• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

AMD Sapphire Radeon RX 5700 XT Nitro+ Special Edition

LightLoop

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Na ihr,

habe mich gestern Abend mit einem Freund unterhalten und der hat mir ganz erschrocken von dieser GPU berichtet:

8GB Sapphire Radeon RX 5700 XT Nitro+ Special Edition Aktiv PCIe 4.0 x16 (Retail) - RX 5700 XT

Was denkt ihr darüber? Ich bin eig. kein Fan von den AMD grakas aber wuuh, diese Karte scheint es richtig in sich zu haben...leider auch beim Strom fressen, so wie man es in alter AMD Manier auch nicht anders kennt :D

Ist eine sehr schöne Karte, welche über 2 Biosse verfügt. Lezteres begrenzt den GPU Verbrauch auf nur noch 195 Watt und die Karte ist dann in Spielen wirklich leise, bleibt aber flott. Gibt sogar ein PCGH Video zu der Karte
YouTube
 

Tolotos66

Volt-Modder(in)
Die Navis sind deutlich sparsamer als z.B. meine Vega.
Außerdem: das von Dir verlinkte Modell ist die Übertaktete der übertakteten Versionen. Ergo mehr Strom. Ist übrigens bei den "Super-OC-Karten" von NV ala Kingpin o.ä. genauso.
Aber mit dem Wattman bekommt man so eine Graka oft leiser, schneller und weniger durstig. Ansonten sind die Iteration von Sapphire DIE Topmodelle aus der AMD-Riege.
Gruß T.
 

LightLoop

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Das liegt an den RGB-Lüftern :D

Mittelklasse Karten mit hohem Powerlimit gibt es auch bei Nvidia': YouTube

MSI 2070 Gaming Z 225 Watt
 
E

eclipso

Guest
Aus den 195 watt werden halt real 225watt sagen die amd fans bloss nicht.

AMD gibt offiziell 225w an. Keine Ahnung worauf du hinaus willst. Eine 2060 hängt die XT locker ab und unter 1440p ist sie im Durchschnitt gleichauf mit der 2070. Dafür bewirbt AMD sie auch.

Nur RTRT kann sie nicht, was auf der 2070 auch alles andere als eine tiefgreifende Erfahrung ist. Man kann es mal anschalten und sucht sich ein Preset (meist mittel oder niedrig) was dann passt, aber ein Vorzeigemodell wird sie in der Disziplin nie. Für mehr, muss man bei Nv schon deutlich mehr bezahlen und die 2070 oder 2060s ist schon teurer als eine 5700xt.

Von der ehemals wirklich gut aufgestellten 1060 (im GTX Einsteigerbereich), wo Preis, Leistung und Ausstattung noch passte, kann man kaum reden. Die 2060 hat dazu im direkten Vergleich, zu wenig VRAM, die sollte man dann eher mit 5600xt vergleichen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Xzellenz

Software-Overclocker(in)
AMD gibt offiziell 225w an. Keine Ahnung worauf du hinaus willst. Eine 2060 hängt die XT locker ab und unter 1440p ist sie im Durchschnitt gleichauf mit der 2070. Dafür bewirbt AMD sie auch.

Nur RTRT kann sie nicht, was auf der 2070 auch alles andere als eine tiefgreifende Erfahrung ist. Man kann es mal anschalten und sucht sich ein Preset (meist mittel oder niedrig) was dann passt, aber ein Vorzeigemodell wird sie in der Disziplin nie. Für mehr, muss man bei Nv schon deutlich mehr bezahlen und die 2070 oder 2060s ist schon teurer als eine 5700xt.

Von der ehemals wirklich gut aufgestellten 1060 (im GTX Einsteigerbereich), wo Preis, Leistung und Ausstattung noch passte, kann man kaum reden. Die 2060 hat dazu im direkten Vergleich, zu wenig VRAM, die sollte man dann eher mit 5600xt vergleichen.
Eine 5700XT hängt locker eine 2060 SUPER ab. Sie ist der 2070 SUPER nur leicht unterlegen, um maximal 7% und auch nur bei NVidia-optimierten Spielen. Wie kommst du darauf, dass eine 2060 ohne SUPER die 5700XT abhängt? Die Benchmarks sagen da klar etwas anderes. Würde mich mal interessieren auf welche Quelle du dich berufst. Habe im Vorfeld, bevor ich mir einen neuen PC gekauft habe, ausgiebig mit der Karte beschäftigt, weswegen ich auch von einer 2060 SUPER damals abgesehen habe, die ja im gleichen Preissegment liegt.
 

yojinboFFX

Software-Overclocker(in)
Eure Hoheit! Er schreibt, die XT hängt die 2060 locker ab.War aber auch für mich kurz ein Barikadenstürmer.
Gruß Yojinbo
 

LightLoop

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Moin mal ne Frage.

Die Aufkleber auf den Lüftern würde ich gerne entfernen da sie mir nicht optisch gefallen. vga ist vertikal verbaut.

Geht das ohne Garantieverlust ?

Bei einem 10€ gehäuselüfter wärs ja egal, aber bei einem 450€ Produckt möchte ich jegliche Garantie am Laufen erhalten! :)
 
TE
DarkRiider

DarkRiider

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Damit die Frage wenigstens nicht unbeantwortet bleibt: Ich habe keine Ahnung. Man könnte einerseits sagen, dass es ja nichts an der Funktionsweise oder der Geschwindigkeit ändert aber genauso kann man sagen: Ja Sir, aber dieses Produkt ist nicht so, wie wir es Ihnen ausgeliefert haben. Wäre aber echt dumm, wenn das als Argument käme.
 

Skajaquada

PC-Selbstbauer(in)
Moin mal ne Frage.

Die Aufkleber auf den Lüftern würde ich gerne entfernen da sie mir nicht optisch gefallen. vga ist vertikal verbaut.

Geht das ohne Garantieverlust ?

Bei einem 10€ gehäuselüfter wärs ja egal, aber bei einem 450€ Produckt möchte ich jegliche Garantie am Laufen erhalten! :)

Falls du sie später umtauschen möchtest...ich hab noch einen kompletten Kühlkörper mit Lüftern im Schrank. Sag dann einfach Bescheid. Ich hebe ihn nur für den Fall auf, dass ich sie mal wieder unter Luft betreiben möchte. :D
 

LightLoop

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Wie sind denn die Temperaturen mit wakü im vergleich zu dem Lüftkühler.
Hat sich der Wechsel gelohnt?
 

Skajaquada

PC-Selbstbauer(in)
In meinen Augen lohnt es sich auf jeden Fall. Die GPU Temperaturen sinken um die 12-15 C° unter Vollast (Folding@Home), der Hot Spot noch mehr. Mit Luftkühlung 60-63°C GPU und 80°C Hot Spot, Mit dem Alphacool GPX Kühler 48-50°C GPU und 60-65°C Hot Spot, auf 2100 MHz und Power Limit max.
Dazu läuft die Kühlung natürlich wesentlich leiser.
 
TE
DarkRiider

DarkRiider

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Wasser ist schon echt geil, hab ja auch gerade ne CPU AiO und damn bin ich froh darüber :D
 

Skajaquada

PC-Selbstbauer(in)
Die 2070 Super ist schon noch ein bisschen besser, eher wie die normale 2070. Die sind auch mittlerweile preislich auf einem Niveau.
Aber die 2060 kommt da definitiv nicht ran, zumindest nicht im Werkszustand.
Wobei die RX5700 xt auch ganz schöne Unterschiede in der Performance haben. Meine Nitro+ schafft die 2070 Mhz auch mit 15% undervolting, Da bricht mir die erste Mech OC schon auf 1980 Mhz weg :D
 
TE
DarkRiider

DarkRiider

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Es ist sowieso ziemlich krass, wieviel Potential diese Karte hat entgegen zu dem, mit welcher Leistung sie im Standard auf dem Markt steht. Lassen sich RTX Karten auch so dermaßend weit bringen?
 

LightLoop

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Wenn du Referenz AMD vs Refenz Nvidia nimmst, boosten die Nvidias von Haus aus schon höher weil sie einfach über den besseren Kühler verfügen und nicht so warm werden.

Schade das man bei Nvidias Karten aber nicht die Hotspot Temperatur wie bei AMD auslesen kann.
 

blautemple

Lötkolbengott/-göttin
TE
DarkRiider

DarkRiider

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Big Navi und Ampere werden das ganze Feld neu durchmischen. Ich mag zwar Nvidia bei Grafikkarten mehr aber es ist nicht zu verkennen, dass AMD echt gut aufgeholt hat. Allgemein wird AMD seit der Ryzen Zeit ein ziemlich harter Player im Business. Ich meine, sie hängen in fast jedem Punkt Intel ab (Wenn AMD nur etwas mehr an der Single Core Leistung arbeitet gibt es gar keinen Kaufgrund mehr zu nem Intel) und sie kommen Nvidia bei den Grafikkarten mittlerweile gefährlich nah. Was durchaus nichts schlechtes heißen muss! Ich würde es sogar begrüßen, weil ich ein Fan davon bin, so wenig verschiedene Hersteller wie möglich in ein System zu packen.
 
Oben Unten