: "oh, Tank ist zu OP","Sraw ist OP","Helis sind OP", u.s.w. Und weil es zu viele von diesen Leuten gibt werden die Änderungen auch leider in das Game übernommen. Traurig aber wahr

Ich kenen keinen der BF spielt weil er gewinnen will mal davon abgesehen das es für eine win eh nichts gibt, alle laufen rum haben spass und machen was die wollen in der luft, im wasser, in fahrzeugen, zu fuss, an geräten.

Jetzt wird das spiel wie schon in BFH richtung COD gemacht, Sniper kann jeder bulletdrop nur auf extremen entfernungen vorhanden bulletspeed abnormal damit man einfach nru auf den kopf oder körper zielen muss.
Fliegen kann jetzt auch jeder eine reine arcade schlacht.
Spieler werden nach dem Spiel erwähnt wer hat beste KDA wer aht am meisten punkte wer hat das dies und jenes so wie in COD.

Ich glaube du vertauchst hir was in COD will jeder gewinnen der erste sein der beste sein alle anderen auslachen.
Aber offensichtlich brauchst du dieses erlebniss in BF nicht ich, ich laufe rum und trolle dich wärend du tryhard gewinnen willst.

Freiheit ist BF gewinnen ist COD
 

Dragonias

PC-Selbstbauer(in)
AW: Battlefield 1 Beta: Keine neue Map und Rückkehr des Ticket-Systems

Ich kenen keinen der BF spielt weil er gewinnen will mal davon abgesehen das es für eine win eh nichts gibt, alle laufen rum haben spass und machen was die wollen in der luft, im wasser, in fahrzeugen, zu fuss, an geräten.

Jetzt wird das spiel wie schon in BFH richtung COD gemacht, Sniper kann jeder bulletdrop nur auf extremen entfernungen vorhanden bulletspeed abnormal damit man einfach nru auf den kopf oder körper zielen muss.
Fliegen kann jetzt auch jeder eine reine arcade schlacht.
Spieler werden nach dem Spiel erwähnt wer hat beste KDA wer aht am meisten punkte wer hat das dies und jenes so wie in COD.

Ich glaube du vertauchst hir was in COD will jeder gewinnen der erste sein der beste sein alle anderen auslachen.
Aber offensichtlich brauchst du dieses erlebniss in BF nicht ich, ich laufe rum und trolle dich wärend du tryhard gewinnen willst.

Freiheit ist BF gewinnen ist COD

Dann kennst Du wohl die falschen Leute. Doch für den Win gibts etwas, die Freude das man zu dem Win etwas beigetragen hat.
An erster stelle ist so oder so der Spaß am Spielen und das man rumlaufen kann und Trollen kann

Naja, jetzt BFH heranzuziehen ist ja auch Blödsin. Du weisst wer BFH entwickelt hat? Visceral(Sledgehammer Games – Wikipedia) und was haben die noch entwickelt, na?CoD.
BFH ist für mich auch kein BF.

Du vertauscht hier was, in CoD will jeder die meisten Kills haben, während in BF jeder(im meinem Bekanntenkreis) versuchen das Ihr Team gewinnt und das auch mit Spielspass.

Mir ist meine K/D wurscht, Hauptsache ich hatte Spaß beim Spielen und das kann ich auch während ich die PTFO Spiele.

Wenn ich nur rumlaufen und rumballern will, dann kann ich auch CoD, Titanfall oder CS Spielen.

Das mit dem Trollen wird schwierig da ich immer bei meiner Squad bin und Flaggen einnehme
 
Oben Unten