• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Asus 6800gt 418 / 574

JaBu1991

Schraubenverwechsler(in)
Hi,

ich hab meine ASUS 6800GT auf 418 / 574 übertaktet, in der neue PCGH-Ausgabe steht es wäre ohne Probleme 420 / 600 möglich, bei mir gibts da aber schon Bildfehler.
Habt ihr eine Idee was ich noch machen kann oder hab ich einfach Pech mit meiner Karte?

Vielen Dank für eure Hilfe im Voraus
 

JimBeam

Freizeitschrauber(in)
Naja jede Karte geht halt anders. Die Werte die für meine 7600GT drin stehen sind auch jenseits von gut und böse. Du bist aber auch nicht der erste der die Werte für seine Karte nicht erreicht, keine Ahnung was die Redaktion da für Karten benutzt hat. :D
 

SoF

PC-Selbstbauer(in)
Ich will keine Diskusion anfangen, aber "man munkelt" Pressesamples zeigen meist recht gutes Übertaktungspotential. Egal ob CPU, GPU oder Speicher...meist takten die recht gut und auch wenn ich nur begrenzte Erfahrungswerte habe, kann ich das bestätigen.
Nicht immer natürlich, aber doch auffallend häufig sagen wir mal ;)
 
TE
J

JaBu1991

Schraubenverwechsler(in)
Da könntet ihr Recht haben, denn ich kenne noch andere Leute die ihre Karte nicht auf die Werte von PCGH bekommen, auch wenn da steht "Problemos Möglich".
Aber ich finde das ich meinen Athlon64 relativ weit übertaktet habe, weil in einer alten PCGH-Ausgabe stand mal der geht nur bis 2,75 und da ist 2,95Ghz ja nicht schlecht.:)
 

SoF

PC-Selbstbauer(in)
In Sachen Prozessoren treibt die PCGH es nach meinem Gefühl nicht auf die Spitze, speziell in den Tests im Magazin werden die Spannungen von Board und CPU meist nicht weit in die Höhe getrieben, was auch richtig so ist. Dadurch würde ein falscher Eindruck geweckt, im schlimmsten Fall zerschießen etwas weniger erfahrene Leser beim Versuch das auch zu erreichen ihre Systeme.
Desweiteren war die Streuung bei den A64 auch extrem ;)
Bei Grakas und Speicher hat man weniger Einflussfaktoren, speziell GPUs sind mangels einfacher Vmods durch Selektierung schnell etwas besser als der Durchschnitt im Retail-Markt. Da können die Jungs der PCGH dann aber nichts für, finds trotzdem gut, dass die Werte dort angegeben werden. Ich denke man sollte das immer eher als oberes Ende der (durchschnittlichen) Taktfahne betrachten, dann freut man sich mehr, wenn man es erreicht oder drüber kommt ;)
 

NEoCX

Komplett-PC-Aufrüster(in)
In Sachen Prozessoren treibt die PCGH es nach meinem Gefühl nicht auf die Spitze, speziell in den Tests im Magazin werden die Spannungen von Board und CPU meist nicht weit in die Höhe getrieben, was auch richtig so is

Find ich auch gut, das ist dann auch halbwegs Realitätsnah, wer hat schon eine super-duper-Kompressorkühlung zu Hause (*zu_SoF_schiel* *g*). So haben auch ottonormal User einen recht guten Anhaltspunkt, was ihre Hardware mit normalen Kühlmethoden zu leisten vermögen.

Ich will keine Diskusion anfangen, aber "man munkelt" Pressesamples zeigen meist recht gutes Übertaktungspotential. Egal ob CPU, GPU oder Speicher...

Macht natürlich Sinn, dass die Hersteller besonders selektierte Samples an die Magazine schicken, viele User achten gerade auf gute Übertaktbarkeit der Karten und orientieren sich natürlich dann am Test ihres favorisierten Hardwaremagazins. Das hat ich auch schon mal gemacht, und musste feststellen, das meine 6800 Ultra schon viel früher zu gemacht hat, also beim Test in der Zeitung ;)
 

der Jo

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ultra's eh, die heißen ja net ultra weil noch viel mehr drin ist :cool:.

Man sollte immmer davon ausgehen das die Testgeräte der Redaktion qualitativ hochwertiger sind als die im Handel.

sehr geil finde ich es wenn ein Test mit einzeln gekauften Teilen stattfindet, also einfach privat bei alternate bestellen und dann im Test verwursten.Gerade die Kombination aus selektiertem "Presse" Zeug und dem privat gekauften wäre sehr interessant.Könnt ihr (PCGH) ja in den nächsten Tests machen.Vielleicht nimmt dann auch die Anzahl solcher Threads ab.:D
 

CrSt3r

Freizeitschrauber(in)
Pretested Samples also für die Tester :D

... nuja, wäre auch schön blöd, wenn die Firmen "minderwertige" Ware zum Testen ausliefern würden. Natürlich wollen sie ein absolut gutes und überzeugendes Ergebnis. :)
 

mooo

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Das würde Mich aber auch sehr interessieren ob ein Unterschied von "presse-ware" zu "privatkauf-ware" besteht, denn das wäre mal ein schmankerl wenn das rauskommen würde...
 

point

Kabelverknoter(in)
Kann sein das die Ultra einen höheren Vcore hat, du kannst mit nibitor das Bios auslesen und entsprechend manipulieren. Meine 6800Le ( 12Pipie zu 6 vertex) erreichte standardmassigen Vcore maximal 350 MHz mit 1,4Volt 470Mhz.

Aber ich warne dich das ist gefährlich du kannst die Graka damit killen Kühlung ist wichtig ich hatte einen VF900 drauf, die Graka läuft bei mir aber bis heute :)

http://www.mvktech.net/component/option,com_remository/Itemid,26/func,selectcat/cat,2/
 

riedochs

Lötkolbengott/-göttin
Hi,

ich hab meine ASUS 6800GT auf 418 / 574 übertaktet, in der neue PCGH-Ausgabe steht es wäre ohne Probleme 420 / 600 möglich, bei mir gibts da aber schon Bildfehler.
Habt ihr eine Idee was ich noch machen kann oder hab ich einfach Pech mit meiner Karte?

Vielen Dank für eure Hilfe im Voraus

Sei froh über die Werte. Meine Leadtek 6800GT macht bei 380 / 550 Schlapp :frown:
 

bierchen

PCGH-Community-Veteran(in)
Das würde Mich aber auch sehr interessieren ob ein Unterschied von "presse-ware" zu "privatkauf-ware" besteht, denn das wäre mal ein schmankerl wenn das rauskommen würde...
Liegt halt irgendwo nahe, dass es so ist, bzw. dass manche Hersteller speziell getestete (super Kühle oder super übertaktbare) Ware an die Test-Magazine verschicken. Beweisen wirst Du es nicht können, die Indizien sind aber da.
Aber vielleicht bekommst Du einen Mitarbeiter eines solchen Herstellers zum Reden. :-)
 

push@max

Volt-Modder(in)
Ich wollte meine 6800Ultra auch overclocken, aber ich komme mit dem Nvidia Control Panel nicht klar. Ich kann dort den neuen Clock einstellen, jedoch sind nach jedem Neustart die Standardwerte wieder da. Etwas tiefer im Forum habe ich was gefunden, wo man in der Registry einen Wert ändert und dadurch wieder das alte Panel wieder da ist (was auch deutlich besser ist und funktioniert)!!

Nun habe ich gerade den neuen Beta Treiber 169.04 runtergeladen und installiert, jedoch funktioniert der Registry-Move nicht mehr.

Habt ihr noch eine andere Lösung gefunden, brauche noch nämlich etwas mehr Clock für Crysis:ugly:
 

push@max

Volt-Modder(in)
Danke für den Link, aber das ist das gleiche wie Detonator Unlock 2...ich habe schon die Overclocking Funktion freigeschaltet, ich wollte versuchen das alte Menu herzustellen, weil es da ging...beim neuen übernimmt er die Einstellungen nicht
 
Oben Unten