• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Angry Birds Space: Sparfüchse verschenken ihre Privatsphäre

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Angry Birds Space: Sparfüchse verschenken ihre Privatsphäre

Jetzt ist Ihre Meinung zu Angry Birds Space: Sparfüchse verschenken ihre Privatsphäre gefragt.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

arrow_right.gif
Zurück zum Artikel: Angry Birds Space: Sparfüchse verschenken ihre Privatsphäre
 

Research

Lötkolbengott/-göttin
Angry Birds Space: Sparfüchse verschenken ihre Privatsphäre

I've you don't pay for something, you are not the costumer, you are the product.
 

Soylent

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Angry Birds Space: Sparfüchse verschenken ihre Privatsphäre

"Ungefährer (netzwerkbasierter) Standort"
Standortbasierte Werbung

"uneingeschränkter Internetzugriff"
Aktualisierung der Werbung

"Telefonstatus lesen und identifizieren"
Damit wird lediglich geprüft, ob ein Handy aktiv ist oder gerade im Standby. Vmtl auch um Akku zu sparen, da Werbung im Standby nicht aktualisiert werden muss.

"Netzwerkstatus anzeigen"
Damit prüft die App ob internet verfügbar ist, um die Werbung einzublenden. Sonst würde ein Equivalent zu dem roten X von Windows auftauchen.

"WLAN-Status anzeigen"
s.o.

"Inhalt des USB-Speichers und der SD-Karte ändern/löschen".
Cache für Werbebanner


Aber hauptsache mal ordentlich mit der Angst der Leser gespielt. Bildzeitungsniveau ist das. :daumen2:
 

N30S

PC-Selbstbauer(in)
AW: Angry Birds Space: Sparfüchse verschenken ihre Privatsphäre

Root+ AdFree ausm Market und dann hat sich das eh erledigt...
 

OSI_Lars

PC-Selbstbauer(in)
AW: Angry Birds Space: Sparfüchse verschenken ihre Privatsphäre

"Ungefährer (netzwerkbasierter) Standort"
Standortbasierte Werbung

"uneingeschränkter Internetzugriff"
Aktualisierung der Werbung

"Telefonstatus lesen und identifizieren"
Damit wird lediglich geprüft, ob ein Handy aktiv ist oder gerade im Standby. Vmtl auch um Akku zu sparen, da Werbung im Standby nicht aktualisiert werden muss.

"Netzwerkstatus anzeigen"
Damit prüft die App ob internet verfügbar ist, um die Werbung einzublenden. Sonst würde ein Equivalent zu dem roten X von Windows auftauchen.

"WLAN-Status anzeigen"
s.o.

"Inhalt des USB-Speichers und der SD-Karte ändern/löschen".
Cache für Werbebanner


Aber hauptsache mal ordentlich mit der Angst der Leser gespielt. Bildzeitungsniveau ist das. :daumen2:

Du willst mit Deiner Aussage allen Anwendern von Apps garantieren, dass Entwickler mit diesen Freigaben keine Datensammlung betreiben können und werden?

Na viel Spaß mit der Aussage...man man man....
 

Soylent

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Angry Birds Space: Sparfüchse verschenken ihre Privatsphäre

Du willst mit Deiner Aussage allen Anwendern von Apps garantieren, dass Entwickler mit diesen Freigaben keine Datensammlung betreiben können und werden?

Na viel Spaß mit der Aussage...man man man....

Erkundigen, was die einzelnen Berechtigungen bedeuten, würde reichen. Bei einem kurzen Besuch bei Amazon.de wird bestimmt mehr erfasst. xD
 

MrBackslash

Schraubenverwechsler(in)
AW: Angry Birds Space: Sparfüchse verschenken ihre Privatsphäre

Woher stammen diese Angaben? Hat Rovio das irgendwo so bestätigt? Wenn Du schon etwas behauptest dann nenne bitte auch die Quellen...

"Ungefährer (netzwerkbasierter) Standort"
Standortbasierte Werbung

"uneingeschränkter Internetzugriff"
Aktualisierung der Werbung

"Telefonstatus lesen und identifizieren"
Damit wird lediglich geprüft, ob ein Handy aktiv ist oder gerade im Standby. Vmtl auch um Akku zu sparen, da Werbung im Standby nicht aktualisiert werden muss.

"Netzwerkstatus anzeigen"
Damit prüft die App ob internet verfügbar ist, um die Werbung einzublenden. Sonst würde ein Equivalent zu dem roten X von Windows auftauchen.

"WLAN-Status anzeigen"
s.o.

"Inhalt des USB-Speichers und der SD-Karte ändern/löschen".
Cache für Werbebanner


Aber hauptsache mal ordentlich mit der Angst der Leser gespielt. Bildzeitungsniveau ist das. :daumen2:
 

casmo1989

PC-Selbstbauer(in)
AW: Angry Birds Space: Sparfüchse verschenken ihre Privatsphäre

Ein Hinweis auf die Existenz von Apps die solche Machenschaften unterbinden können, hätte der "News" echt gut getan.
 

OSI_Lars

PC-Selbstbauer(in)
AW: Angry Birds Space: Sparfüchse verschenken ihre Privatsphäre

Ein Hinweis auf die Existenz von Apps die solche Machenschaften unterbinden können, hätte der "News" echt gut getan.

Und warum nutzt Du nicht das Forum, um eben den Mitlesern eine App zu empfehlen, welche Du als gut erachtest?

Die News ist primär dazu gedacht, um Anwender zu sensibilisieren. Problematisch wird es halt für uns, wenn so ein Tool Root voraussetzt. Diese Tools wären wirklich besser im Forum aufgehoben.
 

Marule

PC-Selbstbauer(in)
AW: Angry Birds Space: Sparfüchse verschenken ihre Privatsphäre

das ist nur für die eingeblendete werbung in der app ....
 

OctoCore

Lötkolbengott/-göttin
AW: Angry Birds Space: Sparfüchse verschenken ihre Privatsphäre

Es kann nicht oft genug darauf hingewiesen werden, welche Möglichkeiten man den Apps einräumt.
Solange keine Hysterie geschürt wird ... und das sehe ich in dem Artikel erstmal nicht.
Man kann die Anforderungen ja nur komplett abnicken - oder auf die App verzichten.
Diverse Blocker oder Firewalls erfordern in der Regel Root-Rechte und das ist auch nicht jedermanns Sache, wenn auch bei den Androiden öfter anzutreffen als bei den Apfelmännchen.
 
S

Softcooky

Guest
AW: Angry Birds Space: Sparfüchse verschenken ihre Privatsphäre

Erkundigen, was die einzelnen Berechtigungen bedeuten, würde reichen. Bei einem kurzen Besuch bei Amazon.de wird bestimmt mehr erfasst. xD


Man kann sich auch alles Schönreden - natürlich kann ein Nutzen vorgeschoben werden. Und wie im Beitrag beschrieben, wird dieser Anbieter vielleicht (hoffentlich) seriös damit umgehen.
Die Missbrauchsgefahr bleibt aber hoch.

Zudem finde ich es schon sehr merkwürdig, dass die kostenlosen Apps diese Freigaben "benötigen", die kostenpflichtigen aber anscheinend mit wesentlich weniger Berechtigung auskommen :huh:
 

Dennisth

Software-Overclocker(in)
AW: Angry Birds Space: Sparfüchse verschenken ihre Privatsphäre

Nix für ungut, aber bei Android sehe ich wenigstens was die App machen will und kann mich immernoch dazu entscheiden, diese App nicht zu installieren oder entsprechend einzusperren. Bei iOS werde ich nicht darauf hingewiesen was die App alles an Rechten hat / haben will, denn die hat bei iOS eh auf sehr vieles Zugriff.

Aber lieber erstmal Panik machen. Liebes PCGH, ihr seit auf Facebook. Was meint ihr, was die wohl mit euren Daten machen? :ugly::P
 

Mastermaisi777

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Angry Birds Space: Sparfüchse verschenken ihre Privatsphäre

Du willst mit Deiner Aussage allen Anwendern von Apps garantieren, dass Entwickler mit diesen Freigaben keine Datensammlung betreiben können und werden?

Na viel Spaß mit der Aussage...man man man....
Du kannst aber auch nicht das Gegenteil beweisen, oder ?
Es ist tatsächlich so dass Google Ads diese Berechtigungen haben will und auch andere Apps die Werbung einblenden diese Berechtigungen haben wollen.

Man kann sich auch alles Schönreden - natürlich kann ein Nutzen vorgeschoben werden. Und wie im Beitrag beschrieben, wird dieser Anbieter vielleicht (hoffentlich) seriös damit umgehen.
Die Missbrauchsgefahr bleibt aber hoch.

Zudem finde ich es schon sehr merkwürdig, dass die kostenlosen Apps diese Freigaben "benötigen", die kostenpflichtigen aber anscheinend mit wesentlich weniger Berechtigung auskommen :huh:

Das erklärt sich einfach dadurch dass kostenpflichtige Apps ohne Werbung auskommen und somit die Berechtigungen nicht brauchen !
 

OSI_Lars

PC-Selbstbauer(in)
AW: Angry Birds Space: Sparfüchse verschenken ihre Privatsphäre

Nix für ungut, aber bei Android sehe ich wenigstens was die App machen will und kann mich immernoch dazu entscheiden, diese App nicht zu installieren oder entsprechend einzusperren. Bei iOS werde ich nicht darauf hingewiesen was die App alles an Rechten hat / haben will, denn die hat bei iOS eh auf sehr vieles Zugriff.

Aber lieber erstmal Panik machen. Liebes PCGH, ihr seit auf Facebook. Was meint ihr, was die wohl mit euren Daten machen? :ugly::P

Also grundsätzlich ist es doch nicht verkehrt, dass man Anwender über mögliche Gefahren aufklärt. Wenn Du da schon voll auf der Höhe der Zeit bist, ist das doch perfekt für Dich. =)

Wenn man den Anwender für ein Thema sensibilisiert hat, dann kann der Anwender für sich selbst entscheiden, welche Maßnahmen er ergreifen möchte. Was ich beschreibe ist keine Panikmache, es ist das technisch Mögliche und eben auch teilweise schon Realität.

Und einem App Rechte einräumen und der Missbrauch von Rechten sind zwei verschiedene Paar Schuhe. Wie gesagt, es geht darum, eine Gefahr, die real ist, zu verdeutlichen. Und es gibt bereits Apps, die den ahnungslosen Nutzer aus Daten-Sicht die Hose runter ziehen.

Facebook ist auch so eine Sache, aber immerhin weiß mittlerweile hoffentlich wirklich jeder Anwender, dass die Daten dort auf jeden Fall weiterverwendet werden. Der gedankliche Schritt vom Handy zum Smartphone ist derzeit beim "normalen" Endkunden noch nicht vollbracht. Damit meine ich natürlich explizit nicht die technisch interessierten PCGH-Stammleser. =)
 

OSI_Lars

PC-Selbstbauer(in)
AW: Angry Birds Space: Sparfüchse verschenken ihre Privatsphäre

Du kannst aber auch nicht das Gegenteil beweisen, oder ?
Es ist tatsächlich so dass Google Ads diese Berechtigungen haben will und auch andere Apps die Werbung einblenden diese Berechtigungen haben wollen.

Ich sage: Es ist technisch möglich, dass Apps Daten an externe Server übermitteln. Berichte zeigen auch im iOS-Kontext, dass Firmen diese Praxis bereits anwenden.
Kurzform: Technisch möglich: Fakt. Wird bereits angewendet: Fakt.

Was genau willst Du also bitte mit Deinem Post sagen?

Willst Du wirklich allen leichtgläbigen Anwendern sagen "Hey, installiert einfach jede App aus jeder Quelle, passiert schon nix!"? Oder würdest Du Dich mit einer Aussage "Leute, passt auf, böse Buben gibt es überall und die technischen Möglichkeiten sind bereits Alltag!" vielleicht wohler fühlen? ;)
 
S

Softcooky

Guest
AW: Angry Birds Space: Sparfüchse verschenken ihre Privatsphäre

Du kannst aber auch nicht das Gegenteil beweisen, oder ?
Es ist tatsächlich so dass Google Ads diese Berechtigungen haben will und auch andere Apps die Werbung einblenden diese Berechtigungen haben wollen.



Das erklärt sich einfach dadurch dass kostenpflichtige Apps ohne Werbung auskommen und somit die Berechtigungen nicht brauchen !

Na dann bin ich ja beruhigt :D

Jedenfalls ist es wie in vielen Bereichen - es gibt nichts umsonst. Die Gefahren sind mir zu groß und ich
verzichte (oder zahle) lieber.
Das die PCGH auf die Problematik hinweist, finde ich völlig i. O. und kann keine Panikmache entdecken..
 

Mastermaisi777

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Ich sage: Es ist technisch möglich, dass Apps Daten an externe Server übermitteln. Berichte zeigen auch im iOS-Kontext, dass Firmen diese Praxis bereits anwenden.
Kurzform: Technisch möglich: Fakt. Wird bereits angewendet: Fakt.

Was genau willst Du also bitte mit Deinem Post sagen?

Willst Du wirklich allen leichtgläbigen Anwendern sagen "Hey, installiert einfach jede App aus jeder Quelle, passiert schon nix!"? Oder würdest Du Dich mit einer Aussage "Leute, passt auf, böse Buben gibt es überall und die technischen Möglichkeiten sind bereits Alltag!" vielleicht wohler fühlen? ;)
Nur weil es technisch möglich ist heißt das aber noch lange nicht dass die Apps das auch machen ?
In dem Fall gibt es eine einfache Erklärung und solang kein Beweis deinerseits kommt(Angry Birds spezifisch), finde ich es nicht in Ordnung das zu behaupten.

Würde man nämlich davon ausgehen das das alle Firmen machen, dürfte man nur noch die kostenpflichtigen Apps kaufen und müsste alles vermeiden was die Berechtigungen benötigt um zu funktionieren (Messenger usw.).

Natürlich sollte man aufpassen was man installiert, wenn die Apps z.B. ohne Grund deine SMS lesen wollen ist vermutlich was faul, aber bei diesen Berechtigungen geht es einfach um Werbung die benötigt wird um die App gratis anbieten zu können.

Edit: Auch die PCGHX app wäre theoretisch dazu in der Lage Daten zu übermitteln und sd Karten Inhalt zu modifizieren ;)
Würde jetzt jemand einen Artikel verfassen um davor zu warnen würdet ihr auch den nutzen der Berechtigungen erläutern und es würde sich herausstellen dass es dafür eine konkrete technische Anwendung gibt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Freakless08

Volt-Modder(in)
AW: Angry Birds Space: Sparfüchse verschenken ihre Privatsphäre

Kurzform: Technisch möglich: Fakt.
Was hat das mit Angry Birds Space zu tun?
Wird bereits angewendet: Fakt.
Wo wird das bei Angry Birds Space angewendet?

Was genau willst Du also bitte mit Deinem Post sagen?
Eher was willst du uns mitteilen das Angry Birds betrifft?

Willst Du wirklich allen leichtgläbigen Anwendern sagen "Hey, installiert einfach jede App aus jeder Quelle, passiert schon nix!"? Oder würdest Du Dich mit einer Aussage "Leute, passt auf, böse Buben gibt es überall und die technischen Möglichkeiten sind bereits Alltag!" vielleicht wohler fühlen? ;)

Wie wäre es wenn PCGH dann auch so eine App "vorstellen" würde anstatt etwas behaupten was in dem Fall (AB:Space) nicht so ist?
Wenn eine Android App Kontaktdaten überträgt und co dann sieht das anders aus.

Siehe z.B. Facebook App https://play.google.com/store/apps/details?id=com.facebook.katana&hl=de
Facebook App schrieb:
Diese App kann auf Folgendes zugreifen:

Ihre Konten
Als Kontoauthentifizierer fungieren
Ermöglicht einer App, die Kontoauthentifizierungsfunktionen des Konto-Managers zu verwenden, einschließlich der Funktionen zum Erstellen von Konten und zum Abrufen und Festlegen der entsprechenden Passwörter

Kontoliste verwalten
Ermöglicht einer App, Konten hinzuzufügen und zu entfernen oder deren Passwörter zu löschen

Kostenpflichtige Dienste
SMS senden
Ermöglicht der App das Senden von SMS. Bei schädlichen Apps können Kosten entstehen, wenn diese SMS ohne Ihre Zustimmung versenden.

Ihren Standort
genauer (GPS-)Standort
Zugriff auf genaue Standortquellen wie GPS auf dem Gerät, falls verfügbar. Schädliche Apps können damit bestimmen, wo Sie sich befinden und so Ihren Akku zusätzlich belasten.

Ihre Nachrichten
SMS oder MMS bearbeiten
Ermöglicht einer App, auf Ihrem Gerät oder Ihrer SIM-Karte gespeicherte Kurznachrichten zu bearbeiten. Schädliche Apps löschen möglicherweise Ihre Nachrichten.

SMS empfangen
Ermöglicht der App, SMS zu empfangen und zu verarbeiten. Schädliche Apps können Ihre SMS möglicherweise überwachen oder löschen, bevor sie angezeigt werden.

SMS oder MMS lesen
Ermöglicht einer App, auf Ihrem Gerät oder Ihrer SIM-Karte gespeicherte SMS zu lesen. Schädliche Apps lesen so möglicherweise Ihre vertraulichen SMS.


Netzkommunikation
uneingeschränkter Internetzugriff
Ermöglicht einer App, Netzwerk-Sockets einzurichten

Ihre persönlichen Daten

Kontaktdaten lesen
Ermöglicht einer App, alle auf Ihrem Gerät gespeicherten Kontaktdaten (Adressen) zu lesen. Schädliche Apps können so Ihre Daten an andere senden.

Kontaktdaten schreiben
Ermöglicht einer App, die auf Ihrem Gerät gespeicherten Kontaktdaten (Adressen) zu ändern. Schädliche Apps können so Ihre Kontaktdaten löschen oder verändern.


Telefonanrufe
Telefonstatus lesen und identifizieren
Ermöglicht der App, auf die Telefonfunktionen des Geräts zuzugreifen. Eine App mit dieser Berechtigung kann unter anderem die Telefon- und Seriennummer dieses Telefons ermitteln und feststellen, ob ein Anruf aktiv ist oder mit welcher Nummer der Anrufer verbunden ist.

Speicher
Inhalt des USB-Speichers und der SD-Karte ändern/löschen
Ermöglicht einer App das Schreiben in den USB-Speicher und auf die SD-Karte

System-Tools
Synchronisierungseinstellungen erstellen
Ermöglicht einer App, die Synchronisierungseinstellungen zu ändern, etwa ob die Synchronisierung für Kontakte aktiviert ist

Standby-Modus deaktivieren
Ermöglicht einer App, den Standby-Modus des Geräts zu deaktivieren
Somit sind die Rechte für Angry Birds nur für Werbung aber nicht zum Übertragen von deinen Daten.
Wie es aussieht wenn deine Daten übertragen werden siehst du im Quote oben.

Aber statt lieber auf die Facebook-App hinzuweißen (was PCGH abundzu mit der Webseite macht) - wobei sie lieber weniger Berichten da PCGH schließlich auch eine Facebook-Seite hat, wird hier vor der "harmlosen" kostenlosen Version von Angry Birds hingewiesen.
 
Zuletzt bearbeitet:

OSI_Lars

PC-Selbstbauer(in)
AW: Angry Birds Space: Sparfüchse verschenken ihre Privatsphäre

Nur weil es technisch möglich ist heißt das aber noch lange nicht dass die Apps das auch machen ?
In dem Fall gibt es eine einfache Erklärung und solang kein Beweis deinerseits kommt(Angry Birds spezifisch), finde ich es nicht in Ordnung das zu behaupten.

Hast Du vielleicht die falsche News gelesen? Wäre die einzige Erklärung, die mir zu Deinem Post einfällt...

IN DER NEWS STEHT:
"Doch neben der Werbung gibt es auch noch einen anderen Punkt, den es bei kostenlosen App-Varianten zu bedenken gibt - Ihre Daten! Wenn Sie die Screenshots der Angry-Birds-Versionen in der Galerie vergleichen, fällt sofort auf, dass die kostenpflichtige Version als Berechtigung nur "uneingeschränkter Internetzugriff" verlangt. Die kostenlosen Versionen stellen da schon ganz andere Ansprüche, denn diese Verlangen Zugriff auf "Ungefährer (netzwerkbasierter) Standort", "uneingeschränkter Internetzugriff", "Telefonstatus lesen und identifizieren", "Netzwerkstatus anzeigen", "WLAN-Status anzeigen" und "Inhalt des USB-Speichers und der SD-Karte ändern/löschen". Natürlich will man einem renommierten Entwickler wie Rovio keinen unsachgemäßen Umgang mit diesen Freigaben vorwerfen, allerdings sollte Ihnen klar sein, dass andere Anbieter durchaus Schindluder mit Ihren Daten betreiben könnten. "
 

OSI_Lars

PC-Selbstbauer(in)
AW: Angry Birds Space: Sparfüchse verschenken ihre Privatsphäre

Was hat das mit Angry Birds Space zu tun?
- Rechte.

Wo wird das bei Angry Birds Space angewendet?
- Rechte.

Eher was willst du uns mitteilen das Angry Birds betrifft?
- Rechte.

Wie wäre es wenn PCGH dann auch so eine App "vorstellen" würde anstatt etwas behaupten was in dem Fall (AB:Space) nicht so ist?
Wenn eine Android App Kontaktdaten überträgt und co dann sieht das anders aus.
- Ist ein Beispiel.

Siehe z.B. Facebook App https://play.google.com/store/apps/details?id=com.facebook.katana&hl=de
Eine App ist eine App ist eine App.

Somit sind die Rechte für Angry Birds nur für Werbung aber nicht zum Übertragen von deinen Daten.
Wie es aussieht wenn deine Daten übertragen werden siehst du im Quote oben.
- Schick mir mal den Quellcode, dann schau ich auch nach.

Aber statt lieber auf die Facebook-App hinzuweißen (was PCGH abundzu mit der Webseite macht) - wobei sie lieber weniger Berichten da PCGH schließlich auch eine Facebook-Seite hat, wird hier vor der "harmlosen" kostenlosen Version von Angry Birds hingewiesen.
- Beispiel. Transferleistung setze ich voraus.

So, nun Vollgas für die letzten News. Schönes WE!
 

Prozessorarchitektur

Lötkolbengott/-göttin
AW: Angry Birds Space: Sparfüchse verschenken ihre Privatsphäre

Und was hatt das mit Facebook zutun ?
Nuh wenn ich so`n handy haben würde, was icjh nicht habe würde ich eher zahlen als solche berechtigungen freizugeben.
ortbar ist jedes handy, nur wem es gehörrt ist noch nicht öffendlich zugängig.
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
AW: Angry Birds Space: Sparfüchse verschenken ihre Privatsphäre

Wieso will die App Daten auf meinem externen Speicher Daten ändern oder löschen?
wozu brauchst es den Telefonstatus oder uneingeschränkten Internetzugang?

Das ist doch sehr suspekt. :what: Angry Birds ist witzig aber so nicht, Leute. :daumen2:
 

Spherre08

Freizeitschrauber(in)
AW: Angry Birds Space: Sparfüchse verschenken ihre Privatsphäre

Wieso will die App Daten auf meinem externen Speicher Daten ändern oder löschen?
wozu brauchst es den Telefonstatus oder uneingeschränkten Internetzugang?

Das ist doch sehr suspekt. :what: Angry Birds ist witzig aber so nicht, Leute. :daumen2:

Telefonstatus wird doch eigentlich dazu benutzt, um die App wissen zu lassen das man telefoniert oder täusche ich mich?
 

TempestX1

Software-Overclocker(in)
AW: Angry Birds Space: Sparfüchse verschenken ihre Privatsphäre

Telefonstatus wird doch eigentlich dazu benutzt, um die App wissen zu lassen das man telefoniert oder täusche ich mich?
Jep hast recht. Hab z.B. eine Musikapp mal drauf gehabt die das mit dem Telefonstatus nicht hatte.
Wenn ein Anruf reinkam und ich den Anruf annehme lief die Musik immernoch weiter obwohl ich grad am telefonieren war (und ich nix verstehen konnte durch die Musik). Von daher ist das mit dem Telefonstatus auf jedenfall sinnvoll.
 

TempestX1

Software-Overclocker(in)
AW: Angry Birds Space: Sparfüchse verschenken ihre Privatsphäre

Somit sind die Rechte für Angry Birds nur für Werbung aber nicht zum Übertragen von deinen Daten.
Wie es aussieht wenn deine Daten übertragen werden siehst du im Quote oben.
- Schick mir mal den Quellcode, dann schau ich auch nach.
Vermutlich hast du auch vorher den Quellcode von Windows, Office, Steam, SkyDrive und Origin gecheckt bevor du es installiert hast. Right?
Sonst weißt du nicht ob da vll eine Hintertür versteckt ist.
Wo hast du den Quellcode von Windows denn her?
 
Zuletzt bearbeitet:

OctoCore

Lötkolbengott/-göttin
AW: Angry Birds Space: Sparfüchse verschenken ihre Privatsphäre

Amüsant ist, dass bei Software auf dem PC, wie z.B. "Origin" von EA, ein Riesenaufriss gemacht wird, was sich der Hersteller da für Möglichkeiten einräumt.
Aber wenn es um Apps mit ähnlichen Möglichkeiten geht, ist alles plötzlich überhaupt nicht mehr soooo schlimm und natürlich reine Panikmache. :D
 

JonathanWayne

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Angry Birds Space: Sparfüchse verschenken ihre Privatsphäre

Dann würde ich sagen: Primärziel verfehlt - Retry or Cancel?

Es gibt für all das AGBs und Hinweise in den mobilen Systemen bzw. in den Installationsprozessen. Wenn Nutzer nicht ließt - selbst schuld.
In meinen Augen wird da einfach nur ein bisschen über die Apps abgerantet weil man am 20 Level wahrscheinlich nicht weiter kam.

Und Lars setzt sich vor dem Computer sicher auch jeden tag nen Aluhut auf, weil sonst die bösen von Illuminati gesteuerten Funkwellen seine Gedanken auslesen.

Mehrwert der News für mich: 0

Danke das war alles.
 

Freakless08

Volt-Modder(in)
AW: Angry Birds Space: Sparfüchse verschenken ihre Privatsphäre

Wo wird das bei Angry Birds Space angewendet?
- Rechte.
Ich sehe da nirgends den Eintrag "Wir speichern die Daten auf ausländischen Servern". Noch das Rechte für meine Kontaktdaten (Telefonbuch/Termine etc.) angefordert werden. Wo hast du da einen Beweiß dafür?

Wie wäre es wenn PCGH dann auch so eine App "vorstellen" würde anstatt etwas behaupten was in dem Fall (AB:Space) nicht so ist?
Wenn eine Android App Kontaktdaten überträgt und co dann sieht das anders aus.
- Ist ein Beispiel.
Ja warum wird dann das nicht als Beispiel genommen? Hier sieht man doch eindeutig das da viel mehr Rechte angefordert werden.

Siehe z.B. Facebook App https://play.google.com/store/apps/d...k.katana&hl=de
Eine App ist eine App ist eine App.
Jede App benötigt/fordert andere Rechte an. So könnte man auch über die Gefährlichkeit von Windows Updates reden, schließlich werden PCs von Trojaner auf zwielichtigen Seiten häufig zu Bots umfunktioniert (Trojaner ist auch nichts anderes als ein Programm ... Ein Programm ist ein Programm ist ein Programm. Warum warnst du dann nicht vor Windows Updates?).

Somit sind die Rechte für Angry Birds nur für Werbung aber nicht zum Übertragen von deinen Daten.
Wie es aussieht wenn deine Daten übertragen werden siehst du im Quote oben.
- Schick mir mal den Quellcode, dann schau ich auch nach.
Du hast die Behauptung aufgestellt das Persönliche Daten übertragen werden. Als Redakteur sollte man seine Behauptungen auch belegen können.

- Beispiel. Transferleistung setze ich voraus.
Nur weil du das voraussetzt heißt das nicht das andere das auch wollen.
 

Invisible_XXI

BIOS-Overclocker(in)
AW: Angry Birds Space: Sparfüchse verschenken ihre Privatsphäre

Im Endeffekt ists doch so, dass man als Nutzer nie wirklich weiß, welche Daten abgegriffen werden und was mit ihnen gemacht wird! Entweder vertraut man darauf, dass der Hersteller der App keinen Unsinn mit den Daten macht, oder man muss die App links liegen lassen.
Vielleicht werden alle Rechte nur für Werbung genutzt, vielleicht für mehr... Das Problem ist, dass man es nicht weiß und solange das niemand anhand des Quellcodes prüft auch nie wissen wird. Es fehlt mMn eine prüfende Instanz.
Bewertungen von anderen Nutzern sind dahingehend genauso unnütz, denn die wissen es ja auch nicht besser. Woher auch?!

So gesehen ists ja schön und gut, dass in der News versucht wird zu sensibilisieren. Jedoch führt das zu nichts, da man 'gute' Apps nicht von 'bösen' Apps unterscheiden kann!
Im konkreten Beispiel: Woher soll man denn nun wissen, ob Angry Birds Schindluder mit den eingeräumten Rechten betreibt oder nicht? Es läuft ja auch in diesem Fall wieder darauf hinaus einem Hersteller blind zu vertrauen bzw. nur, weil er oder sein Produkt sehr bekannt sind...

Woher kommen überhaupt diese Angaben im Market Place, welche Rechte eine App verwendet? Geben das die Hersteller an oder wird es irgendwie analysiert??
 
Zuletzt bearbeitet:

exa

Volt-Modder(in)
AW: Angry Birds Space: Sparfüchse verschenken ihre Privatsphäre

"Ungefährer (netzwerkbasierter) Standort"
Standortbasierte Werbung

"uneingeschränkter Internetzugriff"
Aktualisierung der Werbung

"Telefonstatus lesen und identifizieren"
Damit wird lediglich geprüft, ob ein Handy aktiv ist oder gerade im Standby. Vmtl auch um Akku zu sparen, da Werbung im Standby nicht aktualisiert werden muss.

"Netzwerkstatus anzeigen"
Damit prüft die App ob internet verfügbar ist, um die Werbung einzublenden. Sonst würde ein Equivalent zu dem roten X von Windows auftauchen.

"WLAN-Status anzeigen"
s.o.

"Inhalt des USB-Speichers und der SD-Karte ändern/löschen".
Cache für Werbebanner


Aber hauptsache mal ordentlich mit der Angst der Leser gespielt. Bildzeitungsniveau ist das. :daumen2:

Wie erklärst du dann, dass die kostenpflichtige App das nicht notwendig hat???
 

TempestX1

Software-Overclocker(in)
AW: Angry Birds Space: Sparfüchse verschenken ihre Privatsphäre

Wie erklärst du dann, dass die kostenpflichtige App das nicht notwendig hat???
. . . . .. . . . . . . . . . . ,.-‘”. . . . . . . . . .``~.,
. . . . . . . .. . . . . .,.-”. . . . . . . . . . . . . . . . . .“-.,
. . . . .. . . . . . ..,/. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . ”:,
. . . . . . . .. .,?. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .\,
. . . . . . . . . /. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . ,}
. . . . . . . . ./. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . ,:`^`.}
. . . . . . . ./. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . ,:”. . . ./
. . . . . . .?. . . __. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . :`. . . ./
. . . . . . . /__.(. . .“~-,_. . . . . . . . . . . . . . ,:`. . . .. ./
. . . . . . /(_. . ”~,_. . . ..“~,_. . . . . . . . . .,:`. . . . _/
. . . .. .{.._$;_. . .”=,_. . . .“-,_. . . ,.-~-,}, .~”; /. .. .}
. . .. . .((. . .*~_. . . .”=-._. . .“;,,./`. . /” . . . ./. .. ../
. . . .. . .\`~,. . ..“~.,. . . . . . . . . ..`. . .}. . . . . . ../
. . . . . .(. ..`=-,,. . . .`. . . . . . . . . . . ..(. . . ;_,,-”
. . . . . ../.`~,. . ..`-.. . . . . . . . . . . . . . ..\. . /\
. . . . . . \`~.*-,. . . . . . . . . . . . . . . . . ..|,./.....\,__
,,_. . . . . }.>-._\. . . . . . . . . . . . . . . . . .|. . . . . . ..`=~-,
. .. `=~-,_\_. . . `\,. . . . . . . . . . . . . . . . .\
. . . . . . . . . .`=~-,,.\,. . . . . . . . . . . . . . . .\
. . . . . . . . . . . . . . . . `:,, . . . . . . . . . . . . . `\. . . . . . ..__
. . . . . . . . . . . . . . . . . . .`=-,. . . . . . . . . .,%`>--==``
. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . _\. . . . . ._,-%. . . ..`

Die kostenlose ist Werbefinanziert, die kostenpflichtige ist ohne Werbung.
Und jetzt lese nochmal deinen Quote von Soylent.
 
Zuletzt bearbeitet:

exa

Volt-Modder(in)
AW: Angry Birds Space: Sparfüchse verschenken ihre Privatsphäre

Zum einen gibt es ZWEI kostenpflichtige Versionen, zum anderen: Für Werbung braucht man nur eins: Internetzugriff für die Aktualisierung, alles andere kann man dann schön verpacken, und die Möglichkeiten offenhalten für anderes...
 

TempestX1

Software-Overclocker(in)
AW: Angry Birds Space: Sparfüchse verschenken ihre Privatsphäre

Zum einen gibt es ZWEI kostenpflichtige Versionen,
Ja. Einmal mit hoher Auflösung und einmal ohne.

zum anderen: Für Werbung braucht man nur eins: Internetzugriff für die Aktualisierung, alles andere kann man dann schön verpacken, und die Möglichkeiten offenhalten für anderes...
Naja. "Ungefährer Standort" wird auch benötigt, schließlich bring es der Firma nichts wenn du Angebote siehst die nur in den USA (Wallmart usw.) oder anderen Ländern gelten und nicht für Deutschland und somit die Werbung für Rovio und co. unnötig wäre und sie ihre Kosten nicht decken könnten.
Es gibt noch den Modus "genauen Standort" feststellen, was aber hier nicht verwendet wird (aber bei z.B. Facebook bei der Facebook App wie du am Post von Freakless sehen kannst)

Und was "Telefonstatus lesen und identifizieren" bedeutet wurde hier auch schon beschrieben.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten