• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Athlon 64 3000+... WIE?

Black-Hack

Schraubenverwechsler(in)
Also, hab schon seit längerem einen Athlon 64 3000+ und jetzt seit neustem einen Ruby Orb. :ugly:
Da dachte ich: ocen.
Aber im BIOS find ich nur den Clock, aber nicht irgendeine Funktion, mit der ich ihn ändern kann...
Hat da wer ne idee...?
 
TE
Black-Hack

Black-Hack

Schraubenverwechsler(in)
klar Mobo : ASUS K8V-MX/S
CPU: Athlon 64 3000+
GPU: Powercolor X1650 pro 512 MB
und 420W Trust-NT...

...noch was?
 

maaaaatze

Freizeitschrauber(in)
Mhm, find jetzt im INet grad nichts. Such mal im Bios nach nem HT Multi und stell den mal runter. Dann schau nochmal da wo du das mit dem Clock gefunden hast ob das was von FSB steht. Wenn ja schau mal ob du das anschalten kannst. Dann müsstest du normal den FSB hochnehmen können. Den Speicher nicht vergessen runterzustellen um den als Fehler dann auszuschliesen.

Falls im BIOS nichts ist kannst du noch mit ClockGen versuchen den FSB zu erhöhen. Aber auf die Temps achten. Und immer 5-10mhz mehr FSB und dann mit Prime/Orthos auf Stabilität Prüfen. Wenns Fehler gibt die Spannung ein bisschen hochsetzen. Aber nicht mehr wie 1,6Volt. Temps sind bis ca. 65°C ok denke ich. Und ganz wichtig ist der HT darf NIE! über 1000mhz sein.
 
Oben Unten