• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Asus Laptop startet nur sporadisch

ak2505

Schraubenverwechsler(in)
Hallo Leute,

ich besitze einen Asus R540LA-DM983T und war bisher eigentlich immer ganz zufrieden damit. Habe ihn auch vor Monaten mit einer SSD und 8GB RAM geupgraded.
Nun habe ich das Problem, dass der Laptop nur sporadisch angehen will.
Wenn ich den Anschalter drücke, geht die Power LED für etwa 4 Sec an und geht danach gleich wieder aus. Dabei rührt sich weder der Lüfter noch sonst was.
Ich habe daraufhin die Batterie ausgebaut und nur das Netzteil versucht. Dabei hatte ich das gleiche Ergebnis.
Wenn ich aber öfter mal die Batterie ein- und ausbaue geht er plötzlich wieder, als wäre nie etwas gewesen.
Daraufhin habe ich die RAM sowie die SSD gründlich getestet und alles funktioniert tadellos.
Wenn er dann einmal geht, dann kann ich ihn beliebig oft Neustarten ohne Probleme.
Es geht erst wieder nicht, wenn er einige Stunden aus ist, beispielsweise ich fahre ihn am Abend runter und am nächsten Morgen geht er wieder nicht.
Da der Akku leider fest verbaut ist, ist das ein- und ausbauen natürlich keine dauerhafte Lösung.
Ich hatte in anderen Foren gelesen, dass man doch mal das BIOS zurücksetzen soll bzw. die Knopfzelle tauschen soll. Leider gibt es bei meinem Modell keine Batterie und im Handbuch ist auch nichts dazu beschrieben.
Über eure Ratschläge wäre ich sehr froh!

VG
 
Zuletzt bearbeitet:

skillerX

PC-Selbstbauer(in)
Ich hatte in anderen Foren gelesen, dass man doch mal das BIOS zurücksetzen soll bzw. die Knopfzelle tauschen soll. Leider gibt es bei meinem Modell keine Batterie und im Handbuch ist auch nichts dazu beschrieben.

Moin.

Doch dein Mainboard hat bestimmt eine Batterie für das BIOS. Manchmal sind das festverlötete Batterien und die kann man dann nicht gleich erkennen, da sie nicht wie handelsübliche Knopfzellen aussehen. Meist sehen die dann wie mit einem Isolationsstoff umwickelte Würfel aus die wie gesagt fest auf die Platine gelötet sind. Der Nachteil an der Geschichte ist, dass man die nicht rausnehmen und wieder reinstecken kann wie eine Knopfzelle. Dies sollte man auch tunlichst vermeiden, wenn man nicht viel von Elektronik versteht!

Du hast geschrieben, dass das Notebook nach mehrfachem Akku rein und raus wieder funktioniert hatte.

Nimm den Akku mal raus, drücke mal die Power-Taste (Rechner entlädt sich komplett, da keine Stromquelle mehr angeschlossen ist). Dann Netzstecker ran und einen Start versuchen. Wenn das funktioniert, ausschalten, Netzstecker ab, Akku rein und einen Start nur mit Akku versuchen.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
A

ak2505

Schraubenverwechsler(in)
Hallo skillerX,

echt schade, dass in den günstigeren Modellen sowas, statt den normalen Knopfzellen verbaut wird.
Dein Tipp mit dem komplett entleeren hat tatsächlich funktioniert und der Laptop startet normal, sowohl mit Netzteil als auch mit Akku.
Leider habe ich die Befürchtung, dass es spätestens heute Abend wieder nicht geht.
Hast du ne Idee, wie ich das Problem auch hin bekomme, wenn der Laptop wieder fest verschraubt ist?
 

wuselsurfer

Kokü-Junkie (m/w)
Asus R540LA-DM983T
Ich will Dir nicht zu nahe treten, aber warum kauft man sich so etwas?
Ja, ich weiß, das liebe Geld.

Der Laptop hat nicht mal eine BIOS-Batterie:
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
.

Wenn der Akku schwach ist (der dient als BIOS-Batterieersatz) kommt es zu solchen Erscheinungen.
Den würde ich wechseln.

Ersatz:
Asus R540LA-DM983T Original Akku 33Wh - ipc-computer.de (Geizhals ist hier schwer überteuert!)
IPC kann man vertrauen, bei denen kaufe ich auch als Händler. ;)
 
TE
A

ak2505

Schraubenverwechsler(in)
Zu meiner Verteidigung der Laptop gehört meiner Schwiegermutter ich darf mich nur drum kümmern, wenns mal nicht funktioniert!
Danke für den Tipp mit dem neuen Akku!
Aber die gleiche Idee hatte ich auch schon vor paar Tagen und hab mir einen neuen zuschicken lassen. Leider hatte ich das gleiche Spiel damit.
Auch hat der alte noch ca. 96% der Kapazität - also wurde echt selten benutzt.
Habt ihr vielleicht noch ne Idee was man machen könnte?
 
Oben Unten