• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Asus M3N-HT Deluxe/Mempipe

TE
kero81

kero81

Lötkolbengott/-göttin
Ich habe noch nie ein Bios geflasht, kann mir jemand sagen wie ich das machen muss?!
 

Bärenmarke

Software-Overclocker(in)
Kannst du ganz einfach über windows machen, du lädst dir von der asus seite die neuste version runter und dann kannst du sie über die asustools starten.
Auf der mitgelieferten CD ist ein tool drauf, mit welchem du dein bios updaten kannst. ich weiß den namen davon im moment nicht auswendig, musst einfach in der erklärung schaun, ist ganz easy aber;)

mfg

Bärenmarke
 

Fifadoc

BIOS-Overclocker(in)
Das BIOS Flashen ist bei dem board kein problem. die Windows software vom Crosshair läuft.

ABER: ich möchte auf die Probleme hinweisen, die ich mit dem Board habe. Hab so ein Board hier in einem Rechner und es läuft mit Windows 7 mies bis gar nicht. Der NForce treiber lässt sich nicht installieren. Die SATA Treiber sind langsam und teilweise schmiert das board beim Zugriff auf HDD ab. Ach ja, bei Spielstarts gibts gelentlich ein Freeze.
Unter vista war noch alles super, aber sowohl Asus als auch NVidia haben für Win7 den Treiber support eingestellt. Die Probleme kommen nachweislich vom Board, bzw. den Treibern.

Bei mir jedenfalls fliegt das Board bald raus und wird durch eins von MSI ersetzt.
 

Bärenmarke

Software-Overclocker(in)
Lass dir von diesem Schwätzer keinen Bären aufbinden :ugly:

Ich hab das gleiche bord wie du und bei mir läuft alles astrein unter windows 7 64, weiß ja nicht wo der seine Treiber her hat, aber meine Nforce treiber die ich von Nvidia hab gehen ohne fehl und tadel.

Auch wenn asus keine aktuellen nforcetreiber mehr anbietet, ist das kein Beinbruch den die holt man sich sowieso nur bei Nvidia!!! :daumen:

Das bios wird bei Asus immer schön aktualisiert, also kein Grund das bord zu wechseln ;)

Und zu MSI wechseln würde ich an deiner stelle defenitiv nicht!

Hatte vor dem Asus bord das K9N Diamond von MSI und das war ein rießen mist... hatte mich damals 170€ gekostet und war die Speerspitze von MSI unter den AM2 bords und was war... der support wurde einfach eingestellt und das bei nem 170€ geht einfach gar nicht.... zumal das bord ohne probleme 140 watt cpus aufnehmen konnte, aber die neuen phenom I wurden nicht per bios update nachgereicht....

Von daher bleib bei Asus bzw. dem M3N-HT Deluxe der bios support ist gut und die nforce treiber holst dir einfach von Nvidia ;)

mfg

Bärenmarke
 

Fifadoc

BIOS-Overclocker(in)
such dir am besten noch ne dritte meinung, denn ich kann den bären direkt zurückbinden.

Weder die aktuellen Treiber von NVidia, noch andere Chiptreiber laufen richtig. Egal was windows erzählt, die Treiber werden nicht ersetzt, da der NForce Treiber nur ein aufpolierter Vista Treiber ist. Wenn man den rein zwingt, läuft der SATA Controller gar nicht mehr.
Ich weiss nicht, was das Bärchen für Hardware hat, oder ob sein System einfach immer treiberlos klappt, aber zusammen mit:

2x 9600GT SLI
2x Samsung Platte (IDE + SATA)
4GB Geil Ram
und Phenom 950

läuft das Board völlig unrund. Und es IST ein Treiber Problem. XP und Vista laufen tadellos. Klar kann das Board eine Montagsproduktion sein, aber ganz ehrlich schieb ichs auf die miesen Treiber von Nvidia.
Ach ja. Da das M3N-HT nur ein "zweitklassiges" Asus board ist, ist da auch keine einzelnen Treiber (die laufen) für die Komponenten.

Für AMD Rechner tu ich mich jedenfalls schwer nochmal zu einem ASUS Board zu greifen. Das nächste Board für den Rechner wird ein MSI.

Achso: braucht das board eigentlich zwingend einen Nvidia Chip? Falls nicht würd ich eher zu einem AMD Chip greifen, die liefern gute Treiber und es harmoniert gut.
 

Bärenmarke

Software-Overclocker(in)
Bei computerbase hatte auch nie jemand im Forum ein Problem mit dem bord und da hatten es auch einige :schief:

Mein system ist:

Phenom 9950 125 watt
4 GB Gskill 1066er
8800 GT 512
F3 von Samsung (s-ata)
zwei ide laufwerke
450 watt dark power pro p7 netzteil
eine x-fi extreme music
und das besagte mainbord

und ich hab keinerlei stabilitätsprobleme unter win 7!

Vielleicht solltest einfach mal dein system frisch aufsetzen, außerdem macht ein sli gespann öfter mal probleme...

Den 15.49er treiber nütze ich vielleicht hilft es dir ja
NVIDIA DRIVERS 15.49 WHQL

Kannst den ja mal probieren, bei mir läuft alles mit dem.

mfg

Bärenmarke
 

Fifadoc

BIOS-Overclocker(in)
die Treiber hab ich alle, MEIN System rennt auch wie blöde. Hab schließlich ein Intel System mit ATI Karte ;)

Meine Frau hat den Rechner mit dem besagten Board und SLI.
Das system wurde schon 2x aufgesetzt. Die Kombi läuft auf dem Board einfach nicht sauber, glaubs mir einfach, es wurde schon sehr viel probiert. Und es liegt auch definitiv an Win7, Vista lief noch problemlos.

Aber wenn man auf dem Board kein SLI betreibt, macht es keinen Sinn (für mich) ein Nvidia Board zu nehmen. Meine Frau ist jedenfalls mit denen durch. Ihr nächstes System wird ein Phenom + AMD Board + ATI Crossfire.


Ich hab übrigens auch schon etwa 50x gelesen, dass das board läuft, aber hier eben nicht und wie gesagt ist es nicht defekt, sondern es liegt an den Treibern. Die Kombo funzt mit dem Board einfach nicht sauber.
 
TE
kero81

kero81

Lötkolbengott/-göttin
Eieiei nicht streiten Leute! :-)
Ich habe vor diese Kombi zu nutzen:
AMD Phenom X4 940
Asus M3N-HT Deluxe/Mempipe
Leadtek 9800GT (kein SLI)
OS Vista 64Bit
Rest noch unbekannt...
 

Fifadoc

BIOS-Overclocker(in)
wir streiten gar nicht ^^

ich sage es könnte problemlos laufen. sollte es nicht problemlos laufen, läuft es nie problemlos.
bisher hab ich halt nur von zwei fällen gelesen:
a.) läuft direkt rund
b.) macht immer Probleme

ich hab hier ein Board vom Fall b. Und ich kann halt sagen, dass bei diesem Board der Treibersupport nie gut war, aber mit Win7 ist er nochmal deutlich schlechter geworden.
Ich widerhole dabei, dass es nicht an ASUS alleine liegt, sondern an Nvidia.

Solltest du kein SLI, HybridSLI oder sonstiges brauchen, rate ich lieber zu einem guten AMD board.
 

Bärenmarke

Software-Overclocker(in)
Naja die Treiber von AMD bzw. ati sind um einiges schlechter als die von Nvidia :schief:

Außerdem kann er sich mit diesem bord die option für späteres sli offen lassen, außerdem sind viele pcie slots nie schlecht. Wenn man sich z.b. noch ne extra soundkarte oder sonstiges zulegen möchte.
Desweiteren kann man mit dem 780a chipsatz auch super übertakten und der Preis ist auch nicht sehr hoch.
Von daher seh ich eig. keinen Grund das bord in seiner zusammenstellung auszutauschen.

Den Leute die maßig Probleme mit amd/ ait treiber hatten findest du ebenfalls genug und nur weil es bei dir halt mit nvidia nicht klappt ist es imo kein grund das bord zu wechseln, probleme gibts überall :schief:

mfg

Bärenmarke
 

Fifadoc

BIOS-Overclocker(in)
nicht ganz, intel systeme rennen wie blöde ;)
Intel Chip + CPU und man hat keine sorgen ^^

Aber ok. hier is AMD angesagt.
Probleme wird man sicher auch mit AMD Boards bekommen können, aber meine Frau hat eh schon nen Hals auf ASUS boards, da sie noch NIE ein ASUS board hatte, das problemlos lief.
Mein aktuelles ist übrigens auch das erste Asus, dass quasi sorgenfrei läuft. Und das bei > 10 Boards (in Summe).
Also sie nimmt nie mehr ASUS und nach diesem Board auch blos keinen NVidia chip mehr.

Mit den Treibern von ATI (und das ist AMD) hatte ich nie Probleme. deren Treibersupport ist echt Top. Und von AMD board hab ich bisher halt auch viel gutes gelesen.
Noch fehlt das Geld, sonst würd ich auch was berichten.

Is halt egal, was du sagst, denn ich KANN das M3N-HT einfach nicht empfehen. Dazu läuft das Board, das ich hier hab, einfach zu besch...eiden.
 
TE
kero81

kero81

Lötkolbengott/-göttin
Fifadoc schlag mir mal eine vergleichbare Zusammenstellung mit nem Intel vor bitte.
SLI/CF muss nicht seine dieser Pc wird nur zum Filme schauen und surfen benutzt, vielleicht auch mal zum zocken, aber es kommt ja auch nur eine 98GT rein also kein High End...

Danke bis hierher schonmal für eure Hilfe

Gruß Kero
 

Fifadoc

BIOS-Overclocker(in)
ich glaub am ehesten vergleichbar wäre:
Q9400 ~ 140 euro
Maximus II Formula ~ 140 euro

das Board wäre aber dann (aus meiner sicht) das Flagschiff von ASUS mit P45 Chip. Das P5Q board sollte eigentlich auch reichen und ist je nach Ausstattung ab ~70 euro zu haben.
Ich will nix schön reden, Intel ist nicht günstiger, aber wenn das Board einen Intel Chip hat, dann bekommt man auch von Intel die Treiber dafür. Falls Windows die nicht sowieso schon drin hat.
 
TE
kero81

kero81

Lötkolbengott/-göttin
Erklär mir doch bitte mal was es mit dem Quadpumped aufsich hat. Ich hab absolut kein Plan von Intel...
 

Carbon386

Schraubenverwechsler(in)
Der FSB wird als Quadpumped bezeichnet, weil er effektiv 4x mal so hoch ist wie er eigentlich^^
Also z.B. 333MhZ Quadpumped ---> 1333MhZ reell (oder anders rum)
 

Fifadoc

BIOS-Overclocker(in)
so in etwa.
Der Takt ist real z.B. 200 Mhz, aber die Daten laufen auf 4 Kanälen.
Deshalb nennt man es dann 800Mhz. Oder halt 1333Mhz bei 333Mhz FSB.
Das bezieht sich aber nur auf die Sockel 775 Boards.

mit den neueren Sockeln kenn ich mich noch nicht aus. dafür fehlt mir Zeit und Geld.
 
TE
kero81

kero81

Lötkolbengott/-göttin
Ok Thx, werde mir das ganze mal durch den Kopf gehen lassen. Frohe Weihnachten euch allen!!!
 

Fifadoc

BIOS-Overclocker(in)
überleg es dir gut. ich will dich hier nicht zu irgendwas überreden. Wenn du mit AMD immer gut gefahren bist, wäre ein wechsel unnötig. Auch wenn es evtl deutlich mehr kosten würde.
ich hoffe du weisst schon, was ich meine. Das M3N-HT könnte bei dir ja auch bombig laufen. Vllt ist nur meins hier das mieseste Board der Serie.


Aber erstmal wünsche ich auch dir frohe Weihnachten.
 
TE
kero81

kero81

Lötkolbengott/-göttin
Na, so viel teurer ist das nu auch nicht. Hält sich alles noch im akzeptablen Rahmen. Irgendwie reizt es mich auch nen Intel zu kaufen, hatte bisher immer AMD, lief auch alles super, aber Intel ist halt Intel.^^ Es gibt viel mehr "schönere" Mobo´s z.b. für Intel...
 

Fifadoc

BIOS-Overclocker(in)
Ich hatte bei AMD rechnern meist pech, somit neige ich eher zu Intel.
Wenn es nicht teurer ist und reizen würde, wäre es sicher keine schlechte Wahl.
Mit Sockel 775 wird man jedenfalls noch eine Zeit lang klar kommen. Ich hab meinen E8600 nun seit einem Jahr und kann immer noch alle aktuellen Spiele damit auf höchster Stufe spielen. (Hab ne HD4870) Für deine 9800GT sollte also ein Intel Quad auch fürs nächste jahr und vllt länger genug Reserven haben.
 
Oben Unten