• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

ASUS Maximus Formula: IDE Master nicht gefunden.

Hans im Glück

Komplett-PC-Käufer(in)
Hallo,

wenn mein System startet, kommt die Fehlermeldung vom Board, dass "Keine IDE-Master-Festplatte gefunden wurde! Press F1 to resume". Danach fährt der PC ordnungsgemäß hoch.
Angeschlossen sind eine WD Raptor 150GB und 2 optische SATA- Laufwerke.
Könnt ihr mir weiterhelfen? :(
 

Malkav85

Moderator
Teammitglied
Da die Raptor auch SATA hat hast du also keine IDE Festplatte in dem Sinne.

Schau mal im BIOS nach -direkt auf der ersten "Seite"- müsste ganz unten irgendwas mit "SATA Interface" stehen.

Dort draufklicken und dann "IDE" einstellen. Ist meist dann erforderlich, wenn man für die Installation von Windows extra SATA Treiber vor der Installation von Win installieren soll.

Ist leider etwas blöd ausgedrückt. Man verzeihe mir ;)
 
TE
Hans im Glück

Hans im Glück

Komplett-PC-Käufer(in)
Soweit war ich auch schon ;) .. und, dass das nur SATA Geräte sind, war mir auch klar.
Extra Treiber mussten/müssen nicht installiert werden. Platte wurde von Vista und XP gleichermaßen erkannt ohne Probleme. Die SATA- Interface Einstellung steht standartmäßig auf IDE. So habe ich sie gelassen. Leider kann ich das ohne eine Neuinstallation von Vista nicht ändern. Ansonsten wird sie nicht erkannt. Trotzdem schon mal danke.

Ich habe gerade gesehen, es gibt ein neues BIOS (0907). Mal schauen, vllt. ändert sich nun was.
 
TE
Hans im Glück

Hans im Glück

Komplett-PC-Käufer(in)
Stöpsel mal um, schau dazu im Handbuch nach, wo du die entsprechenden Geräte anstöpseln solltest...

Werde ich machen.
Edit: Man kann das überall anschliessen, es sind keine Vorschriften gemacht.


@MalkavianChild85: Es ist nur eine Festplatte drinne, die Raptor.
Bootreihenfolge ist richtig eingestellt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten