• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Backup oder Neuinstallation + Batch für Programme?

Deardy

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Backup oder Neuinstallation + Batch für Programme?

Ich überlege schon seit einer Weile mir ein Backup oder einen Batch zu erstellen um ein System mitsamt Treibern und Programmen neu aufzusetzen.

Dabei kam mir der Gedanke einfach ein Backup aufzuspielen. Seit kurzem spiele ich aber auch mit der Idee einen Batch zu schreiben um das Windows anzupassen und Treiber und Programme zu installieren.

Das Backup wäre zwar einfacher und schneller, beim Batch hätte ich aber ein wirklich neues System, aber einen ziemlichen Aufwand den Batch zu schreiben damit er meinen Anforderungen genügt.

Edit: Was beim Batch auch noch einen grossen Vorteil bringt, ich kann problemlos aktuelle Treiber einbinden.

Was meint ihr, was macht mehr Sinn?
 

kelevra

Freizeitschrauber(in)
AW: Backup oder Neuinstallation + Batch für Programme?

Wenn du dir schon die Mühe machen willst, würde ich eine Neuinstallation bevorzugen. Was bringt dir ein Backup das 6 Monate alt ist? Danach musst du mühevoll alles Programme, Updates, Treiber aktualisieren.

Ich hatte auch mal ein Systemabbild mit Acrtonis TrueImage. Aber nach einigen Monaten ist so ein Backup eben veraltet und man msus doch viele Programme runterladen und neuinstallieren.
 
Oben Unten