• Achtung, kleine Regeländerung für User-News: Eine User-News muss Bezug zu einem IT-Thema (etwa Hardware, Software, Internet) haben. Diskussionen über Ereignisse ohne IT-Bezug sind im Unterforum Wirtschaft, Politik und Wissenschaft möglich.
  • Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Axle 8800 Gt 512 Mb

Black_Beetle

Software-Overclocker(in)
Wie bereits einige OnlineShops seit einigen Tagen die 8800 GT 512 MB listen, zog nun auch der Onlineshop Digitrade.de nach, der die Grafikkarte für 299 listet.

Weiter unten finden Sie Einzelheiten wie Spezifikationen, Chipsatz Features, Besonderheiten und den Lieferumfang.

Der Onlineshop gibt den Liefertermin "ab dem 5. November" an.





Spezifikationen der AXLE 8800 GT 512 MB
  • Speichergröße: 512MB DDR3
  • Speichertakt (MHz): 1800
  • Chiptakt (MHz): 600
  • Speicherschnittstelle: 256 bit DDR3
  • DirctX-Unterstüzung: 10
  • Shader-Modell-Unterstützung: 4.0
  • Shader-Taktfrequenz (MHz): 1500
  • Stream-Prozessoren: 64
  • Textur-Füllrate (Mrd. Pixel/Sek.): 33,6
  • Steckplatz: PCI-Express 16x
Chipsatz Features:
  • NVIDIA® Einheitliche Shader-Architektur
  • GigaThread-Technologie
  • Volle Unterstützung für Microsoft® DirectX® 10
  • Volle 128-Bit-Gleitkommapräzision in der gesamten Rendering-Pipeline
  • Shader Model 4.0
  • 16faches Vollbild-Antialiasing
  • 128-Bit-Gleitkomma-HDR-Ausleuchtung (High Dynamic Range) mit Antialiasing
  • NVIDIA Quantum Effects-Technologie
  • NVIDIA SLI-Technologie
  • NVIDIA PureVideo HD-Technologie
  • Umfassende Display-Funktionen
  • Zwei Dual-Link-DVI-Ausgänge für digitale Flach-Displays mit Auflösungen bis zu 2560x1600
  • Zwei integrierte 400-MHz-RAMDACs für analoge Bildschirme mit Auflösungen bis einschließlich 2048x1536 bei 85 Hz
  • Integrierter HDTV-Encoder für analoge TV-Ausgabe (Component/Composite/S-Video) mit Auflösungen bis 1080i
  • NVIDIA nView® Multidisplay-Funktionalität
  • 10-Bit-Bildverarbeitung
  • API Support
  • Volle OpenGL®-Unterstützung einschließlich OpenGL 2.0
Besonderheiten:
  • Volle Unterstützung für Microsoft® DirectX® 10
  • Entwickelt für Microsoft® Windows Vista
  • Dedizierter Grafikprozessor unterstützt neue Windows Vista Aero 3D-Benutzeroberfläche
  • VMR-basierte Videoarchitektur
  • Hochgeschwindigkeitsschnittstellen
  • Optimiert für PCI Express® x16
  • Optimiert für GDDR3-Hochleistungsspeicher
  • NVIDIA® Lumenex Engine
  • 16faches Antialiasing
  • NVIDIA® Quantum Effects Technologie
  • Maximale Auflösung von 2560x1600
  • NVIDIA® PureVideo HD Technologie
Lieferumfang:NVIDIA GeForce 8800 GT Grafikkarte, Anleitung, Treiber CD, DVI-VGA Adapter, HDTV-Kabel und Stromkabel


http://img134.imageshack.us/img134/7761/8800gt1zx1.jpg

Quelle: http://www.digittrade.de/shop/produ...8800-GT-512-MB-Grafikkarte-PCI-E-256-Bit.html

Update: Nach einem kurzen Check habe ich mitbekommen das die Grafikkarte von der Seite ( www.digittrade.de ) spurlos verschwunden ist und somit keine Quelle mehr vorhanden ist. =(
 
Zuletzt bearbeitet:

Denmat

Kabelverknoter(in)
und die 8800GT Karten sollen schneller sein als die GTS Karten? wie schaffen die das mit 64 Stream Prozessoren??
 
TE
B

Black_Beetle

Software-Overclocker(in)
Bei der 8800 GT kommt der Grafikchip G92 zum Einsatz der im [FONT=arial, helvetica][FONT=arial, helvetica]65nm-Verfahren gefertigt wird.

Bei der 8800 GTS kommt der
[/FONT]
[/FONT] Grafikchip mit Codenamen G80 zum Einsatz der im 90nm-Verfahren gefertigt wurde.
 
Oben Unten