• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Asus A8N SLI Premium Problem?!

Gh0!!!stRider

Kabelverknoter(in)
Hallo,
ich habe bei meinem A8N SLI Premium beim Starten folgendes Problem:
Wenn ich das System starte kommt der Startbildschirm ganz normal dann drücke ich del um ins bios zu kommen dann steht entering setup auf dem bildschirm aber das system geht einfach weiter uns startet das bios nicht.
eine andere frage: ist es normal das ein windows das mit einem einkernprozessor auf einem anderen sockel nicht mehr mit einem zweikernprozi lläuft also das man windows neuinstallieren muss?

mfG
 

nfsgame

Lötkolbengott/-göttin
hast du schonmal nen BIOS reset gemacht? zieh mal eventuell vorhandene/eingesteckte usb sticks oder wlan sticks aus den usb ports.
Xp muss normalerweise nicht neuinstalliert werden wenn man von single- auf dual-core wechselt.
 
TE
G

Gh0!!!stRider

Kabelverknoter(in)
So habe eben ein Bios Reset sowohl per Batterie als auch per Jumper durchgeführt.
Danach ist alles beim alten geblieben, wenn man ins Bios gelangen will hängt er sich entweder auf oder er macht einfach weiter, dann kommt nach dem Startbildschirm noch ein Raidbildschirm und dann nur nnoch ein Blackscreen wo oben lins ein Kästchen blinkt. Dann geht es nicht weiter und auch wenn eine Festplatte mit Windows angeschlossen ist.
Ich habe es auch mit der Mindestkonfiguration der Hardware ohne Laufwerke Festplatte und so probiert aber dann erscheint auch nur das gleiche? An was kann das liegen meiner Meinung sist an der Hardware nichts kaputt oder so.
Bitte um schnelle Hilfe.
Danke.
mfG
 
TE
G

Gh0!!!stRider

Kabelverknoter(in)
Was vielleiht noch wichtig ist zu erwähnen:
Wenn ich starte erscheiont auf dem Startbildschirm eine Warnung:
cmos checksum error.
hat das vielleicht damit was zu tun?

mfG
 

nfsgame

Lötkolbengott/-göttin
BIOS Batterie leer (oder Bioos baustein defekt , weniger wahrscheinlich)
um ins bios zu kommen kannst du aber folgendes ausprobieren: wenn der blackscreen mit dem weißem strich kommt einfach mal F1 drücken. müsste funktionieren.
 
TE
G

Gh0!!!stRider

Kabelverknoter(in)
So ich habe jetzt die Bios Batterie von einem anderen Mainboard was bis eben noch ohne bios checksum error gelaufen ist. Auf dem Asus Board war der checksum error immernoch nicht weg. Als ich die Batterien dann wieder getauscht habe war bei dem System wo vorher der checksum error noch nicht war dieser plötzlich auch. dann habe ich den rechner ausgeschaltet und die festplatte reingemacht und dann ging das andere board wieder. aber ich habe immernoch das selbe problem beim asus board. bitte helfen.

mfG
 

nfsgame

Lötkolbengott/-göttin
Hast du ausprobiert F1 zu drücken um so ins BIOS zu kommen, wenn du den Blackscreen hast und dann einfach F10 drücken wenn du im BIOS bist?
 
TE
G

Gh0!!!stRider

Kabelverknoter(in)
Ne funktioniert leider auch nciht er hängt einfach. nur was komisch ist als ich das system am anfang einmal gesatartet habe kam alles sogar bis zum bluescreen von windows (schwerwiegender fehler>) der kam aber nur ganz kurz und dann hat er automatisch nen neustart gemacht.
Ich weiss nicht was ich noch machen soll.
bitte helfen!

mfG
 

nfsgame

Lötkolbengott/-göttin
Na gut das klingt doch ein wenig nach defekt:hmm:. odert hast du irgendwann einmal versucht das BIOs zu updaten und der hat abgebrochen? sitzen die Speicher richtig drinn?

Schade das ASUS erst jetzt auf die Idee mit dem LCD Poster gekommen ist :(.
 
TE
G

Gh0!!!stRider

Kabelverknoter(in)
Was meinst du denn was defekt sein könnte das Bios?
Nein habe das Board grade erst bekommen nachem ich es von dolceman hier aus dem Forum gekauft habe.

mfG
 

Merty

PCGH-Community-Veteran(in)
Hast Du schon einen BIOS-Reset durchgeführt (per Jumper - siehe Anleitung) ??
 

Dolceman

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Also ich muss dazu sagen, als ich das Board ausgebaut habe lief der Rechner Perfekt ohne deine genannten Probleme. Defekt ist es zu 100 % nicht. hast du Evt beim einbau irgendwas beschädigt? mit dem Schraubendreher abgerutscht?
 
TE
G

Gh0!!!stRider

Kabelverknoter(in)
Hallo,
heute habe ich eine ganz neue Batterie auf dem Mainboard ausprobiert und es blieb alles beim Alten. Kann ich das Bios überhaupt flashen wenn ich gar kein Dos habe geht das überhaupt? Wenn ja, wie?

Bitte um eure Hilfe.

mfG
 

nfsgame

Lötkolbengott/-göttin
Du kannst auch mit einem USB-Stick Flashen. Die Tools dafür lade ich gleich noch hoch.
Edit: hab hochgeladen als .zip Datei
 

nfsgame

Lötkolbengott/-göttin
ok dann sag mir bitte noch was ich gnau machen muss.

mfG
Also, du musst das Tool installieren. Bei start des Tools will es ein Floppy-Image. Das findest du in der .zip-Datei "Floppy-Boot". Nun brauchst du noch einen USB Stick (möglichst leer aber nicht formatiert). Jetzt musst du im Tool auf start klicken. Er wird dich noch warnen, weil der Stick von Tool formatiert wird. Wenn das tool fertig istr musst du noch das flash-Tool von der Board/Graka-Herstellerseite und das BIOS-Image auf den Stick kopieren. Ich hab mit dem Tool schon mehrere Grakas und Board geflasht und hat immer super geklappt.
Achso: du musst "write to USBStick/Flash" auswählen.

ABER: ICH ÜBERNEHME KEINE GARANTIE FÜR FEHLGESCHLAGENE FLASHVORGÄNGE!!!
 
TE
G

Gh0!!!stRider

Kabelverknoter(in)
Hallo,
ich habe das jetzt versucht aber irgendwie erstellt das Tool das Image nicht auf dem USB Stick die Anzeige läuft nie vollständig bis zum Ende und nach dem angeblichen Image sind auch keine Daten auf dem USB Stick.
Was kann ich da machen?
Bitte um Hilfe.

mfG
 

Dolceman

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
zähl mal auf welche Hardware du nutzt. kann deine Probleme einfach nicht nachvollziehen, weil es bei mir 2 Tage vorher noch ohne Probleme Lief.
 

Bluti

Schraubenverwechsler(in)
Hallo
ich bin ein Freund von Ghosrider, der ist grad in Prag, aber ich habe die ganzen Sachen von dir (Dolceman) und Ghostrider hat es nur eingebaut, da ich ein totaler Versager beim PC-Basteln bin.
Also es wurde keine neue Hardware hinzugefügt, es ist die gleiche, die du vorher hattest!!!

PS: die Anmeldung ging irgendwie nicht fürher ?!
mfg
 

san99

Schraubenverwechsler(in)
Hallo,
habe ein ähnliches Problem. 3 Jahre lang funktionierte der Rechner einwandfrei, bis vor einer Woche er nicht mehr starten wollte. Auf dem Bildschirm war nix zu sehen (kein Signal), auch das Tonsignal kam beim Booten nicht. Nachdem ich die CMOS-Batterie gewechselt habe, kommen 4 Töne (drei kurze + ein langes), auf dem Startbildschirm erscheint die Meldung "CMOS checksum error - defaults loaded". Alle Geräte werden dabei richtig initializiert. Es ist jetzt zwar möglich, im BIOS-Setup was zu machen oder Windows zu starten, aber nachdem der Rechner runtergefahren wird, will er nicht mehr starten: es kommt kein Signal und man sieht den alten schwarzen Bildschirm. Das einzige, was in dieser Situation hilft, ist Batterie rauszunehmen und BIOS-Jumper umzustellen. Geräte abzuschalten hat nix gebracht. Die Konfiguration ist: Asus A8N SLI Deluxe, AMD Athlon 3500+, GeForce 6600 GT.
Hat jemand schon mal ähnliche Probleme gehabt? Kann man die Mainboard noch retten (z.B. durch BIOS-Umschreiben) oder nicht?
 
Oben Unten