• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Avengers: Infinity War - Das sagen die Regisseure über das Ende (Spoiler)

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Avengers: Infinity War - Das sagen die Regisseure über das Ende (Spoiler)

Eine alte Handwerkerphrase lautet: Wo gehobelt wird, da fallen Späne. Und bei Avengers: Infinity War wird so einiges gehobelt. Der Kampf gegen den verrückten Titan Thanos ist nicht ohne große Opfer zu bewältigen. Die Regisseure erklären nun ihre Entscheidungen. Es folgen Spoiler.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Avengers: Infinity War - Das sagen die Regisseure über das Ende (Spoiler)
 

Dynamitarde

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Avengers: Infinity War - Das sagen die Regisseure über das Ende (Spoiler)

Bin mir ziemlich sicher, das 99% von den Helden wieder kommen.Und insgesamt wird das Universum wieder voll werden.:ugly:
 

Abductee

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Avengers: Infinity War - Das sagen die Regisseure über das Ende (Spoiler)

Mit dem Handschuh bist du im Marvel-Universum praktisch Gott, einfach mit dem Finger schnippsen und es sind alle wieder da.
 

TomatenKenny

BIOS-Overclocker(in)
AW: Avengers: Infinity War - Das sagen die Regisseure über das Ende (Spoiler)

In Comics ist der Tod eines Superhelden schließlich selten von Dauer (zumal auch Fortsetzungen wie Spider-Man: Homecomming 2, Black Panther 2 und Guardians of the Galaxy 3 noch kommen werden) und womöglich wurden die aufgelösten Helden auch bloß in die Taschendimension des Seelensteins gefangen und müssen sich im nächsten Teil daraus befreien.

ich glaube wenn das so wie in dem satz geschriebene wahr ist, dann wird bestimmt Antman, eine große rolle im Avengers 4 spielen:ugly: obwohl, zum schluss sieht man ja, dass Thanos keine Handschuh mehr mit den steinen hat. achja, Mrs. Captain Marvel kommt ja auch noch, falls jemand bis zum schluss im kino war ^^ und wenn man auf imdb schaut, sieht man schon mal den cast für den letzten teil ^^
 
Zuletzt bearbeitet:

XD-User

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Avengers: Infinity War - Das sagen die Regisseure über das Ende (Spoiler)

ich glaube wenn das so wie in dem satz geschriebene wahr ist, dann wird bestimmt Antman, eine große rolle im Avengers 4 spielen:ugly:

Erst durch deinen Post realisiere ich das man bestimmt mit Ant-Man und dem Quantenraum eine Möglichkeit finden könnte etwas zu ändern.
Es wurde ja bereits gesagt das dieser noch eine größere Rolle spielen soll ;)
 
R

Rivellon

Guest
AW: Avengers: Infinity War - Das sagen die Regisseure über das Ende (Spoiler)

Das ist leider auch das größte Problem am Ende. Auf der einen Seite waren die gezeigten Auswirkungen des Schnipsens wirklich gut in Szene gesetzt. Und die Präsentation von Thanos durchweg wirklich klasse, allein der Anfang des Filmes, wo man auf die heroische Intromusik verzichtet hat, war schon ein guter Einstieg. Man weiß allerdings einfach, dass wohl all dieser Figuren am Ende zurückgeholt werden. Ob jetzt durch den TimeStone, Antman oder Seelenstein (Gamora wohl auch leider). Was den Abschluss von IW in der Endkonsequenz seine Bedeutung nimmt. Und da man sowieso schon angekündigt hat, dass es ein Spiderman 2 geben wird, welches Phase 4 einläuten wird. :ugly: Und es fiel wohl jedem auch sofort auf, dass in erster Linie nur die neue Riege der Avengers ausgeschaltet worden sind. (mit Ausnahmen wie Fury)

Das heißt man möchte sicherlich den "UrAvengers" (dann auch mit Hawkeye) ihren finalen Auftritt spendieren, wo einige - hoffentlich - im Kampf oder auf Grund der Folgen fallen werden. (Stichwort mögliche auslaufende Verträge) Tony oder Steve, der eigentlich schon früher das Zeitliche hätte segnen können, wäre hierfür bspw ideale Kandidaten. Zudem diese sowieso ihre Nachfolger bereits haben. Und ein Ausdünnen ist sowieso bitter nötig, wir haben teilweise viel zu viele Helden und bei solchen Filmen, die einzelne Stränge zusammenführen, wird man zukünftig sonst Probleme bekommen. Jetzt mit dem Wegfall von Figuren wie Strange, Panther, Starlord, WinterSoldier sowie Spiderman hat man aber immerhin mehr Platz noch für Captain Marvel, die ja in der Postcredit Szene angeteasert worden ist, sowie Antman/Wasp.

Aber mal schauen. Wie bereits genannt, wer das Comic Genre kennt, weiß ja wie oft da Helden/Villains magisch wiederbelebt bzw wiedergeholt (Krees zb) werden. Und hier sogar die xmalen Reboots sowie verschiedenen Universen außen vorgelassen. :fresse: Nur hoffe ich, dass man hier auch mal konsequenter ist. Denn ich fand IW trotz einiger Macken/Vorhersehbarkeit wirklich sehr gut als Superheldenfilm, nur wird IW2 (oder wie das dann heißen wird) mein Urteil da logischerweise nochmal beeinflussen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Asuramaru

PC-Selbstbauer(in)
AW: Avengers: Infinity War - Das sagen die Regisseure über das Ende (Spoiler)

Ich glaube das Shuri auch ein wichtiger faktor sein wird weil als sie von Corvus Glaive im labor angegrieffen wird Arbeitet sie an noch am Gedankenstein während Ayo versucht Corvus Glaive aufzuhalten.Dann überwältigt Corvus Glaive Ayo und greift Shrui an die sofort die Arbeit am Gedankenstein beendet und zur Waffe greift.Was für mcih hier ein wichtiger Punkt ist ist der das Visions Körper sich nicht auflöst nach dem Fingerschnippen.

Es ist also Unklar wie weit Shuri mit ihrer Arbeit am Gedankenstein war denn ich vermute in dem moment als sie Angegriffen wurde aspeicherte sie ihre Arbeit einfach ab um sich gegen Corvus Glaive zu Verteidigen.

Was bekant ist ist das Shuri versuchte die Neuronen so zu verbinden das sie Kollektiv Arbeiten,aber vielleicht das die ja noch weiter Vorraus gedacht und das wird wohl ein wichtiger Punkt sein denke ich.Sie wird irgendwas in Teil 4 mit dem Körper von Vision machen und ihre Arbeit vorführen.
 

DarkWing13

Software-Overclocker(in)
AW: Avengers: Infinity War - Das sagen die Regisseure über das Ende (Spoiler)

Zumindest alle, die am Ende zu "Asche" wurden, werden wieder zurückkommen.

Ist ja auch logisch, denn außer diesen Helden, ist schließlich auch das halbe "intelligente" Leben im Universum verschwunden, incl. der halben Menschheit (wobei dies vielleicht für den Planeten gar nicht so schlecht wäre ;) )

Gamora ist im Seelenstein, und wird daher sicher auch wieder zurückkommen (können).

mfg

P.S:
Diese "Halbierung" des Lebens ist sowieso von Thanos (oder den Autoren ;) ) nicht so recht durchdacht, oder?
Nach spätestens 2-3 Generationen ist doch wieder alles beim Alten, oder?
Er müsste den Handschuh also alle 50-60 Jahre einsetzen?
 
Zuletzt bearbeitet:

DarkWing13

Software-Overclocker(in)
AW: Avengers: Infinity War - Das sagen die Regisseure über das Ende (Spoiler)

I

Was für mcih hier ein wichtiger Punkt ist ist der das Visions Körper sich nicht auflöst nach dem Fingerschnippen.
.

Visions Körper ist eine mechanisch/elektronisch, also per Definition kein "lebender" Organismus.
Also konnte er sich auch nicht auflösen...

mfg
 
Oben Unten