ASUS TUF Geforce RTX 4070 Ti erkennt Monitore über 2. HDMI Slot nicht mehr

kiushhh

Schraubenverwechsler(in)
Hallo zusammen,

habe folgendes ungewöhnliches Problem und bitte um Tipps. Google-Suche verlief leider erfolglos.

Und zwar habe ich an meiner GPU 5 Monitore (6, wenn man den HDMI Splitter mitzählt) angeschlossen. Die GPU verfügt über 3x DP und 2x HDMI. Leider hat einer der zwei HDMI Slots von heute auf Morgen die Arbeit eingestellt. Der andere funktioniert problemlos. Habe bereits alle Kabel entfernt und nur den besagten HDMI Slot befeuert, aber das Problem besteht weiterhin. Alle anderen Slots funktionieren mit demselben Monitor/Kabel problemlos. Über den einen HDMI Slot erkennt Windows den Bildschirm sofort, über den anderen kann ich auch in den Anzeigeeinstellungen keinen Monitor identifizieren. Eingabequelle direkt am Monitor umschalten hilft auch nicht.

Wenn ich den PC reboote und nur besagte "defekte" HDMI Schnittstelle nutze, erscheint das Herstellerlogo des Mainboards kurz auf dem Monitor, aber nach dem Bootprozess ist der Bildschirm wieder schwarz.

Offenkundig scheint jener HDMI Slot auf der GPU defekt zu sein, mechanisch sieht aber auf den ersten Blick alles tutti aus. Bevor ich die Karte nun irgendwo zum Service einsende, wollte ich fragen, ob ihr noch Ideen habt.

Mainboard: Gigabyte X570S UD
GPU: Asus GeForce RTX 4070 Ti
CPU: AMD Ryzen 5 5600X
Memory: 32 GB RAM
OS: Windows 11 Home 64 Bit

Vielen Dank im Voraus!

Liebe Grüße
kiushhh
 

Anhänge

  • image.png
    image.png
    117,4 KB · Aufrufe: 19
Danke @soulstyle
Ja, der Monitor steht auf HDMI bzw. Auto input und funktioniert mit dem anderen HDMI Slot und selbem Kabel auch problemlos. Ich habe es mit einem 60 Hz HDMI Monitor und mit einem bis zu 165 Hz (144 Hz bei HDMI) Monitor getestet. Beide Male dasselbe Resultat. Ich habe insgesamt 3x bis zu 165 Hz, 1x 144 Hz und 1x 60 Hz an der GPU angeschlossen. Wenn ich spiele, achte ich aber darauf, dass alle angeschlossenen Monitore auf z.B. 144 Hz laufen, bzw. disconnecte den 60 Hz Monitor via Switch. Aber wie gesagt, ich habe ja die anderen Monitore auch testweise deaktiviert bzw. von der GPU entfernt. Aber das half alles nichts.
 
Das einzige was mir noch dazu einfällt ist, den Treiber richtig zu deinstallieren, und neu zu installieren.
Und dann mal den HDMI Port solo zu testen.
Ansonsten könnte es tatsächlich ein Defekt sein.
 
Tja. was soll ich sagen. Treiber mit DDU entfernt und neu aufgespielt und siehe da - es geht.
Ich danke dir vielmals. Thread kann damit geschlossen werden ^^
Untitled.png
422636907_3902349523325571_7376949319512220176_n.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück