• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Assassin's Creed Valhalla: Entwickler mit Details zu künftigen Updates

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Assassin's Creed Valhalla: Entwickler mit Details zu künftigen Updates

Das französische Entwicklerstudio Ubisoft hat mitgeteilt, welche Bugs in Assassin's Creed Valhalla bekannt sind und woran man derzeit werkelt.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Assassin's Creed Valhalla: Entwickler mit Details zu künftigen Updates
 

Illithide

Freizeitschrauber(in)
Etliche Questbugs, wohlgemerkt 3 Monate nach Release.. :kotz:
Muss man imho aber auch etwas in Relation zum Umfang sehen. Denke, da müssen hunderte von Quests drinstecken in diesen riesigen Karten. Aber dass Bugfixing vor dem gefühlt 25ten kostenpflichtigen Itempack kommen sollte, stimmt sicher auch....
 

Nuallan

PCGH-Community-Veteran(in)
Die Zahlungen für diese Mikrotransaktionen in einem Vollpreis-Singleplayer-Game (!) laufen im Gegensatz zu den Quests wahrscheinlich perfekt. Da muss ich gleich noch mehr :kotz:
Muss man imho aber auch etwas in Relation zum Umfang sehen. Denke, da müssen hunderte von Quests drinstecken in diesen riesigen Karten. Aber dass Bugfixing vor dem gefühlt 25ten kostenpflichtigen Itempack kommen sollte, stimmt sicher auch....
Mag ja sein das es riesig ist, aber Questbugs/Stopper sind einfach nicht lustig, vor allem wenn sie vermehrt lange nach Release auftreten. Auch hier war wohl Weihnachten einfach wichtiger als Qualität.
 

Bogo36

Freizeitschrauber(in)
Muss man imho aber auch etwas in Relation zum Umfang sehen. Denke, da müssen hunderte von Quests drinstecken in diesen riesigen Karten. Aber dass Bugfixing vor dem gefühlt 25ten kostenpflichtigen Itempack kommen sollte, stimmt sicher auch....
Diese kleinen Nebenaufgaben kann man nicht wirklich als Quests ansehen. Eigentlich gibt es somit nur die Hauptquest.
 

Thobidor

Schraubenverwechsler(in)
Und wie heißen die Questen in der deutschen Version? Es wäre toll, wenn die Nichtanglophile Gemeinschaft mit eingebunden werden würde.
 
Oben Unten