• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Anzeige RPM Gehäuselüfter dreht durch

token202

Schraubenverwechsler(in)
Hallo zusammen,

folgendes "kosmetisches" Problem habe ich bei meinem PC: Die Anzeige für die RPM meiner Gehäuselüfter springt sporadisch von 0 auf circa 1000 dann mal auf über 2000 RPM. Da die Lüfter nur 1400 RPM max. schaffen scheint da irgendwo ein Bug zu sein. Sowohl das MSI Programm "Dragon Center" wie auch das UEFI haben die gleiche Anzeigeproblematik. Allerdings einer der vier identischen Lüfter "Sys 5" läuft stabil auf circa 980 RPM, obwohl die Einstellungen im UEFI komplett gleich sind. Es handelt sich durchgängig um 3 Pin Lüfter, die alle via DC-Mode im UEFI eingestellt sind.

Gehäuselüfter: Corsair Air Series LED Red AF120 [2018] 120x120x25mm 1400 U/min 26 dB(A) schwarz - Gehäuselüfter
Mainboard: MSI MAG Z390 TOMAHAWK Intel Z390 So.1151 Dual Channel DDR ATX Retail - INTEL Sockel 1151

Weiß jemand woran das liegt und wie ich den Bug beheben kann?

VG und vielen Dank im Voraus!
 

Anhänge

  • 0a1335ad-4fb2-463f-83d8-cb52a8e41061.jpg
    0a1335ad-4fb2-463f-83d8-cb52a8e41061.jpg
    109,7 KB · Aufrufe: 18
  • 7c5d1fbe-2fc4-4634-a60e-52ab421078c8.jpg
    7c5d1fbe-2fc4-4634-a60e-52ab421078c8.jpg
    133,8 KB · Aufrufe: 17
  • a4e57e96-cf5e-456f-a662-110fd0a55580.jpg
    a4e57e96-cf5e-456f-a662-110fd0a55580.jpg
    130,3 KB · Aufrufe: 16
  • S1.PNG
    S1.PNG
    182,7 KB · Aufrufe: 18
  • S2.PNG
    S2.PNG
    181,8 KB · Aufrufe: 16
R

Rotkaeppchen

Guest
..
Herzlich willkommen im Forum!
Weiß jemand woran das liegt und wie ich den Bug beheben kann?
Es gibt sehr viele Ursachen, das Problem ist bekannt und häufig. Die Signalqualität ist je nach Lüfter sehr unterschiedlich, Mainboards lesen unterschiedlich gut aus und viele Störquellen liegen in der Verkabelung. Insbesondere Y-Adapter und Verlängerungskabel erzeugen oft, vermutlich durch Signalreflektion, diese rt Drehzahldopplung.

Es ist unschön, stört hin und wieder die Regelung und macht eine gute Einstellung der Lüfter schwierig. Mich interessiert inzwischen die Drehzahl weniger. Ich suche mir immer die Einstellung, die ich als leise empfinde und schau dann, ob mir die Kühlleistung ausreicht. Welche Drehzahl ein Lüfter hat, ist mir egal, solange es leise und kühl bleibt.

In dieses Problem kann man jetzt mit Umstecken, Kontakte säubern, Adapter wechseln, sehr viel Zeit versenken. Manchmal reicht es auch, einfach einmal abzuziehen und neu aufzustecken. Ärgerlich
 
Oben Unten