• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Batman: Arkham Knight - Neuer PC-Patch und Gratis-DLC

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Batman: Arkham Knight - Neuer PC-Patch und Gratis-DLC

Für die PC-Version von Batman: Arkham Knight steht ein weiterer Patch zum Download bereit. Die Änderungen scheinen sich den Patch Notes zufolge aber in Grenzen zu halten. Außerdem wurde, vorerst ebenfalls nur für PC, das sechste "Crime Fighter Challenge Pack" veröffentlicht. Besitzer der Konsolen-Fassungen bekommen den Gratis-DLC erst nächste Woche.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Batman: Arkham Knight - Neuer PC-Patch und Gratis-DLC
 

Dr_Lobster

PC-Selbstbauer(in)
Ich habe von den ganzen Problemen mit dem PC Port gehört. Würde es mit diesem System flüssig laufen?:
--> i5 4690k, R9 390, 16 GB Ram?
 

pascha953

Freizeitschrauber(in)
Ich habe von den ganzen Problemen mit dem PC Port gehört. Würde es mit diesem System flüssig laufen?:
--> i5 4690k, R9 390, 16 GB Ram?

Absolut !!!

Habe erst vor kurzen Batman Arkham Knight gespielt und es lief bei mir Butterweich alles auf max mit den ganzen Nvidia Einstellungen mit einer Auflösung von 2880x 1620 zwischen 70 und 60 FPS, manchmal fiel die auf 45 fps.

Sogar bei einer Auflösung von 3840 x2160 lief es zwischen 50 und 30 FPS.

Das ist das Spiel des Jahres, besser als Metal Gear Solid 5, GTA5 oder Witcher, von Assassin Creed Syndicate brauchen wir erst gar nicht zu reden, bin grade dabei, nach Arkham Knight ist es zum einschlafen
 
K

Kinguin

Guest
Also mich konnte AK nicht mehr so stark fesseln wie die Vorgänger (zugegeben harter Vergleich) ,die Batmobil Sequenzen waren nicht so spaßg,die Welt war eher überfüllt mit simplen Aufgaben ,und das True Ending musste man ernsthaft mit paar Nebenmissionen freischalten.Es wirkte alles einfach nicht mehr so dicht und packend.
Würde es sogar als meine Enttäuschung 2015 bezeichnen.Natürlich hatte ich meinen Spaß,und es ist imo auch ein gutes Spiel,aber mehr auch nicht.
 

MorPheuZ76

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Absolut !!!

Habe erst vor kurzen Batman Arkham Knight gespielt und es lief bei mir Butterweich alles auf max mit den ganzen Nvidia Einstellungen mit einer Auflösung von 2880x 1620 zwischen 70 und 60 FPS, manchmal fiel die auf 45 fps.

Sogar bei einer Auflösung von 3840 x2160 lief es zwischen 50 und 30 FPS.

Das ist das Spiel des Jahres, besser als Metal Gear Solid 5, GTA5 oder Witcher, von Assassin Creed Syndicate brauchen wir erst gar nicht zu reden, bin grade dabei, nach Arkham Knight ist es zum einschlafen

Kann ich nur unterschreiben. Nachdem die meisten PC Probleme behoben sind sollte man dem Spiel eine Change geben. Denn man verpasst echt viel... Alle die sich das Spiel aus technischem hören sagen nicht geben verpassen eines der intensivsten Spiele seit langem. Klar, Batman muss einem gefallen.
 

pascha953

Freizeitschrauber(in)
Kann ich nur unterschreiben. Nachdem die meisten PC Probleme behoben sind sollte man dem Spiel eine Change geben. Denn man verpasst echt viel... Alle die sich das Spiel aus technischem hören sagen nicht geben verpassen eines der intensivsten Spiele seit langem. Klar, Batman muss einem gefallen.

Amen !!!
 
K

Kinguin

Guest
Also ich fand grade,weil ich eben Batman mag und damit das Universum kenne,den Twist in der Story mit dem Arkham Knight absolut vorhersehbar.Das war imo dann doch irgendwie schade.
 

Cook2211

Kokü-Junkie (m/w)
Also Batman zählt bei mir zu den Games, wo mehr+größer=besser nicht gezogen hat. Teil 1 gefällt mir persönlich immer noch am besten.
 
K

Kinguin

Guest
Also Batman zählt bei mir zu den Games, wo mehr+größer=besser nicht gezogen hat. Teil 1 gefällt mir persönlich immer noch am besten.

Genau das ist das Problem,was imo viele große Titel und die Entwickler/Publisher haben.Größer+mehr =besser ist da irgendwie die Denkweise geworden,was schade ist......Zugegeben Nachfolger haben es auf Grund ihrer Vorgänger immer schwerer,dennoch hätte diese Orientierung nicht sein müssen.Bin gespannt was Rocksteady als Nächstes in Angriff nimmt,frischer Wind ist immer gut.
 
Oben Unten