• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Apple iOS 11.3: Entwicklerversion kann Taktdrosselung aufheben

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Apple iOS 11.3: Entwicklerversion kann Taktdrosselung aufheben

Kurz nachdem Apple versprochen hatte, iPhone-Nutzern die Möglichkeit zu geben, die Taktdrosselung bei schwächerem Akku zu deaktivieren, ist die Funktion auch in der neuen Entwicklerversion von iOS 11.3 enthalten. Auch ARKit wird verbessert. Außerdem sind neue Animojis und ein neuer Chat enthalten.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Apple iOS 11.3: Entwicklerversion kann Taktdrosselung aufheben
 

KI_Kong

Freizeitschrauber(in)
Schön, aber manchereiner fragt sich ja ob die Techniker bei Apple überhaupt rechnen können, denn das iPhone braucht mit Drosselung genauso viel Strom wie ohne, es ist halt alles nur empfindlich langsamer. Wenn also der Browser 3x so lange offen sein muß um den gleichen Inhalt bei 1/3 der Taktfrequenz darzustellen hat man sich de facto nix gespart. Schildbürgerlich! Mein Galaxy S3 mit Lineage OS 14.1 läuft in der Tat wie neu im Vergleich zum iPhone6.
 
Zuletzt bearbeitet:

Eckism

Volt-Modder(in)
Schön, aber manchereiner fragt sich ja ob die Techniker bei Apple überhaupt rechnen können, denn das iPhone braucht mit Drosselung genauso viel Strom wie ohne, es ist halt alles nur empfindlich langsamer. Wenn also der Browser 3x so lange offen sein muß um den gleichen Inhalt bei 1/3 der Taktfrequenz darzustellen hat man sich de facto nix gespart. Schildbürgerlich! Mein Galaxy S3 mit Lineage OS 14.1 läuft in der Tat wie neu im Vergleich zum iPhone6.

Schildbürgerlich ist nur, wenn man denkt, man hat von etwas ne Ahnung und posaunt es in die Welt, obwohl man keinen Dunst hat, weshalb überhaupt gedrosselt wird.:lol:
 

SchumiGSG9

PCGH-Community-Veteran(in)
AR-Kit ... Augmented Reality wäre es zu schwer gewesen das ein mal auszuschreiben in diesem Artikel? Bin ich der einzige der das erst mal Googlen musste oder bin ich einfach kein Obst Nutzer und weis es deswegen nicht? Gesundheitsdaten auf dem Smarthphone und damit auch bei Apple, Datenschutz nein Danke oder was.
:wall:


Drosseln damit der Akku länger hält bzw. genauso lange hält wie als es neu war. An sich ok aber der Nutzer sollte das selbst entscheiden können und zwar von Anfang an nicht erst nach Beschwerden. Aber bei Apple nimmt man dem Käufer halt das denken ab.
 
Zuletzt bearbeitet:

SchumiGSG9

PCGH-Community-Veteran(in)
der begriff Lastspitzen passt nicht ganz zum Thema

Ob die CPU nun mit 1,5 Ghz 1h braucht um Problem X zu lösen oder 1,5 mit 1 Ghz hat ja nichts mit Lastspitzen zu tun. Es ist eher wenn der CPU ständig den Takt ändert und für ein paar Sekunden eben mal auf maximum läuft aber ob dieses Maximum nun bei 1 oder 1,5 liegt spielt keine rolle bei beiden treten Lastspitzen auf nur liegen die dann nicht mehr ganz so hoch. Aber alte Hardware langsamer zu machen um mehr neue zu verkaufen ist unrecht. Man kauft einen CPU ja weil er eine bestimmte Eigenschaft hat sonst hätte man gleich Geld sparen und einen langsameren nehmen können.
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
Ich weiß jetzt nicht, wo das Problem ist?
die User haben sich beschwert, Apple hat nun recht schnell reagiert und ein Update gebracht, mit dem man die Drosselung abschalten kann.
Ist doch also alles bestens.
Wieso wird dann immer noch gemeckert? :ka:
 
Zuletzt bearbeitet:

Eckism

Volt-Modder(in)
Batterienutzung der letzten 7 Tage:
49% Safari
25% Telefon
8% Mail
Jetzt zeig mal wo du Lastspitzen vermeiden kannst wenn das Display beim Safari 3x länger leuchtet als vor der Drosselung.
Danke. ;-)

Du machst ne Schranktür ständig auf und zu...ob schnell oder langsam ist wurscht, dein Arm macht die gleiche anzahl an bewegungen. Beim schnellem aufmachen übertreibst du es und überlastest das Schanier(Lastspitze) und die Tür fällt ab (Handy geht aus). Musste erst wieder reparieren(Handy anmachen) bevor du die Tür wieder benutzen kannst.
Apple stellt also ne Frau hinter Dich, damit du die Schranktür langsam aufmachst, damit se nicht kaputt geht.

Ich hoffe, diese Kindergartenerklärung passt einigermaßen.:ugly:
 

Axel12

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Bei einem Kauf eines iPad, iPhone oder iFöns, nimmt Apple dem Kunden halt das
Denken und die Mitbestimmung ab, eigentlich eine Frechheit!
:wall::lol:
 
Oben Unten