Asus ROG Crosshair VIII Extreme Stromverbrauch

KoCS86

Schraubenverwechsler(in)
Guten Abend liebe Community,
der Strom wird auch immer teuer und jetzt wollte ich doch mal schauen wo man etwas sparen kann. Zu meinen System:
CPU: AMD Ryzen 5950X Stock
MB: Asus ROG Crosshair VIII Extreme
Graka: Geforce 1650 Super
NVME: Samsung 970 Evo
RAM: G.SKill Trident Z Neo 32Gb 3600 CL14
Netzteil: Seasonic Focus PX-750W
Wasserkühlung: D5 Pumpe mit 6 Arctic Lüftern
Fritzdect 200 zum Strom messen

Mein Problem, bzw was ich komisch finde ist das mein System im Idle 120 bis 130 Watt zieht. Habe jetzt noch mit ein Zweitsystem rumprobiert mit einen 5600G und einen MSI Mortar mit 1650 Super. Das System braucht grade mal 35Watt im Idle. Und wenn ich den 5950X auf das MB setzte komme ich auf 60 Watt
Nach hin und herbauen kam ich zu dem Ergebnis das das Asus Board alleien schon gute 60 Watt frisst, mit deaktivierter Beleuchtung. Beim Test auf Hardwareluxx würde angeblich das das Gesamtsystem mit einen 5900X grade mal 66 Watt ziehen.
Im Bios hatte ich schonmal geschaut wegen Stromspar Features aber mir ist da nichts aufgefallen. Kennt sich da vlt jemand aus?
Und mir ist klar das die CPU schon rund 35 Watt im Idle zieht^^
 
Zuletzt bearbeitet:

chill_eule

¡el moderador!
Teammitglied
Was heißt denn bei dir "idle"?

Welche tasks laufen alle im Hintergrund?
Bspw. Software für die Lüfter- oder RGB-Steuerung?

Aber die Pumpe allein zieht schon 23W bei 12V :ka:
Die 6 Lüfter zusammen können auch noch mal 6W ausmachen, bist schon bei fast 30W, allein für deine Kühlung.
Ist noch RGB im Spiel? Wieder ein Mehrverbauch, auch wenn nur minimal, aber es läppert sich ;)

Dein Mainboard ist auch bis Oberkannte vollgestopft mit Funktionen und controllern; dass die ständig Strom brauchen ist ja auch klar, und je mehr Funktionen so ein Board bereit hält, desto mehr Watt braucht es.
 
TE
TE
K

KoCS86

Schraubenverwechsler(in)
Lüfter hatte ich bei den Messungen aus und die Pumpe seperat über 2. Netzteil versorgt. Dachte nämiich zuerst auch das es die Pumpe sei die soviel zieht
Nur die CPU, das MB 1 NVME und die 1650 waren da angeschlossen. Da finde ich 120 bis 130 Watt doch schon viel. Und wie gesagt Hardwareluxx hatte das MB ja auch schon getestet und kam auf Gesamtverbrauch von 66 Watt. Mir ging es bei dem Bord in erster Linie um den 10 GBit Netzwerkanschluss und das es E-ATX Formfaktor hat xd
Und ja du hast vollkommen Recht das Board hat einfach zuviel drauf. Deswegen wäre es ja schon wen man ein paar Sachen deaktivieren könnte und so 60 Watt sparen kann.
 
TE
TE
K

KoCS86

Schraubenverwechsler(in)
Ah stimmt, das hatte ich total außen vor gelassen. Habe grade ne andere NVME reingebaut mit frisch installierten W10 und aktuellen Updates. 115 Watt im Idle ohne WAPU und mit deaktivierter Beleuchtung. Da laufen quasi nur die Task die Windows an sich laufen lässt im Hintergrund und halt die Nvidia Software.
 

Nathenhale

BIOS-Overclocker(in)
Deaktiviere mal XMP und Teste dann. Meines wissen ist der IMC von Ryzen immer noch nicht in der Lage herunter zutakten im Idle.
 

Darkearth27

BIOS-Overclocker(in)
@PCGH_Dave

Das beginnt schon ab 3266 MHz. bzw alles oberhalb von 3200 wird der Uncore Mode automatisch aktiviert und lässt sich auch, obwohl es im BIOS auf deaktiviert steht, nicht mehr abschalten.

Heißt also, entweder man nimmt 3200MHz und hat im idle weniger Verbrauch (5-10w je nach CPU) oder man taktet höher und hat dann eben auch mehr Leistung.

Das ist ein "Problem", das AMD leider schon ewig nicht fixed, falls es denn überhaupt fixbar ist.
 
TE
TE
K

KoCS86

Schraubenverwechsler(in)
Der 5950X zieht Stock seine 35 Watt laut HWInfo.
da ich ja noch Komponenten rumliegen hab hatte ich etwas rumprobiert.
5950X 35 Watt
1650 Super 10 Watt
NVMW 2 x im DIM Modul 6 Watt
da sollte die NVME mit OS direkt auf dem MB auch so 2 Watt ziehen
Wapu 10 Watt
Lüfter 3 Watt
Ram habe ich auf 1 x 16GB Riegel reduziert
alles aufgerundet, zusammen komme ich da auf 65 Watt. Heißt für mich die restlichen 65 Watt frisst das MB

das mit den Ramtakt über 3200 Mhz beduet dann nur das die CPU mehr Strom will?
 

Darkearth27

BIOS-Overclocker(in)
Durch die "Uncore Funktion" (ab einem RAM / IF Takt von über 3200) wird der Infinity Fabric dauerhaft auf einen Lastzustand gesetzt, sodass der sleepmode nicht greift.

Also alles was dann den Speichercontroller angeht wird nicht mehr heruntertakten, das führt zu der erhöhten Leistungsaufnahme.

Das sind bei 1 ccd CPUs ca 5 - 7w, während es bei 2 ccd CPUs (5900x + 5950x) dann 7 - 13w sein können.

Kann man mit HWinfo am SoC Power SVI2 Sensor sehen
1657564746972.png

Hier ein Beispiel meiner CPU mit 4000 CL15. Das sind bei 3200 MHz dann nur noch 2w oder sowas.

Bei einem 2CCD Prozessor wird der Verbrauch vom SoC höher sein.
 
TE
TE
K

KoCS86

Schraubenverwechsler(in)
das macht Sinn da bei Test der 5950 mit weniger als 30 Watt läuft im Idle. Gut zu wissen, erklärt aber nicht warum das MB immernoch über 60 Watt frisst^^
 

Darkearth27

BIOS-Overclocker(in)
Grundversorgung aller Controller (selbst wenn nichts angeschlossen ist) könnte eine Erklärung sein.

Um es zu testen, einfach mal alle deaktivieren, die man nicht nutzt wäre eine Idee / ein Vorschlag.
 
TE
TE
K

KoCS86

Schraubenverwechsler(in)
Die Controller per Bios deaktivieren? Puuh da sind doch soviel Möglichkeiten, Ka was man da alles dann deaktivieren muss.
 
Oben Unten