• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Alten Q9550 möglichst günstig ersetzen

ruf!o

Freizeitschrauber(in)
Alten Q9550 möglichst günstig ersetzen

Hallo Zusammen,

ich würde gerne meinen etwas in die Jahre gekommenen intel Q9550@3,8 durch etwas neues/gebrauchtes ersetzen.
Budget sollte so gering wie möglich gehalten werden.
Hier erstmal der Fragenkatalog:
1.) Wie hoch ist das Budget? 200€ (weniger ist besser)

2.) Gibt es abgesehen vom Rechner noch etwas, was gebraucht wird? (Bildschirm, Betriebssystem, ...) Gibt es dafür ein eigenes Budget?
nein/nein

3.) Soll es ein Eigenbau werden? ja


4.) Gibt es vorhandene Hardware, die verwendet werden kann? (z.B. Festplatte, Netzteil, ... (am besten mit Modellangabe und Alter)) Welche Anforderungen erfüllt das aktuelle Systeme nicht, falls vorhanden?
Ja, folgende Sachen sind vorhanden und werden auch erstmal weiterhin genutzt:
NT: Cooler Master G450M 450W aus 05.2016
SSD/HDD: Crucial MX? 500gb SSD/ 1TB WD Green
Graka: ASUS GeForce GTX 960 DC2 Black Edition OC, GTX960-DC2OC-4GD5-BLACK, 4GB GDDR5, DVI, HDMI, 3x DP
Gehäuse: xigmatek midgard
16gb ddr3 ram (ist mit kürzlich zugeflogen, weiß aber nicht was es genau ist, auf jeden fall 2 Riegel a 8gb)

5.) Welche Auflösung und Frequenz hat der Monitor, falls vorhanden? (Alternativ Modellangabe)
24" Full HD

6.) Welchen Anwendungsbereich hat der PC? Welche Spiele werden gespielt? Welche Anwendungen werden benutzt?
Zocken und Arbeiten (70/30). Arbeit ist aber nich so wichtig, das läuft jetzt schon alles stabil
Spiele die aktuell gespielt werden (ich streame nicht und habe es auch nicht vor):
99% FortniteBR
CS:GO
GTA 5
Batman alle teile
Diablo3




7.) Wie viel Speicherplatz (SSD, HDD) wird benötigt?-- (siehe Punkt 4)

8.) Soll der Rechner übertaktet werden? Grafikkarte und / oder Prozessor? Graka nein / CPU ja (leicht)

9.) Gibt es sonst noch Wünsche? (Lautstärke, Design, Größe, WLAN, optisches Laufwerk, ...)

Mein Budget ist recht knapp, und da ich eh nur 3-6 Stunden die Woche zocke möchte ich auch wirklich nicht viel ausgeben. Ich dachte da der DDR3 Ram bereits vorhanden ist wäre die günstigste möglichkeit etwas mehr power zu bekommen einen alten i5+mobo+Kühler zu suchen.
Klar hätte ich gerne einen Ryzen, aber hier muss dann ja mindestens Board+CPU+Ram+Kühler neu und das ist unter 300-350 nicht möglich.
Die GPU werde ich vermutlich noch ein Jahr halten. Kauf alle 2-3 jahre eine neue midrange Karte um 160-220€ und fahre da bisher ganz gut mit.
Ich denke ein i5 3570k wäre schon ein leistungssprung.
Ich habe kein problem auf mittleren Details zu spielen, aber ein paar mehr FPS bei Fortnite und vorallem konstantere min FPS wären schon nett. Aktuell ist es spielbar mit 60-70fps, aber mit ziemlichen Framedrops zwischendurch (gerade wenn viel los ist).

Ist es bescheuert heute noch eine so alte CPU zu kaufen?

Mfg

ruf!o
 

amdahl

Volt-Modder(in)
AW: Alten Q9550 möglichst günstig ersetzen

Ist gar nicht bescheuert, vor Allem bei geringem Budget und ausreichend vorhandenem DDR3.
Ich würde aber empfehlen nach einem I7 Ausschau zu halten. Zusammen mit einem Board passt der immer noch ins 200€-Budget und hat etwas mehr Reserven durch Hyperthreading.
Intel i7 4790K Top Nagelneu in UVP Sockel 1150 in Nordrhein-Westfalen - Recklinghausen | Prozessor & CPU gebraucht kaufen | eBay Kleinanzeigen
Passende Z87 oder Z97 Boards gibts gebraucht ab 50€.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

azzih

Guest
AW: Alten Q9550 möglichst günstig ersetzen

Neues System kannst du alleine wegen dem geringen Budget und dem aktuell noch teuren DDR4 RAM vergessen.

Würd auch schauen ob du vielleicht was auf 1150 Basis findest.
 

tdi-fan

Software-Overclocker(in)
AW: Alten Q9550 möglichst günstig ersetzen

Einen Xeon 1231v3 (alternative i7-4770/90 oder K), Z o. H97-Board (o.ä.), alles gebraucht, sollte die 200 nicht sprengen, denke ich wenn man etwas sucht.
 
TE
ruf!o

ruf!o

Freizeitschrauber(in)
AW: Alten Q9550 möglichst günstig ersetzen

Danke schonmal für die Rückmeldungen. Ja nach einem Xeon habe ich auch schon geschaut, hier ist aber lieder nix mit Übertakten möglich oder? Kann man da den Turbo Takt noch festnageln oder geht das auch nicht mehr?
 
Oben Unten