AM5-Mainboards: Asrock scheint sieben Modelle mit B650(E) zu planen

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu AM5-Mainboards: Asrock scheint sieben Modelle mit B650(E) zu planen

Mit B650 und B650E sollen zeitnah die günstigeren Mainstream-Chipsätze für Sockel AM5 vorgestellt werden. Asrocks bisher geplante Modelle wurden nun geleakt und alte Bekannte scheinen in neuer Iteration wieder dabei zu sein. Allen neuen Platinen gemein zu sein, scheinen eine ordentliche LAN-Anbindung, PCI-E 5.0 und vielschichtige PCBs. Lesen Sie dazu im Folgenden mehr.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: AM5-Mainboards: Asrock scheint sieben Modelle mit B650(E) zu planen
 

Schara

PC-Selbstbauer(in)
Ich kenne mich hier leider überhaupt nicht aus. Erklärt mir jmd. was das in der Praxis bedeutet?
"24+2+1-phasigen Spannungsversorgung vs. 16+2+1- bzw. 14+2+1-"

Was muss passieren, dass ich mir wünsche, meine MB hat 24 und nicht nur 16 oder 14.
 
Oben Unten