• Wenn Ihr hier einen Thread erstellt, dann erwartet Euch im Beitragformular eine Vorlage mit notwendigen Grundinformationen, durch die Euch die Community schneller helfen kann. Mehr Informationen dazu findet ihr in diesem Thread.

Aufrüstung/Neuer Rechner bis 3000€—> Das richtige Motherboard fehlt noch! + weitere Fragen...

Akoen

Kabelverknoter(in)
Aufrüstung/Neuer Rechner bis 3000€—> Das richtige Motherboard fehlt noch! + weitere Fragen...

Hallo wertes Forum,

Ich wurde hier immer gut beraten und deswegen ersuche ich erneut eure Hilfe.

Hintergrund der Anfrage: Rechner ist von 2013, ich stehe auf RGB seitdem ich das auf YouTube gesehen habe, Freundin ist 7 Wochen weg —> also raus mit dem Erspartem :D

Los gehts:

Meine Wunschliste:

1 Samsung SSD 970 EVO 500GB, M.2 (MZ-V7E500BW)
1 Intel Core i7-8700K, 6x 3.70GHz, boxed ohne Kühler (BX80684I78700K)
1 Intel Core i5-8600K, 6x 3.60GHz, boxed ohne Kühler (BX80684I58600K)
1 AMD Ryzen 7 2700X, 8x 3.70GHz, boxed (YD270XBGAFBOX)
1 Corsair Vengeance RGB PRO schwarz DIMM Kit 32GB, DDR4-3000, CL15-17-17-35 (CMW32GX4M4C3000C15)
1 EVGA GeForce GTX 1070 SC Gaming ACX 3.0 Black Edition, 8GB GDDR5, DVI, HDMI, 3x DP (08G-P4-5173-KR)
2 Corsair LL Series LL140 RGB, 140mm (CO-9050073-WW)
1 Corsair Crystal Series 280X schwarz, Glasfenster (CC-9011134-WW)
1 Corsair Hydro Series H115i Pro (CW-9060032-WW)


1.) Wie hoch ist das Budget? —> Bis 3000€, Preis/Leistung sollte trotzdem fair sein

2.) Gibt es abgesehen vom Rechner noch etwas, was gebraucht wird? —> Nein, 27 Zoll Full Hd mit 144 Hz vorhanden

3.) Soll es ein Eigenbau werden? —> Ja

4.) Gibt es vorhandene Hardware, die verwendet werden kann? —> Ja: 450W Netzteil, Geforce GTX 1070 OC Black Edition von EVGA und eine Samsung SSD 250 GB

5.) Welche Auflösung und Frequenz hat der Monitor, falls vorhanden? ASUS VG278HE 144 Hz 27 Zoll mit 1080p

6.) Welchen Anwendungsbereich hat der PC? Welche Spiele werden gespielt? —> Gaming PUBG, LOL, kommende Shooter und und und :D

7.) Wie viel Speicherplatz (SSD, HDD) wird benötigt? —> nicht viel. Große Daten schiebe ich auf die Synology. Also 500 Gb reichen dicke.

8.) Soll der Rechner übertaktet werden? Grafikkarte und / oder Prozessor? —> Kühlung sollte auf Übertaktung ausgelegt werden. Zukuftssicherheit!

9.) Gibt es sonst noch Wünsche? —>Ich formuliere mal meine Fragen:

- In der Wunschliste findet ihr den I7-8700k, den I5-8600K und den Ryzen 7 2700X. Welcher ist euer Preis/Leistungs-Sieger? Klar steht oben 3000€ Budget, aber wenn der I7 gegenüber dem I5 nur 2% mehr bringt, dann lieber I5. Ich hoffe ihr versteht, was ich damit meine.

- Ich habe keine Ahnung von Motherboards. Welches würdet ihr hier empfehlen? Mein Corsairgehäuse 280Xunterstützt nur Mini-ITX und MicroATX. Overclocking sollte für die Zukunft bedacht werden. Und muss das Motherboard irgendwie zur Evo 970 passen? Und natürlich darf das MB auch RGB haben!

- Reicht mein Netzteil noch? —> Siehe Wasserkühlung Corsair 115i mit RGB Lüfter + 2 RGB Lüfter an der Front.

- Lüfter: Mehr = besser? Sollte ich noch ein Lüfterpaar am Gehäuseboden anbringen? Und am Gehäuseheck, was sollte da hin?

- Corsair Wasserkühlung oder doch Air CPU Kühler? Wenn ja, dann welcher (Sollte auch RGB fähig sein!)

Ich sage schon jetzt Danke für eure Hilfe!!!

Grüße
 

Kaufberatungsbot

Werbung
Teammitglied
Günstiger Spiele-PC für ca. 640 Euro: PCGH-Beispiel
AW: Aufrüstung/Neuer Rechner bis 3000€—> Das richtige Motherboard fehlt noch! + weitere Fragen...

Welches 450 Watt Netzteil. Genaus Modell bitte. Und Preisleistungssieger ist im worst case die CPU die du schon hast und ein Upgrade selbst auf einen 8700k kann durchaus von der Preisleistung so mies sein das es (noch) nicht lohnt. Was hast du denn aktuell für eine CPU?
 
AW: Aufrüstung/Neuer Rechner bis 3000€—> Das richtige Motherboard fehlt noch! + weitere Fragen...

Hi Maddrax, danke für deine Antwort.

Aktuell betreibe ich ein i5-4670k mit einem Gigabyte Z87-HD3.

Netzteil: be quiet! System Power 7 450W ATX 2.31 | Preisvergleich Geizhals Deutschland

Das Netzteil würde ich nicht mehr nutzen, da technisch nicht mehr wirklich zeitgemäß.
Ein Straight Power 11 550W wäre da meine Empfehlung.

Ich würde Corsair nur beim RAM nehmen, der Rest ist meiner Erfahrung nach eher zu meiden.
Statt der AiO würde ich lieber einen gescheiten Luftkühler verbauen, z.B. den Dark Rock Pro 4.
Beim Gehäuse würde ich das Define C TG nehmen, da brauchst du dann auch keine Lüfter kaufen, denn die vorinstallierten sind ziemlich gut.
Beim RAM sollte man 2 Module bevorzugen, da die den Speichercontroller weniger stark belasten.

Bei der SSD würde ich eher auf eine fette SATA SSD, z.B. die Crucial MX500 1TB setzen.
Die Vorteile einer PCIe SSD sind im Gamer-Alltag überschaubar bis nicht vorhanden, mehr Speicherplatz ist da sinnvoller.
Deiner 250GB SSD kannst du ja als OS-Platte nutzen.

Mal zu deinen Fragen:
Ich kann bei der CPU nur dazu raten, mal Benchmarks der gespielten Games zu suchen und da die Unterschiede zu begutachten.
Soviel vorneweg: Im GPU-Limit ist der Unterschied im Grunde nicht vorhanden, in CPU-lastigen Games/Szenen hat der i7 durch die minimal höhere IPC und v.a. durch den höheren Takt etwas die Nase vorn.
Meistens sind das aber Games, in denen auch der Ryzen mehr als genug FPS liefert, der i5 und der i7 halt noch etwas mehr.

Wenn es unbedingt das Corsair Case sein muss, würde ich bei Intel eigentlich nur das ASUS ROG Strix Z370-G Gaming (90MB0W00-M0EAY0) ab €' '171,44 de (2018) | Preisvergleich Geizhals Deutschland empfehlen, die restlichen Boards sind da nicht so gut.
Bei Ryzen gibts da leider kaum oder sogar gar keine Boards, die für die 8-Kerner zu empfehlen sind.
Wenn das Define C dich auch anspricht, ASRock Z370 Extreme4 ab €' '152,85 de (2018) | Preisvergleich Geizhals Deutschland bei Intel und ASRock Fatal1ty X470 Gaming K4 ab €' '164,94 de (2018) | Preisvergleich Geizhals Deutschland bei Ryzen.

Mehr Lüfter sind v.a. erstmal lauter.
Es reichen eigentlich 2 Lüfter in der Front und 2 Lüfter im Heck.

Luftkühler.
Mit RGB siehts da leider ziemlich düster aus, meine Empfehlung ist, wie oben gesagt, der Dark Rock Pro4.
 
AW: Aufrüstung/Neuer Rechner bis 3000€—> Das richtige Motherboard fehlt noch! + weitere Fragen...

Danke für deine ausführlich Antwort!

Das Gehäuse war das erste Element, welches bei mir gesetzt war. Ich finde die „2 Kammer“-Struktur klasse und das passt super von der Größe auf meinen Schreibtisch.

Also wir bleiben beim 8700k. Diesmal gönn ich mir!

Das ASUS ROG Strix Z370-G Gaming (90MB0W00-M0EAY0) ab €' '171,44 de (2018) | Preisvergleich Geizhals Deutschland sieht gut aus.

Was hälst du vom MSI Z370M Mortar | Preisvergleich geizhals.eu EU ?

Wo vergleichst du die Boards? Welche Homepage?

Somit landen wir final bei:

1 Crucial MX500 1TB, SATA (CT1000MX500SSD1)
1 Intel Core i7-8700K, 6x 3.70GHz, boxed ohne Kühler (BX80684I78700K)
1 Corsair Vengeance RGB PRO schwarz DIMM Kit 32GB, DDR4-3600, CL18-19-19-39 (CMW32GX4M4C3600C18)
1 EVGA GeForce GTX 1070 SC Gaming ACX 3.0 Black Edition, 8GB GDDR5, DVI, HDMI, 3x DP (08G-P4-5173-KR)
1 ASUS ROG Strix Z370-G Gaming (90MB0W00-M0EAY0)
2 Corsair LL Series LL140 RGB, 140mm (CO-9050073-WW)
1 Corsair Commander Pro, Licht- und Lüftersteuerung 6-Kanal (CL-9011110-WW)
1 Corsair Crystal Series 280X schwarz, Glasfenster (CC-9011134-WW)
1 Corsair Hydro Series H115i Pro (CW-9060032-WW)
1 be quiet! Straight Power 11 550W ATX 2.4 (BN281)

Ps.: Ich steh auf die Corsair Sachen. Und ich denke ich teste mal die Wasserkühlung, da ich sowas noch nie hatte. Außerdem gibt es keine coolen RGB CPU Kühler, die in Gehäuse passen.

Hälst du/ihr den 3600 RAM für übertrieben? Welcher wäre angebracht? Und 4 Stück sehen besser aus als 2 :D
 
AW: Aufrüstung/Neuer Rechner bis 3000€—> Das richtige Motherboard fehlt noch! + weitere Fragen...

4 Riegel belasten aber den Controller mehr daher minimal schlechtere Performance,mehr Fehlerquellen,höhere Chance das die RAMs nicht die erwünschten 3000 oder Mhz stabil halten können. Um nur die wichtigsten Gründe zu nennen.
 
AW: Aufrüstung/Neuer Rechner bis 3000€—> Das richtige Motherboard fehlt noch! + weitere Fragen...

Fürs rgb kannst du dir mal das farbwerk von aquacomputer anschauen.
Die corsair luffis sind nicht wirklich gut.
Für Intel reicht 3200er RAM. Schnellerer ram bringt nicht mehr Leistung im Verhältniss zum Preis.
 
AW: Aufrüstung/Neuer Rechner bis 3000€—> Das richtige Motherboard fehlt noch! + weitere Fragen...

Für non-oc beim 8700k würde dieser RGB-Lüfter funktionieren, selbst schon mehrfach verbaut.
Er ist aber von der Leistungsfähigkeit und Lautheit nicht mit einem DarkRock Pro 4 zu vergleichen, er liegt leistungsmäßig "gefühlt" 10% unter dem Brocken 3:
Jonsbo CR-201 RGB Tower Kühler - CPU Kühler | Mindfactory.de - Hardware, Notebooks & Software

Für z. B. Ryzen 2700x sehr gut geeignet (da habe ich den eben nun schon 4x verbaut)
 
AW: Aufrüstung/Neuer Rechner bis 3000€—> Das richtige Motherboard fehlt noch! + weitere Fragen...

Servus,
Aktuell betreibe ich ein i5-4670k mit einem Gigabyte Z87-HD3.
hast du die CPU schon übertaktet und falls ja, reicht dir die Leistung nicht?

Wenn du nicht zwingend jetzt wechseln, und im Allgemeinen bei Intel bleiben möchtest, würde ich zumindest die "neuen" CPUs abwarten.

Gruß Lordac
 
AW: Aufrüstung/Neuer Rechner bis 3000€—> Das richtige Motherboard fehlt noch! + weitere Fragen...

Welchen empfiehlst du nun konkret? Brocken 3, DarkRock oder Jonsbo?
 
AW: Aufrüstung/Neuer Rechner bis 3000€—> Das richtige Motherboard fehlt noch! + weitere Fragen...

Starkes OC= Dark Rock
Mässiges OC = Brocken 3
Mässiges OC und RGB = Jonsbo

Je nach dem was dir wichtiger ist
 
AW: Aufrüstung/Neuer Rechner bis 3000€—> Das richtige Motherboard fehlt noch! + weitere Fragen...

Wenn dir RGB wichtig ist und du nicht übertaktest = Jonsbo
Wenn du nicht übertaktest aber es leise haben möchtest = Brocken 3
Wenn du übertakten möchtest = DarkRock pro 4
 
AW: Aufrüstung/Neuer Rechner bis 3000€—> Das richtige Motherboard fehlt noch! + weitere Fragen...

Ich hab mir nochmal Gedanken gemacht. Vielleicht warte ich noch bis nächstes Jahr mit komplett neuen Komponenten, da die neuen CPU auf dem Weg sind und auch die RTX GPU‘s kommen.

Wenn ich meinen I5-4670k bis an Limit treiben möchte, dann sollte bestimm ein neues Motherboard dafür her.

Welches könnt ihr empfehlen? ATX und Micro-ATX Format? Dazu noch der Broken 4 als Kühler und gib ihm.

Was haltet ihr davon?
 
AW: Aufrüstung/Neuer Rechner bis 3000€—> Das richtige Motherboard fehlt noch! + weitere Fragen...

Ich hab mir nochmal Gedanken gemacht. Vielleicht warte ich noch bis nächstes Jahr mit komplett neuen Komponenten, da die neuen CPU auf dem Weg sind und auch die RTX GPU‘s kommen.

Wenn ich meinen I5-4670k bis an Limit treiben möchte, dann sollte bestimm ein neues Motherboard dafür her.

Welches könnt ihr empfehlen? ATX und Micro-ATX Format? Dazu noch der Broken 4 als Kühler und gib ihm.

Was haltet ihr davon?

Mit deinem Z87 Board ist OC doch möglich, warum solltest du dafür ein neues Board brauchen?
Ein neues Board lohnt sich bei dem alten Sockel jedenfalls überhaupt nicht.
 
AW: Aufrüstung/Neuer Rechner bis 3000€—> Das richtige Motherboard fehlt noch! + weitere Fragen...

Servus,
Ich hab mir nochmal Gedanken gemacht. Vielleicht warte ich noch bis nächstes Jahr mit komplett neuen Komponenten, da die neuen CPUs auf dem Weg sind und auch die RTX GPUs kommen.
diese Überlegung hab ich in #9 angeregt...!
Vor einem Neukauf würde ich erst einmal mit Hilfe vom MSI Afterburner schauen wo in deinen favorisierten Spielen ein Engpass ist. Wenn du einen guten CPU-Kühler hast (ansonsten kaufst du dir einen), kannst du deine CPU übertakten, dein Mainboard mit Z-Chipsatz sowie die "k"-CPU lässt das zu, im Netz findest du bestimmt Anleitungen dazu.

Diese Möglichkeit würde ich in jedem Fall nutzen, sonst brauchst du dir bei einem möglichen Neukauf die Option auch nicht offen halten :schief:!
8.) Soll der Rechner übertaktet werden? Grafikkarte und / oder Prozessor? —> Kühlung sollte auf Übertaktung ausgelegt werden. Zukunftssicherheit.

Falls die Grafikkarte limitiert kann man diese auch wechseln ohne den Unterbau erneuern zu müssen, lediglich das Netzteil - wie schon angesprochen wurde, solltest du im Zuge einer neuen Karte mit tauschen.

Gruß Lordac
 
AW: Aufrüstung/Neuer Rechner bis 3000€—> Das richtige Motherboard fehlt noch! + weitere Fragen...

Da muss ich grad mal einhaken, jetzt wo ich das sehe.
Die Übertaltungsmöglichkeit bringt keine Zukunftssicherheit.
 
AW: Aufrüstung/Neuer Rechner bis 3000€—> Das richtige Motherboard fehlt noch! + weitere Fragen...

Der aktuelle Rechner schafft nur knapp 5000 Punkte beim 3DMark. Ohne OC oder andere Optimierungen.

Falls ich mich für die Variante "Neue Kühlung und OC" entscheiden sollte, wo könnte dann eine Ansteuerung der möglichen RGB Beleuchtung funktionieren? Hat das Z87 einen "RGB"-Anschluss? Beispielsweise für den Corsair Commander Pro?

Zudem: Denkt ihr, dass es aktuell eine schlechte Zeit ist eine CPU mit MB zu kaufen? Würdet ihr abwarten?
 
AW: Aufrüstung/Neuer Rechner bis 3000€—> Das richtige Motherboard fehlt noch! + weitere Fragen...

Servus,
Die Übertaktungsmöglichkeit bringt keine Zukunftssicherheit.
ich denk damit ist eher gemeint die Möglichkeit zu haben an der Taktschraube etwas drehen zu können, um einen CPU-/Unterbauwechsel etwas hinauszögern zu können.

Wenn man die Option wie hier mit dem i5-4670k hat, sollte man sie meiner Meinung nach auch ziehen, sonst hätte man damals bei CPU, Mainboard und evtl. CPU-Kühler etwas sparen können.

Denkt ihr, dass es aktuell eine schlechte Zeit ist eine CPU mit MB zu kaufen?
Ich finde nicht, AMD ist mit Ryzen endlich wieder konkurrenzfähig, und bei Intel macht man mit der aktuellen 8er-Generation auch nichts falsch.

Würdet ihr abwarten?
Das kommt darauf an ob du einen tatsächlichen Bedarf hast, oder nicht. Mit dem MSI-Afterburner kannst du schauen was bei deinen Lieblingsspielen limitiert, wie schon erwähnt würde ich vorher die CPU aber in jedem Fall übertakten!
Auf neue Hardware kann man im Prinzip immer warten, aber dann kauft man nie! Wenn du aktuell keine Probleme hast alles zu spielen was du willst, würde ich einfach warten bis sich das ändert, und dann schauen was der Markt hergibt.

Gruß Lordac
 
Zurück