• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Assassin's Creed Valhalla: Titel-Update 1.1.2 kommt heute und wird riesig

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Assassin's Creed Valhalla: Titel-Update 1.1.2 kommt heute und wird riesig

Ubisoft hat die Release Notes für das Titel-Update 1.1.2 für Assassin's Creed Valhalla veröffentlicht - der Patch wird mächtig. Ab 13 Uhr soll der Download möglich sein, der je nach Plattform zwischen 10 und 20 GByte groß ist.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Assassin's Creed Valhalla: Titel-Update 1.1.2 kommt heute und wird riesig
 

Alex2150

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ob wir jetzt auch auf dem PC die Sichtweite der Vegetation genauso weit haben wie auf der PS5 würde mich sehr interessieren. Es werden nur grössere Getreidefelder in der ferne gerendert, jedoch das normale Gras erscheint zwar nicht direkt vor den Füßen, hätte aber noch ein bisschen Distanz vertragen können. Wenn man einen Berg hinunterschaut, sieht man auch nicht allzu fern nur eine grüne Bodentextur. Das finde ich in Red Dead Redemption super gelöst oder beispielsweise auch in Far Cry 5. Hab in irgendeinem Artikel mal gelesen, dass die PS5 Vegetationssichtweite über der höchsten Einstellung des PCs ist. Na ja, wie auch immer. Ist ein kleines Detail, was aber nicht viel Performance frisst und die Welt an bestimmten Stellen meiner subjektiven Meinung nach sichtbar verschönern würde. Ansonsten klar: Freu mich auf den Patch, keine Frage und auf den neuen Content!
 

buggs001

Software-Overclocker(in)
Bin auch gespannt ob vielleicht etwas an der Performance geschraubt wurde.
Werde wohl mal den ingame-Benchmark vorher und nachher durchlaufen lassen.

Die Pfeilsammlerfertigkeit finde ich interessant, die gehen mir leider regelmäßig aus :)
Und stimmt, die Sichtweite könnte auch von mir aus noch etwas erhöht werden.

Ansonsten läuft es schon sehr rund, hatte nach einigen Spieltagen noch keinen einzigen Absturz.
 

dezop

Schraubenverwechsler(in)
Bei mir crasht Valhalla immer in der Anfangsszene wenn der kleine Junge die Tür aufdrückt. Ich hoffe dass das irgendwann behoben ist.
 

Kavalier27

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich hoffe die bekommen den Savestand Bug behoben.....
Habe über 50 Stunden verloren und das trotz aller Tipps mit Cloud usw.

Vorher beginne ich kein Neues Spiel mehr....
 

GEChun

BIOS-Overclocker(in)
Gut das alle so über Cyberpunk gehetzt haben...

Wollte gestern in AC Valhalla mit nem kleinen Fischerboot so einen kleinen Nebenfluss befahren, bin danach plötzlich über das Land gesurft mit dem Boot hab mich mehrere male überschlagen und bin durch die Texturen am Boden Rotiert... Eivor stand aber Felsen fest auf dem Boot... bis ich dann zum Schluss durch Häuser gerauscht bin und auf der anderen Seite der Insel wieder Wasser erlangt hatte...

Schade das ichs nicht aufgenommen habe...
 

GEChun

BIOS-Overclocker(in)
Du hattest also einen Bug und deswegen ist es vergleichbar mit CP2077?
Ich habe es nicht Verglichen.. habe lediglich gesagt das die Hetzte doch etwas laut war wenn solche Bugs und das war kein kleiner auch in anderen Games sind. Da ist kein programmier Team vor gefeilt, klar manchmal sind es sehr viele aber wirklich Bugfrei ist glaub kein Game da draußen.. ist das schlimm? Nein!

Das ist kein Vergleich sondern ein Statement das dass Gehate gegenüber CD Projekt Red doch etwas sehr große Ausmaße angenommen hat.
 

owned139

BIOS-Overclocker(in)
Ich habe es nicht Verglichen.. habe lediglich gesagt das die Hetzte doch etwas laut war wenn solche Bugs und das war kein kleiner auch in anderen Games sind. Da ist kein programmier Team vor gefeilt, klar manchmal sind es sehr viele aber wirklich Bugfrei ist glaub kein Game da draußen.. ist das schlimm? Nein!
Hetze? Soso.
Ich kann dir zu CP2077 eine Bugliste mit mehr als 20 Punkten zusammenstellen, die bei mir aufgetreten sind.
Meine Liste der Bugs in AC:V wäre nicht mal halb so lang. CP2077 habe ich durchgespielt und in AC:V mittlerweile auch schon 20 Std. investiert.
 

xge1981

Schraubenverwechsler(in)
Bei mir startet es nicht mal mehr bis ich Cloudspeicherung wieder aktiviert habe???
Ich hoffe die Savegames bocken nicht mehr rum ?
 

AzRa-eL

Software-Overclocker(in)
Ich kanns nur wiederholen; es lohnt nicht mehr Spiele bei Release zu kaufen, außer man ist gerne Early Adopter. Die Spiele heute reifen alle mit der Zeit und sind frühestens 6 Monaten nach Release, so bugfrei wie sie hätten sein sollen bei Release - plus das auch noch zusätzliche Inhalte mit der Zeit reingepatcht werden. Vom Preis erst gar nicht angefangen: Schon krass, dass man nach paar Monaten ein günstigeres und runderes Spiel bekommt, als bei Release für Vollpreis...:stupid:
 

Sdarr82

PC-Selbstbauer(in)
Mit, "wir haben Probleme gepatcht" meinten die wohl "wir haben neue Probleme reingepatcht"
Hatte davor ne durchschnittliche framerate von 60, jetzt habe ich nachdem ich die Settings runter gesetzt hab angeblich wieder den gleichen Wert aber es stottert wie Sau und in den neuen River raids stürzt das ganze gerne Mal ab.
Na hoffentlich schieben die möglichst schnell nen. Hotfix nach.
 

Illithide

Freizeitschrauber(in)
Mit, "wir haben Probleme gepatcht" meinten die wohl "wir haben neue Probleme reingepatcht"
Hatte davor ne durchschnittliche framerate von 60, jetzt habe ich nachdem ich die Settings runter gesetzt hab angeblich wieder den gleichen Wert aber es stottert wie Sau und in den neuen River raids stürzt das ganze gerne Mal ab.
Na hoffentlich schieben die möglichst schnell nen. Hotfix nach.
Hier genau das Gleiche. Da scheint jetzt irgendwas plötzlich unrund... :hmm:
 

Herr_Bert

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hier genau das Gleiche. Da scheint jetzt irgendwas plötzlich unrund... :hmm:
Habt ihr die neuesten Nvidia/AMD-Grafiktreiber (461.40/21.2.2) und das aktuelle Win 10 20H2 Update installiert? Bei mir waren die Min FPS vor dem Patch 1.1.2 und besagtem Treiber-Update wesentlich niedriger. Seit dem Update hab ich hier nicht mehr diese starken FPS-Einbrüche (>50 FPS in WQHD, 120 % Renderscaling, HUB-optimierte Settings auf ner 3090). Die Clippingfehler sind nach kurzem Antesten auch weniger geworden allerdings läuft mein Undervolting Profil (875mV/1906 MHz) über MSI Afterburner nicht mehr stabil und ich musste hier ein alternatives Profil mit mehr Spannung anlegen :-S
 

Illithide

Freizeitschrauber(in)
Habt ihr die neuesten Nvidia/AMD-Grafiktreiber (461.40/21.2.2) und das aktuelle Win 10 20H2 Update installiert? Bei mir waren die Min FPS vor dem Patch 1.1.2 und besagtem Treiber-Update wesentlich niedriger. Seit dem Update hab ich hier nicht mehr diese starken FPS-Einbrüche (>50 FPS in WQHD, 120 % Renderscaling, HUB-optimierte Settings auf ner 3090). Die Clippingfehler sind nach kurzem Antesten auch weniger geworden allerdings läuft mein Undervolting Profil (875mV/1906 MHz) über MSI Afterburner nicht mehr stabil und ich musste hier ein alternatives Profil mit mehr Spannung anlegen :-S
Thx! Wird ausprobiert.
 
Oben Unten