• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Batman: Arkham Knight mit neuen DLCs für PS4 und Xbox One - PC folgt

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Batman: Arkham Knight mit neuen DLCs für PS4 und Xbox One - PC folgt

Für Batman: Arkham Knight wurden auf Playstation 4 und Xbox One ein neuer kostenpflichtiger sowie ein kostenloser Download-Inhalte veröffentlicht, zu denen unter anderem ein neues Batmobil und ein Skin zählen. Die DLCs sollen für den PC "in den kommenden Wochen" verfügbar werden.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Batman: Arkham Knight mit neuen DLCs für PS4 und Xbox One - PC folgt
 

IceGamer

Software-Overclocker(in)
AW: Batman: Arkham Knight mit neuen DLCs für PS4 und Xbox One - PC folgt

Finde das Spiel ist overhyped. Hab's mit nem 2600K, ner 970GTX und ner Samsung 840 Pro auf stabilen 60fps ohne irgendeinen Patch gespielt. Spielerisch macht das schon bock, aber es zeigen sich doch deutliche Unterschiede zu den anderen Titeln. Es spielt sich schon recht unterschiedlich zu AC, was Geschmackssache ist, ich find es etwas besser.

Allerdings ist für mich das wichtigste bei Batman die Story und die ist... gut, aber mehr auch nicht. Aus meiner Sicht bot Arkham City die weitaus bessere Story. Arkham Knight bietet viele gute Ansatze in der Story und zwischenzeitlich ist es wirklich episch, aber gerade zum Ende hin wird es relativ belanglos. Da hätte man die selbe Story doch deutlich intensiver umsetzen können. Vll. waren meine Erwartungen auch einfach zu hoch, nachdem alle das Spiel so gehypt haben...

Ich vermisse aber irgendwie keine DLC's, war nie ein Fan davon und werde es auch niemals werden.
 

jadiger

Software-Overclocker(in)
AW: Batman: Arkham Knight mit neuen DLCs für PS4 und Xbox One - PC folgt

Hab es mit einem ähnlichen System bis kurz vor Ende gespielt. Lief ganz gut würde ich behaupten doch ich muste ja auf den patch warten, was ein großer fehler war.
Davor habe ich es auf einer GTX770 versucht zuspielen war unspielbar war, dann eben mit dem Haupt PC mit der 970 dort lief es recht gut.
Nach dem Patch läuft es jetzt bei mir schlechter als auf der GTX770 mit der 970 unglaublich echt. Ich bin echt gespannt ob sie das überhaupt Spielbar patchen.
 

IceGamer

Software-Overclocker(in)
AW: Batman: Arkham Knight mit neuen DLCs für PS4 und Xbox One - PC folgt

Auf meinem alten System, Q9550@3,5Ghz, ner 7970 und ner normalen Samsung Spinpoint F1 Hdd, war das Spiel auch nicht spielbar. Bin mir da aber nicht ganz sicher, ob es an der CPU oder der Festplatte lag. Im Batmobil waren es zwischen 5 und 20 fps, ohne Auto immerhin recht stabile 18-28. Dennoch nicht spielbar.
 
K

Kinguin

Guest
AW: Batman: Arkham Knight mit neuen DLCs für PS4 und Xbox One - PC folgt

Ich fand das Spiel gut,die PC Version war allerdings "bescheiden" ....
Jedenfalls bin ich froh,dass man Arkham beendet,man merkte auch wenn es "nur" 4 Teile waren,dass sich das Ganze langsam abgenutzt hat.Allerdings auch schwierig,wenn die Vorgänger schon so gut waren.
Ich wäre dafür,dass sich Rocksteady an andere Helden mal wagt. :)
 
Oben Unten