• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Altes raid 5 in neuen PC umziehen.

Darkiii

Kabelverknoter(in)
Auf jeden Fall mit einem Backup der wichtigen Daten beginnen.

Danach das neue Bord auf Raid Modus einstellen --> Festplatten anschließen, mit etwas Glück wird das RAID wieder erkannt, ansonsten alle Daten vom alten PC aus wegkopieren und beim neuen PC den RAID von Grund auf neu einstellen und die Daten wieder draufkopieren.

edit: wobei die Variante mit Daten wegkopieren und RAID neu erstellen um einiges sicherer für deine Daten und absolut zu bevorzugen ist
 
Zuletzt bearbeitet:

cann0nf0dder

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
mit oder ohne zusätzlichen raid controller ?
wenn mit, müsste eigentlich raus mit allem geschleuder aus altem pc und rein in neuen pc reichen, festplatten am selben stecker belassen etc... :ugly:
bei nem mobo raid controller, ka, da war das glaube ich nicht so einfach drinne ....
 
TE
SESOFRED

SESOFRED

Software-Overclocker(in)
RAID vom mainboard!
Kann nicht mehr sichern.
Also probieren und hoffen.
Ist es egal in welche SATA Anschlüsse am Board ich das einstecke?
 

cann0nf0dder

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
wenn du noch eine zuordnung machen kannst, würde ich an sata0 die platte von ehemals sata0 hängen, an sata1 die platte die mal an sata1 hing etc.... könnte unter umständen helfen ... und wenn du glück hast, biete er dir dann an den raid wiederherzustellen, ansonsten müsste sich da jemand zu äussern der mehr ahnung von raids hat :D
 

Darkiii

Kabelverknoter(in)
Da beide Mainboards Intel Chipsätze haben könntest du Glück haben, ansonsten sind alle deine Daten weg. Genau aus solchen Gründen heißt es immer EIN RAID ERSETZT KEIN BACKUP! :D
Normalerweiße sollte es dabei egal sein an welchen Port du die Festplatten ansteckst, da der RAID Controller die RAID Infos sowieso von den Festplatten holen sollte, es kann aber auch nicht schaden alles wieder genau gleich anzuschließen.

Berichte dann bitte, ob dein Versuch geglückt ist.
 

shadie

Volt-Modder(in)
Ich würde da Geld drauf verwetten, dass das nicht klappt.

Es gibt manchmal sogar bei den gleichen Mainboards andere Steppings in denen andere Raidcontroller eingesetzt werden.

Dass auf einem Sockel 1150 der selbe Controller sitzt wie auf dem 775 wage ich stark zu bezweifeln.


Bzgl. Anschlüsse, da ist nur wichtig dass du drauf achtest, welche der Anschlüsse vom Raidcontrolelr verwaltet werden und welche nicht, dann kanns los gehen.

Befürchte aber die Daten kannst du abschreiben.
 
TE
SESOFRED

SESOFRED

Software-Overclocker(in)
Zur Info alles eingesteckt selbst das Betriebssystem auf dem SSD raid startet das raid 5 geht auch:D:)
 
Oben Unten