• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Asus P6T Deluxe Bios-Update funktioniert nicht

sk46

Schraubenverwechsler(in)
Hallo zusammen,
Ich habe ein Problem mit meinem Asus P6T Deluxe V1 (mit SAS-Controller).
Der Prozessor ist ein i7 920. Ich wollte heute mal mein Bios updaten weil ich auf dem Board einen Intel Xeon X5675 betreiben möchte. Ich habe mir dann das neueste Bios von der Asus Webseite heruntergeladen und habe es auf einen mit fat 32 formatierten USB-Stick kopiert. Bei ez Flash wird mir dann immer angezeigt das die Biosversion nicht kompatibel sei. Die jetzige Biosversion ist die Version 203. Ich weiß jetzt nicht was ich noch machen soll.
Danke für eure Hilfe schon mal im voraus.
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Asus P6T deluxe Bios Update funktioniert nicht

Na wenn die Bios-Version nicht kompatibel ist, dann ist es entweder eine falsche Version, und das Board verhindert, dass Du es zerhackst, ODER (was auch möglich ist) ...
Asus hat irgendwann zu der Zeit mit diesen Boards das Bios-Format geändert. (OMG, das ist so lange her), d.h. Du müsstest das letzte Bios im alten Format aufspielen, das das Bios auf das neue Format vorbereitet, und erst dann gehen die "neuen" Bios-Files.

Aber das ist jetzt auch nur eine Vermutung, weil das so lange her ist ...

Welche Version möchtest Du denn flashen auf die 203?
Wobei ich auf der Webseite von Asus gar keine 203 sehe... nennen sich alle anders.

P6T Deluxe BIOS & FIRMWARE | Motherboards | ASUS Global

Das mit dem Bios-Format-Wechsel sehe ich auch nicht bei den Bios-Beschreibungen. Eventuell war ich da voll auf dem Holzweg^^
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
S

sk46

Schraubenverwechsler(in)
AW: Asus P6T deluxe Bios Update funktioniert nicht

Ich habe mich auch schon gewundert wieso die Version da nicht steht. Ich habe auch schon mal versucht die älteste Version die da steht aufzuspielen aber das hat auch nicht funktioniert. Die letzte Version auf der Asus Seite ist übrigens auch noch älter wie meine jetzige obwohl man das vom Namen her ja nicht vermuten würde.
 

wuselsurfer

Kokü-Junkie (m/w)
Irgendwie bist Du auf der falschen Fährte.

Es gibt werder eine BIOS-Version 203, noch wird der Xeon X5675 unterstützt.

Welche BIOS-Version ist denn zur Zeit installiert?

Edit: Willkommen im PCGHe_Forum! ;)
 
TE
S

sk46

Schraubenverwechsler(in)
Vielen Dank für die Antworten!
Ich weiß das das Board ofiziell keine Xeon CPUs unterstützt aber die sollen angeblich trotzdem auf dem Board laufen. Ich habe dden Xeon noch hier rumliegen von einem anderen PC und deshalb kann ich das auch einfach dann testen und muss den nich extra kaufen. Aberr es ging ja auch erst mal nur um das Biosupdate.
Ich bin mir wirklich ganz sicher das da die Version 203 drauf ist. Das stand in CPUZ und im Bios. Ich weiß auch nicht ob da früher einer mal was neues aufgespielt hat weil ich das Board mal beraucht gekauft habe. Gibt es denn jetzt noch irgendeine Lösung da ein neues Bios aufzuspieln?
 
TE
S

sk46

Schraubenverwechsler(in)
Vielen Dank für den Link, aber wenn ich das Setup unter Windows 10 ausführe passiert entweder gar nichs oder er stürzt mit einem Bluescreen ab. Ich weiß jetzt nicht ob das mit einem älteren Betriebssystem gehen würde.
 
TE
S

sk46

Schraubenverwechsler(in)
Ich habe das Programm jetzt mal mit Windows XP gestartet und das steht aber auch das die Biosdatei inkompatibel sei. Kann man denn irgendwie einen anderen Bioschip mit dem Neuesten Bios bekommen damit man den auf das Board stecken kann weil ich habe gesehen das man den rausnehmen kann.
 

Venom89

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Mache doch bitte einmal einen Screenshot von CPUz sowie im BIOS und von der Datei auf dem USB Stick.
Irgendetwas musst du übersehen. ;)
 
TE
S

sk46

Schraubenverwechsler(in)
Hier habe ich mal die Bilder angehängt. Mir ist bei genauerem betrachten des Bioschips auch noch aufgefallen, dass jemand auf den Chip mal ein Kreutz gemalt hat um was durchzustreichen. Also mir sieht das stark danach aus das da irgendwie ein Bios drauf ist was da eigendlich nicht drauf gehört.
 

Anhänge

  • Stick.PNG
    Stick.PNG
    129,1 KB · Aufrufe: 109
  • CPUZ.PNG
    CPUZ.PNG
    93,1 KB · Aufrufe: 105
  • Bios.jpg
    Bios.jpg
    2,1 MB · Aufrufe: 116
  • EZ Flash 1.JPG
    EZ Flash 1.JPG
    1,5 MB · Aufrufe: 143
  • EZ Flash 2.JPG
    EZ Flash 2.JPG
    1,5 MB · Aufrufe: 95
Zuletzt bearbeitet:
TE
S

sk46

Schraubenverwechsler(in)
Vielen Dank für den Hinweis aber die Datei ist entpackt. Das Bios ist ne ROM Datei.
 

cann0nf0dder

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
wird die version Version 3.1.0.2300 sein - die erste - mit der das Board veröffentlicht wurde :D

würde das ganze einfach etwas 'klassischer' angehen und sequentielle Updates machen, sprich anstelle vom neusten (V
ersion 2209) nimmst du eine Version die wesentlich näher an der releaseversion liegt z.b. Version 1102 ... danach versucht du die neuste zu Flashen, oder wenn immer noch inkompatibel halt ein weiterer Zwischenschritt....

ursprünglich musste sowas mal in reihe gemacht werden von alt bis neu durchflashen ..... vielleicht haben die Entwickler das einfach nur verbockt und du kannst von der ältesten nicht ohne Zwischenschnitt auf die neuste auch wenn das heutzutage meistens der fall ist ..... in dem falle müsstest du nur die kompatiblen Zwischenschritte finden und diese Flashen - im aufwendigsten falle jedes vorherige Bios .... :schief:
 
TE
S

sk46

Schraubenverwechsler(in)
Ich habe jetzt mal alle Biosversionen (außer die 1102, die konnte man nicht mehr downloaden) getestet und keine hat funktioniert.
rschwertz: Ich habe das P6t deluxe V1.
 
TE
S

sk46

Schraubenverwechsler(in)
Es hat funktioniert! Hat bestimmt 3 Stunden gedauert bis ich dann endlich mal die richtige Afudos Version hatte aber jetzt habe ich die Version 2209 drauf.
Vielen Dank für eure Hilfe!
 
Oben Unten