• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Asus Crosshair 6 Hero kompatibel mit 2700 x?

rudi3285

Kabelverknoter(in)
Hallo pcgh Form
Ich könnte jetzt günstig an ein Asus Crosshair 6 Hero kommen.wollte meinen Computer Mal kleinweise aufrüsten und will mir einen 2700x zu legen.
32 GB Corsair 3200 16-18-18 Ram habe ich schon .
Jetzt ist die Frage wie das alles passt mit dem Crosshair 6.
Xfr usw? Muss man Abstriche machen oder rennt es so wie es soll und kann ich mir ein Mainboard mit x470 Chipsatz sparen?
Danke im vorraus
Mfg rudi
 

_Berge_

BIOS-Overclocker(in)
TE
rudi3285

rudi3285

Kabelverknoter(in)
Könnte es neu um 200 haben und das neue Crosshair 7 kostet doch über 300.deswegen meine Überlegung.
Eigentlich brauche ich das ganze Bling Bling nicht aber es gibt wenige Boards mit vielen USB ,guten onboardbsound und vielen Anschlüsse
Edit..das mit dem Bios Update weiss ich
Mir ging es nur darum das der Prozessor sein volles Potenzial ausspielen kann mit dem Board
 
A

azzih

Guest
Musste mal schauen, die teuren Asus Boards bieten ja auch Bios Flash ohne booten an. Sprich man brauch da nicht eine alte CPU um erst zu starten.

Generell würd ich aber für 200€doch eher ein X470 Board nehmen. Gigabyte Gaming 7, Asus Strix oder sowas.
 
TE
rudi3285

rudi3285

Kabelverknoter(in)
Hat der neuere Chipsatz doch Vorteile?
Hab die letzten 2 Tage viel herumgesucht aber bin zu keinem eindeutigen ergebnis gekommen.
Ich werde es mir wohl holen und Mal austesten.wenn ich nicht zufrieden bin verkaufe ich es wieder..gebraucht kriegt man auch noch gutes geld dafür
 

_Berge_

BIOS-Overclocker(in)
Könnte es neu um 200 haben und das neue Crosshair 7 kostet doch über 300.deswegen meine Überlegung.

Wirklich günstig ist es im Vergleich zum generellen Preis (Lt. Geizhals 209€) nicht, das Asus Prime gibts für 168€, dann musst du beim C6H auch das Update machen, ausser du kannst es direkt updaten lassen für lau

aber es gibt wenige Boards mit vielen USB ,guten onboardbsound und vielen Anschlüssen

Genau DAS war der Grund für mich das C6H zu nehmen ^^ 12x USB sind halt ein Argument, und ja der Preis damals, naja AM4 wird bis 2020 unterstützt, lohnte sich meiner Meinung nach




Wie gesagt, wenn du es für 200 bekommst, wüsste ich nicht weshalb du nicht zuschlagen solltest, vorallem wenn du die USB Anschlüsse brauchst
Das Asus Prime und Strix oben aus meinem Vergleich haben jeweils 5x USB 3.0-A als Beispiel und das passende BIOS

EDIT: wenn mans da hat sollte man auch mal auf die Rückseite schauen :ugly: mir fällt auf: das C6H kannst du ohne CPU flashen! Du hast auf der Rückseite eine USB Buchse+Taste über die du das Board flashen kannst, ich sehe kein Problem dabei wenn du dir das Board holst, vorteile beim X470 währen bessere RAM Kompatibiltät, verbesserte XFR und wohl bessere Übertaktung, wobei ich mich bei meinem C6H nicht beklagen kann
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
rudi3285

rudi3285

Kabelverknoter(in)
Eben,und das Board hat auch ein gutes Layout von der Platzierung der graka,erweiterungskarten und auch noch die am3 Bohrungen da könnte ich meine wakü auch wie sie ist übernehmen.
Ich werde es mir holen.
Danke für die Hilfe
Thread kann geschlossen werden
 

drstoecker

Lötkolbengott/-göttin
Könnte es neu um 200 haben und das neue Crosshair 7 kostet doch über 300.deswegen meine Überlegung.
Eigentlich brauche ich das ganze Bling Bling nicht aber es gibt wenige Boards mit vielen USB ,guten onboardbsound und vielen Anschlüsse
Edit..das mit dem Bios Update weiss ich
Mir ging es nur darum das der Prozessor sein volles Potenzial ausspielen kann mit dem Board

das crosshair c6h gibt es überall ab 209€ neu, also dein "angebot" ist lächerlich. soviel würde ich für das board nicht mehr bezahlen. das neue crosshair vii gibt es ab 262€ neu!

Asus ROG Crosshair VII Hero ab 262,25 € | Preisvergleich bei idealo.de

also bei mir wird es das c7h oder das taichi!
 
TE
rudi3285

rudi3285

Kabelverknoter(in)
Das Board ist nigelnagelneu aus einem Geschäft .hat es auf Lager liegen,diente als Aussteller.
Mit Rechnung und allem drum und dran.
Find 200 glatt OK.
Kann das 7 er mehr oder das taichi das es den Aufpreis lohnt?
 

drstoecker

Lötkolbengott/-göttin
Eben,und das Board hat auch ein gutes Layout von der Platzierung der graka,erweiterungskarten und auch noch die am3 Bohrungen da könnte ich meine wakü auch wie sie ist übernehmen.
Ich werde es mir holen.
Danke für die Hilfe
Thread kann geschlossen werden

welche wasserkühlung haste denn und wann haste die gekauft? evtl. gibts ein kostenloses am4kit.
 

drstoecker

Lötkolbengott/-göttin
welche wasserkühlung haste denn und wann haste die gekauft? evtl. gibts ein kostenloses am4kit.

ich habe mitlerweile 8 ryzen boards durch und bin der meinung, das alle release boards der x370 generation Kompatibilitätsprobleme haben was den ram angeht. manche laufen auf anhieb problemlos andere nicht. alle boards die viel später erschienen sind haben meinermeinung nach nicht so starke probleme. habe aktuell ein msi x370 krait und ein b350i was das sehr gut wiederspiegelt. es wurde ja auch bei der veröffentlichtung von ryzen bestätigt das die boardhersteller das nicht ganz so ernst genommen haben was die neue plattform angeht.auch sollen diese erst spät von amd mit samples versorgt worden sein. die vielen bios updates sprechen ein eindeutige sprache.

hier haste noch was zum gucken
YouTube

YouTube

YouTube
 

_Berge_

BIOS-Overclocker(in)
neue Boards hin oder her, die X370 sind trotzdem Top und wenn man die Anschlüsse braucht ist das C6H eben Top, hatte auch schon ein X470 aufn Tisch das nur mit Stock werten laufen wollte und ebenso X370/B350 die hervorragend mit RAM und CPU OC zusammenspielen. (C6H + 1800X, MSI B350 Tomahawk Arctic + 1600X und ASRock X370 Fatality Gaming AC itx + 1700X)

Aber klar, wenn schon neu sollte man ein X470 nehmen, verstehe mich hier nicht falsch.

Aber das C6H bietet einiges und scheint die Anforderungen vom TE zu erfüllen
 

drstoecker

Lötkolbengott/-göttin
ja ich verstehe schon, hatte das c6h ja auch schon da. war schon ganz geil das teil aber wenn ich mir diese ganzen bios versionen anschaue die erschienen sind und so viele leute die probleme mit dem teil haben dann kann mich das nicht davon überzeugen. meinermeinung nach ist das board an sich fail.
 
TE
rudi3285

rudi3285

Kabelverknoter(in)
Hab eine Alphacool eisbär 360 .habe da nicht wirklich was gefunden für am4.
Preislich wären 200 auch meine Schmerzgrenze gewesen
Overclocken unter Trockeneis oder Stickstoff mache ich nicht und was können die anderen Boards mehr was wirklich von Nutzen ist?
Was ich so gelesen habe hier im Forum und im hardwareluxx Forum sollte das Crosshair 6 ja mittlerweile ganz gut laufen
Edit eine m2 SSD soll auch noch aufs board
 

drstoecker

Lötkolbengott/-göttin
Die Videos sollten lediglich informativ sein da dort interessante Sachen genannt werden. Wenn du eh nicht oc betreibst reicht dir auch ein günstigeres Board, einen Unterschied wirst du eh nicht merken.
auch der Preis von 200€ für ein Ausstellungsstück ist viel zu hoch, für 9€ mehr bekommste ein wirklich Neu&Ovp Board.
übrigens gibt’s das am4kit für rund 7€.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
rudi3285

rudi3285

Kabelverknoter(in)
Takten wollte ich eigentlich schon,aber wenn ich sehe wie hoch die gehen per turbo und mit guter Kühlung,da kommst manuell auch nicht viel weiter.
Also du meinst das Board ist nicht so das gelbe vom Ei mit einem 2700.
Dann sag mir bitte eines mit min 8 USB,X1 Slot für eventuelle Soundkarte ,2 x x16 ,m2 Slot und min 4 Lüfter .
Und gute Spannungswandler kühler
Edit das Board ist neu und ovp.
 

drstoecker

Lötkolbengott/-göttin
hmm deine aussagen sind wiedersprüchlich und die vorgabe von 8xusb ist auch lächerlich, da ja nur das c6h/7 dieses bieten. lassen wir das hier kauf dir das c6h und gut ist, ist ja kein schlechtes board.
mir fällt gerade noch ein was mich damals vom c6h weggebracht hat unzwar das das Board zwar unzählige usb Anschlüsse hat aber lediglich nur einen 2.0 onboard. Dort wird meist das frontpanel angeschlossen und wenn man eine Custom wakü nutzt mit ner usb Steuerung dann ist schon hängen im Schacht.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
rudi3285

rudi3285

Kabelverknoter(in)
Was ist wiedersprüchlich? Wegen dem Board? Das steht ca 7-8 Monate beim Händler,hat einer bestellt,nie abgeholt.es steht ovp im Regal als Aussteller.
Custom wakü hab ich keine.die vielen USB Brauch ich auch nur wegen Lenkrad,shifter , Handbremse und 2 externen Platten.
Meine Grundfrage war ja auch ob beim Prozessor alles funktioniert mit einem 370 Chipset.alle powermodi ,xfr, wenn du ihn schlafen schickst etc und ob es einen Grund gibt ein 470 Board zu nehmen
Ich schaue seit Freitag Abend,Lese testberichte und Foren was für meine Zwecke das beste Board ist aber ich werde nicht wirklich schlauer.
Ich werde mir das Ding holen und ausprobieren.
Das Crosshair 7 ,taichi und wie sie alle heißen können nichts mehr.
Ausser das sie 60-100 Euro mehr kosten ziehe ich wohl daraus keinen nutzen
 

drstoecker

Lötkolbengott/-göttin
um zurück auf deine eigentliche Frage zu kommen, du solltest alle Funktionen mit dem c6h haben die deine cpu unterstützt. ein paar sachen wurden natürlich verbessert was anscheinen der alte chipsatz nicht kann aber in der praxis wirste das nicht so stark merken.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten