• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Austausch Notebook-DVD-Laufwerk

StephenKing

Komplett-PC-Käufer(in)
Der DVD-Brenner im Notebook einer Freundin hat leider den Geist aufgegeben. Jetzt stehe ich vor der tollen Aufgabe, ihr da was neues reinzubasteln.
Toshiba M70-181 und der Brenner ist MATSHITA UJ-841S

Dummerweise gibts das Laufwerk scheinbar nicht im Einzelhandel.

Hat jemand von Euch Tipps, wie ich da weitere Informationen bekommen könnte, welche Laufwerke da passen?
Anfrage beim Toshiba-Support wird wohl so ählich lauten, wie neulich bei Acer: "Auch wenn Sie Händler sind, können wir keine Informationen dazu geben - bitte schicken Sie das Notebook ein". Danke..

Wäre cool, wenn da jemand Tipps hätte.
 

McZonk

Moderator
Teammitglied
Ruf den Toshiba Support mal an... Die haben mir mit einer Festplatten Frage irre weitergeholfen: Wir können nichts dazu sagen, was sie da aufrüsten können, aber unser Händer (Tele nummer) kann ihnen da gewiss weiterhelfen. 2min später wusste ich über maximal Kapazitäten Bescheid und wie ich das Gerät wechsle.

Zum Wechsel allgemein. Ich hatte meinen Toshiba Schlepper schonmal auseinander: Festhalten: ich musste Ober- und Unterschale entfernen um das DVD locker zu kriegen :ugly:
 

Marbus16

Gesperrt
Ich würd hier einfach auf ein NEC-Laufwerk bzw. Samsung ausweichen.

Die OEM-Laufwerke gibts ja zumeist auch gar nicht im Einzelhandel.
 
TE
S

StephenKing

Komplett-PC-Käufer(in)
Ja, ausweichen wäre ja schön. Sony NEC gibts auch reichlich bei Reichelt zu gutem Preis - Frage ist halt nur, ob das Ding da auch reinpasst (zur Not auch ohne Blende...).
 

McZonk

Moderator
Teammitglied
Die Slimlaufwerke sind normalerweise genormt, wie jedes 3.5" DVD Laufwerk auch. Daher sollte es passen. Kannst dich aber sicherheitshalber nochmal mit dem Support in Verbindung setzen :sm_B-):
 
TE
S

StephenKing

Komplett-PC-Käufer(in)
Ja, das hab ich jetzt auch gemacht - leider ist die Technische Hotline hoffnungslos unterbesetzt, hat mir der Auffanghotlinetyp mitgeteilt. Werde nachher bzw. morgen noch mal anrufen. Er hat jedenfalls gemeint, dass das NB von Haus aus 2 Jahre Pick-Up&Return-Service hat (der Besitzerin wurde im MediaMarkt gesagt 1 Jahr), so dass wir das jetzt (wenn denn wirklich noch Garantie ist) darüber regeln. Ansonsten kann mir die Hotline angeblich auch Auskunft geben, welche Geräte da reinpassen. Bis auf die Überlastung bin ich von Toshiba gerade sehr positiv überrascht.
Sollten die mir aber doch nichts sinnvolles sagen können, werde ich einfach ein NEC bei Reichelt bestellen und ausprobiern :)
Wie sehr sind die denn genormt? Also mir kommts schon so vor, als gäbe es da einige Unterschiede...

EDIT: Was ist ein 3,5"-DVD-Laufwerk ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

kmf

PCGH-Community-Veteran(in)
Die Slim-Laufwerke passen eigentlich alle, nur bei der Laufwerksblende gibt es zum Teil erhebliche Unterschiede. Fall bei dir die Blende im Profil betrachtet gekrümmt oder verundet ist, wirst du die Blende des neuen Laufwerks möglicherweis mit der Feile etwas anpassen müssen. Gleiches Problem hatte ich neulich bei einem Dell Latitude. Das neue Laufwerk hatte eine flache eckige Blende, die ich dem Gehäuseausschnitt entsprechend etwas zurechtstutzen mußte (Radien an den Ecken der Blende anfeilen). Dass jetzt die vorher gefällige und durchgängige Gehäuselinie durch den etwas zurückgesetzten flachen Deckel des DVD Laufwerks unterbrochen wird, fällt im Nachhinein betrachtet nicht mal als so störend auf.
 
Oben Unten