• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

[Aufrüsten] Phenom II X6 1055T und GTX 460 austauschen

Schwaddi203

Schraubenverwechsler(in)
[Aufrüsten] Phenom II X6 1055T und GTX 460 austauschen

Moin moin,
ich musste in letzter Zeit feststellen, dass mein Rechner langsam über die Jahre gekommen ist.
Spiele wie Red Orchestra, Dota2 und Company of Heroes 2 laufen noch gerade so, aber neue Titel kann ich vergessen.
Deshalb wollte ich mal in die Runde fragen, ob es sich lohnt die alte Hardware auszutauschen.
Wo ist Eurer Meinung nach der Schwachpunkt? Da ich Student bin, kann ich mir leider kein neues System leisten und würde auch gerne auf gebrauchte Hardware zurückgreifen.

Hier mein System:
Mainboard GIGABYTE GA-890GPA-UD3H
AM3 Socket
4x DDR3 2000(OC)/1333/1066 MHz
1 x PCI Express x16 slot, running at x16 (PCIEX16)
1 x PCI Express x16 slot, running at x8 (PCIEX8)
6 x SATA 6Gb/s

CPU AMD Sockel AM3 Phenom II X6 1055T @3,5 Ghz + Scythe Katana 4 oder ähnlich

RAM G.Skill Ripjaws 2x8GB DDR3-1333 DIMM CL9 Dual Kit
(hier habe ich bereits 2x16GB Ripjaws geschenkt bekommen, die muss ich noch einbauen)

Grafikkarte Gigabyte Nvidia GeForce GTX 460 OC 1024MB GDDR5
Core Clock: 675 MHz @ approx. 715Mhz
Memory Frequenzy: 3600 MHz @ approx. 1800Mhz

HDD Samsung 850 EVO 250 GB
Netzteil bequiet? 500W


Die genauen Taktraten weiß ich nicht aus dem Kopf, müsste ich Zuhause nochmal nachschauen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Schnuetz1

Lötkolbengott/-göttin
AW: [Aufrüsten] Phenom II X6 1055T und GTX 460 austauschen

Willkommen im Forum!

Wenn du minimal aufrüsten möchtest:
Schau wo dein momentaner Flaschenhals ist und verbessere die Komponente.
Bei deiner CPU-GraKa-Kombi bin ich mir nicht sicher ob die GraKa oder die CPU limitiert.

Wenn du bei bestimmtes Budget hat:
Dennoch mal messen, was limitiert und dann schauen wir mal, wie man mit dem Budget deine Kiste ein bisschen tunen kann. ;)

Schau mal, so kannst du Limitierungen messen:

Als erstes sollte der MSI Afterburner runtergeladen werden. Bei der Installation darauf achten, dass der Riva Tuner mitinstalliert wird. Darüber lässt sich ein sogenanntes OSD (On Screen Display) einblenden, welches im Spiel wichtige Informationen anzeigen kann.
Wenn der Afterburner installiert ist, im Überwachungsfenster auf „Eigenschaften“ gehen und alle für euch relevanten Funktionen anwählen.
Ich empfehle folgendes zu aktivieren:
Grafikkarte: Takt, Auslastung in %, Temperatur, Powerlimit in %. Ggf. noch VRAM-Auslastung in % und VRAM-Takt.
CPU: Auslastung in % und Temperatur
RAM: Auslastung in %
Zusätzlich sollte die Framerate (=Bilder pro Sekunde) aktiviert sein um einen Anhaltspunkt der erbrachten Leistung zu haben.

Jetzt einfach mal die Lieblingsspiele anspielen und erstmal die Auslastung der Grafikkarte beobachten.
- Auslastung der Grafikkarte über 95%? -> Grafikkarte limitiert
- Auslastung der Grafikkarte unter 90? -> Temperaturen ok? Läuft die Karte ins Powerlimit? Wenn nein, dann limitiert die CPU.

Zum rausfinden, wie schnell denn die CPU ist, also wie viel Bilder pro Sekunde denn die CPU stemmen kann, geht man so vor:
- Auflösung auf Minimum stellen (auf jeden Fall unter Full HD)
- AA & co ausschalten
- Die Framerate auslesen

Diese Framerate ist jetzt das, was die CPU schafft (sofern CPU-Auslastung > 95% und GraKa-Auslastung < 95%).

Das alles noch viel ausführlicher erklärt findet man hier:
FAQ: Performance-Probleme. Es Ruckelt. FPS brechen ein. Framedrops. Lags. - ComputerBase Forum
 

Darkscream

Freizeitschrauber(in)
AW: [Aufrüsten] Phenom II X6 1055T und GTX 460 austauschen

Die GTX 460 hat nur 1GB Ram und stellt die größte Bremse da. Heut zu Tage irgendwas ab 6GB Vram, 4GB gingen zur Not auch noch, aber weniger nicht.
 

Noname1987

Software-Overclocker(in)
AW: [Aufrüsten] Phenom II X6 1055T und GTX 460 austauschen

Da Spricher im Moment teuer ist würde ich wenn du eine CPU kaufst eine nehmen, deren Mainboard dd3 unterstützt z.B. bem Xeon 1231 v 3 mit Mainboard (um die 200 gebraucht mit Glück) sehe den Flaschenhals jedoch eher bei der Graka... eine gebrauchte gtx 670 oder 960 wäre eine Preiswerte Alternative.
 

Rolk

Lötkolbengott/-göttin
AW: [Aufrüsten] Phenom II X6 1055T und GTX 460 austauschen

Wenn das Geld nur für eine Komponente reicht ist die Wahl einfach. Die CPU ist alt, aber die GPU ist einfach grandios veraltet und muss dringend raus. Möglichkeiten gibt es genug, kommt halt aufs Budget an...
 
TE
S

Schwaddi203

Schraubenverwechsler(in)
AW: [Aufrüsten] Phenom II X6 1055T und GTX 460 austauschen

Danke für die Anleitung.
Unter "normalen" Grafikeinstellungen bei Red Orchestra im Schnitt 40-60FPS
GPU bei etwa 86%
CPU1 bei rund 100%, die anderen Kerne kamen mehr oder weniger auch an ihre Grenzen.

Wenn die Auflösung minimal ist und AA aus komme ich auf 55-60FPS

Die Temperaturen scheinen voll im grünen Bereich zu sein. (Vielleicht ist es doch gut die Wärmeleitpaste über die Jahre nicht zu tauschen ;)

Ich probier jetzt nochmal den CPU Takt hochzusetzen. Ein neues Board mit DDR4 finde ich halt auch quatsch, dann kann ich gleich alles neu holen.
Die XEONs mit DDR3 RAM werde ich mir mal angucken. Bringt eine GTX660 oder ähnlich so viel mehr Leistung?
 

Anhänge

  • Auslastung.JPG
    Auslastung.JPG
    225,3 KB · Aufrufe: 36
  • low grafic auslastung.JPG
    low grafic auslastung.JPG
    229,6 KB · Aufrufe: 23
Zuletzt bearbeitet:

Noname1987

Software-Overclocker(in)
AW: [Aufrüsten] Phenom II X6 1055T und GTX 460 austauschen

1050ti und nen fx8 (und dein mb am3+ unterstützt)wenn das netzteil das zulässt? aber dein Netzteil ist sicher genauso alt wie der rest ergo könnten beide Komponenten dem den Todesstoß geben...
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
AW: [Aufrüsten] Phenom II X6 1055T und GTX 460 austauschen

Sowohl die Grafikkarte als auch der Prozessor sind schon recht alt.
Ich würde mal versuchen, die CPU etwas höher zu takten und dann eine neue Grafikkarte einzubauen.
Welches Netzteil hast du?
 

PC-Bastler_2011

Volt-Modder(in)
AW: [Aufrüsten] Phenom II X6 1055T und GTX 460 austauschen

Das ist arg knapp. Je nach Netzteil (E5 oder E6? :ugly:) würde ich dieses ersetzen (be quiet! Pure Power 10 400W ATX 2.4 (BN272)) und die Graka (zb: Sapphire AMD VAPOR-X Radeon HD7970 GHZ EDITION (6144 MB) (11197-05-40G)...). Zusätzlich CPU oc.

Man kann auch mit den restlichen Geld (+ das Geld für den Verkauf der alten Komponenten) ein neuen Unterbau bauen

1 Intel Pentium G4560, 2x 3.50GHz, boxed (BX80677G4560)
1 Crucial Ballistix Sport LT grau DIMM 8GB, DDR4-2400, CL16-16-16 (BLS8G4D240FSB)
1 MSI B250M Pro-VD (7A74-002R)

oder ebenfalls in ein gebrauchtes Sandy/Ivy/Haswell stecken (und den RAM behalten)
 
Oben Unten