• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Angebot für PC

GeKaTe

Schraubenverwechsler(in)
Ich wollte mir vorerst mal einen Kostenvoranschlag machen lassen :):D

1.) Welche Komponenten hat dein vorhandener PC?

---

2.) Welche Auflösung und Frequenz hat dein Monitor?

Monitor kommt noch dazu

3.) Welche Komponente vom PC (CPU, GPU, RAM) - sofern vorhanden, limitiert dich im Moment?

----

4.) Wann soll der neue PC gekauft, bzw. der vorhandene aufgerüstet werden?

1-2 Monate evtl.

5.) Gibt es abgesehen von der PC-Hardware noch etwas, was du brauchst?

Monitor

6.) Soll es ein Eigenbau werden?

mal schauen ^^

7.) Wie hoch ist dein Gesamtbudget?

bis open end :D

8.) Welche Spiele / Anwendungen willst du spielen / verwenden?

Alle Games

9.) Wie viel Speicherplatz benötigst du?

1TB System + 2TB Programme und Spielen + HDD 6TB

10.) Gibt es sonst noch Wünsche?

Bitte kein Blinkemist ^^

--------------------------------------

Ich hätte gerne einen Intel-CPU mit 10 Kernen + Eine RTX 3080 Ti. Ein "be quiet! Pure Base 500DX "-Gehäuse mit extra Lüftern zum einbauen? Bitte versucht nicht mir eine AMD-CPU aufzureden, das klappt nicht :D:D:nicken: Beim Rest bin ich offen. Sollten aber 32GB RAM sein. Beim Monitor bin ich mir unschlüssig, kenne mich da nicht aus. Sollten aber max. 27" sein.

Hoffe ich habe alles richtig gemacht.

Grüße und Dank
 
Zuletzt bearbeitet:

chill_eule

Moderator
Teammitglied
TE
G

GeKaTe

Schraubenverwechsler(in)
TE
G

GeKaTe

Schraubenverwechsler(in)
Kann man da noch 1-2 Gehäuselüfter reinbauen? (Lohnt sich das?)
Passt die Höhe vom CPU-Lüfter mit dem RAM?
 

facehugger

Trockeneisprofi (m/w)
Der Dark Rock Pro 4 passt problemlos in's genannte Case. Ich habe in meinem DX500 6 Propeller im 140er Format drinne. 2 vorne einblasend, 2 im Deckel ausblasend und 2 am Brocken 3, die Richtung Heck pusten. Einen Hecklüfter spar ich mir, warum auch...

Den einen Lüfter am Dark Rock Pro kannste versetzen. Dann sollte es auch keine Probleme mit den RAM' s geben.

Gruß
 

flx23

BIOS-Overclocker(in)
Sieht doch gut aus :daumen:

Wenn du die HDD nicht dauerhaft brauchst könntest du hier auch eine externe nutzen, dann kann man sie ausschalten und sie macht keinen krach. Alternativ einen Wechselrahmen mit ein aus Schalter, dann brauchst du aber ein anderes Gehäuse mit 5,25 Zoll Einschub
 
TE
G

GeKaTe

Schraubenverwechsler(in)
Welche Lüfter kann ich denn am besten nehmen? Die 120mm oder 140mm?
Brauch ich auch noch extra Wärmeleitpaste oder ist das bei der CPU dabei?
 

flx23

BIOS-Overclocker(in)
Beim Kühler ist wärmeleitpaste dabei, brauchst also nichts zusätzliches

Wenn Platz für 140mm Lüfter ist würde ich diese auch nehmen. Die artic p12 bzw p14 werden hier gerne empfohlen
 
TE
G

GeKaTe

Schraubenverwechsler(in)
Hat noch wer einen Tipp welcher Monitor dazu passt?
24" - 27" sollten es sein. Kein Curved. Sollte auch Augenschonend sein.
Preis bis 300 €

Grüße
 
TE
G

GeKaTe

Schraubenverwechsler(in)
Keiner einen Tipp?

Ich habe überlegt ob es vielleicht zukunftssicherer wäre gleich einen i9 mit 10 Kernen zu bestellen?
 

Silent3sniper

Komplett-PC-Aufrüster(in)
1800€ für eine Grafikkarte und dann am Monitor sparen? Das Gerät, was darstellt, was die 1800€ Grafikkarte liefert?

Neben dem oben genannten LG werfe ich noch den Dell S2721DGFA in den Raum. 165 Hz, Dell 0 Pixelfehlergarantie ( sonst Austausch).



Im Übrigen, bei der Konfiguration muss es 4K60 oder 1440p >= 144 Hz sein, sonst langweilt sich die Hardware.
 
TE
G

GeKaTe

Schraubenverwechsler(in)
Ich muss noch einmal was fragen. Bei den meisten Mainboards die in der Liste sind, steht dass der 3600er nicht unterstützt wird. Stimmt das oder taktet der dann einfach nur runter? Vielleicht hat noch jemand ne Idee welches man nehmen kann?
 

chill_eule

Moderator
Teammitglied
Ach soo :D:klatsch:

Da ist nur die höchste Zahl interessant; also beim Beispiel aus deinem Link:
4800MHz werden maximal durch das Board unterstützt.

Alles was darunter liegt geht aber natürlich auch!
Das ist eine "bis zu" Angabe.
Einzelne Abstufungen auf zu listen, wie MF es da tut, macht keinen Sinn :stupid:

Mach dir darüber keine Sorgen.
RAM mit 3600MHz ist inzwischen dermaßen normal, das läuft auf allen Boards und CPUs die nicht nur 30€ kosten ;)
 
TE
G

GeKaTe

Schraubenverwechsler(in)
Die Teile sind jetzt schon mal ausgesucht und werden so bestellt. Nur eine Frage (Oben schon angesprochen), wie sieht es mit optionalen Lüftern aus?
Gehäuse: be quiet! Pure Base 500DX
3 Lüfter sind schon drinne. Wie viele sollte man noch dazukaufen?
Grüße
 

chill_eule

Moderator
Teammitglied
Wirklich brauchen tust du keine extra Lüfter, allerhöchstens noch einen 140er für den Deckel mMn. :ka:
Noch mehr Lüfter da rein bauen ist dann nicht mehr sinnvoll, bzw. auch kaum noch möglich ;)
 

compisucher

BIOS-Overclocker(in)
Warum bei "unbegrenzten" Budget sind die SSDs einmal 1TB und dann noch 2 TB.
Würde dann gleich 2x 2TB oder noch größer nehmen.

Beim Monitor könntest Du das Teil mal anschauen.
Kumpel hat sich den kürzlich geholt, ist mächtig und hat brillante Farben:
 
TE
G

GeKaTe

Schraubenverwechsler(in)
Die hoffentlich letzte Frage ^^

Bei den Grafikkarten die angeboten werden werden mit (retail) angeboten. Was bedeutet das? Kann man die gefahrenlos kaufen?

Sorry bin ein Anfänger :(
 
TE
G

GeKaTe

Schraubenverwechsler(in)
Bevor ich ein neues Thema aufmache frag ich hier noch einmal :)

Ich bin auf der Suche nach einer 2.1 Lautsprecher Kombination. Maximal 100€.
 

Lordac

Lötkolbengott/-göttin
Servus,

um sich zu orientieren finde ich die PCGH-Seite immer ganz gut: PC-Lautsprecher-Test: Soundsysteme & Studiomonitore im Vergleich, dann würde ich auch noch hier im entsprechenden Unterforum vorbei schauen: Sound + HiFi.

Bei Lautsprechern eine Pauschalempfehlung auszusprechen ist immer etwas schwer, weil viele anders klingen.

Mir wurde bei YouTube folgende Seite an Herz gelegt: Digital Stereophony
Ich hab im Wohnzimmer passable Lautsprecher, und konnte da die Unterschiede der "Favoriten" recht gut raushören, wenn man die Möglichkeit nicht hat, bringt es nicht ganz so viel.

Wenn es auch 2.0 sein darf, kannst du dir mal folgende anschauen und bei dem genannten Kanal vergleichen:
- PreSonus Eris E3.5
- Edifier Studio R1280T
- Edifier Studio R1700BT

Ich hab mich für die R1700BT in Verbindung mit der Creative Sound Blaster AE-7 entschieden, und bin mit der Kombination für meinen Anwendungsbereich sehr zufrieden.

Gruß,

Lordac
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten