• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Asus Crosshair VIII Dark Hero: X570-Mainboard im PCGHX-Test

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Asus Crosshair VIII Dark Hero: X570-Mainboard im PCGHX-Test

Das Asus Crosshair VIII Dark Hero aus der Republic-of-Gamers-Serie ist ein Sockel-AM4-Mainboard für aktuelle Zen-3-Prozessoren und ältere Generationen bis Ryzen 2000. Das Community-Mitglied McZonk hat die Hauptplatine gründlich getestet und einen Erfahrungsbericht im PCGHX-Forum veröffentlicht.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Asus Crosshair VIII Dark Hero: X570-Mainboard im PCGHX-Test
 
G

Gelöschtes Mitglied 190656

Guest
Beim High-End Segment wäre es noch nützlich gewesen das Gigabyte X570 Extreme damit zu vergleichen. Gigabyte ist dort zwar wesentlich teurer (~200€), war jedoch der erste welche eine passive Kühlung bieten konnte ( gefühlt jeder regte sich darüber auf, - um sich später am Tag seine Reacon Earbuds in die Ohren zu setzen und voll aufzudrehen).
Nach einem Jahr kam das Asus mit dem Nuka Crosshair Dark als hätten Sie das Rad neu erfunden. Man hatte dann wieder den üblich Influencer Schrott zu hören alla "Das ist das Beste Board", - nur weil es von Asus stammte und setzte ihm gleich eine Krone auf...

Wer 500€+ an einem Board ausgibt, der ist wohl auch nicht zu arm 200€ mehr dazu zu geben, besonders als es noch keine alternative gab... Vom Datenblatt abzulesen ist das Board besser, es bietet 10G LAN (etwas das Asus nicht einmal in Ihrer Pro-Line verbaut), bessere VRM (auch wenn das bei beiden völlig ausreichend ist), einen M.2 Steckplatz mehr, einen USB 3.0 Anschluss mehr und einen Thunderbolt Anschluss in der Revision 1.1. Lediglich für RAM OCler ist es ein decent besseres Feature da es Hauswerks höhere Taktraten ermöglicht. Ob dies jedoch überhaupt von der Zielgruppe benutzt wird (bzw. ob überhaupt XMP im Mainboard aktiviert wird) wird jetzt mal dahingestellt.

Die Frage jetzt von mir, welches Board ist besser.
Ist Gigabyte immer noch so schlecht was Ihr BIOS angeht?
Und warum ist Asus und andere Hersteller so darauf besessen ihr High-End Segment für 14 jährige "Gamer" zu designen, wenn es eigentlich lediglich OC Features bietet? Wann wirft man mal wieder etwas auf den Markt das keinen RGB Krebs verursacht und einfach nur auf Leistung optimiert wurde (es gab sogar Fälle bei dem das Board abstürzte wenn die Software auf den RGB Controller zugegriffen hat, wie zB. das X470 Prime-Pro)
 

Olstyle

Moderator
Teammitglied
Der Grund warum so viele Leute auf das Dark Hero ab gehen ist der "Dynamic OC Switcher". Und da hat afaik bis jetzt tatsächlich kein anderer Hersteller eine Alternative im Angebot.
 

True Monkey

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
^^Jo und statt einen 5900x den man sich wegen den Board nicht mehr leisten kann nimmt man dann einen 5800x den man dann suuuuper um 200Mhz übertakten kann. :lol:
 

Olstyle

Moderator
Teammitglied
^^Jo und statt einen 5900x den man sich wegen den Board nicht mehr leisten kann nimmt man dann einen 5800x den man dann suuuuper um 200Mhz übertakten kann. :lol:
Hab ich behauptet die Reaktion ist sinnvoll? Aber zumindest ist es ein Feature gegenüber dem über mir angesprochenen Gigabyte Modell. Also wenn man eh schon den 5950X kauft...
Ich selbst hab für den halben Preis ein X570 Board mit Wakü. :haha:
 

True Monkey

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Ich verbaue gerade x570TUF Boards da deren Bios schon so üppig ist das keine Wünsche offen bleiben.
Das man darauf auch takten kann habe ich ja schon gezeigt.
 
G

Gelöschtes Mitglied 190656

Guest
Ich selbst hab für den halben Preis ein X570 Board mit Wakü. :haha:
Jedoch keine 10G Karte noch Thunderbolt
Ich verbaue gerade x570TUF Boards da deren Bios schon so üppig ist das keine Wünsche offen bleiben.
Das man darauf auch takten kann habe ich ja schon gezeigt.
Ich finde die TUF Boards auch prima, das einzige was ich bei Asus jedoch extremst bemängeln muss ist das Design. Warum werden diese überhaupt besprüht und warum sieht es so aus als hätte jemand die TUF Serie von nem Bauarbeiter Verein oder dem Spielwarenladen für Bauarbeiter kopiert?
 

LastManStanding

PCGH-Community-Veteran(in)
338€ beim Händler bezahlt. Aber irgendwie komm ich nicht klar mit dem OC-S Sobald ich es einfach nur im Bios einschalte und Referenzwerte nutze läuft der Kasten nicht mehr stabiel.... ich arbeite mich rein.^^
 
Oben Unten