• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Alpenföhn Brocken mit welchem Lüfter???

jenzy

Freizeitschrauber(in)
Alpenföhn Brocken mit welchem Lüfter???

Bekomme bald einen ``Alpenföhn Brocken`` und bin auf der Suche nach 1-2 geeigneten Lüftern für den Brocken. Sollten leise sein aber trotzdem nicht gerade wenig Luft fördern. Hat jemand Erfahrungen mit dem Brocken+Lüftern ?? Danke
 
TE
jenzy

jenzy

Freizeitschrauber(in)
AW: Alpenföhn Brocken mit welchem Lüfter???

hatte vergessen am besten 3pin Lüfter weil ich ein Adapterkabel benutze ( 5 bzw. 7 Volt ) als drosselung
 
TE
jenzy

jenzy

Freizeitschrauber(in)
AW: Alpenföhn Brocken mit welchem Lüfter???

hatte vergessen es soll am besten ein 3pin Lüfter sein, um sie per Adapter ( 5-7Volt ) zu drosseln
 

zocks

PC-Selbstbauer(in)
AW: Alpenföhn Brocken mit welchem Lüfter???

120 mm oder?

Wenn Kai hier wäre, er wurde auf Gelid Wing 12 schwören.. mit so eine hightech Flüssigkeit fürs Lager mit praktisch unhörbarer 1500 rpm... usw.. :D
 

tuned

Kabelverknoter(in)
AW: Alpenföhn Brocken mit welchem Lüfter???

Warum nutzt du nicht den der dabei ist,
kühlt meinen Q6600 @ 3 GHZ vom feinsten + Leise.
 
TE
jenzy

jenzy

Freizeitschrauber(in)
AW: Alpenföhn Brocken mit welchem Lüfter???

ich habe gehört das er nicht so leise sein soll, deswegen. Mal schauen wie er so ist.

120 mm oder?

Wenn Kai hier wäre, er wurde auf Gelid Wing 12 schwören.. mit so eine hightech Flüssigkeit fürs Lager mit praktisch unhörbarer 1500 rpm... usw.. :D

soll der den wirklich so gut sein?
 

Dr.Speed

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Alpenföhn Brocken mit welchem Lüfter???

Ich empfehle (wie immer) aus eigener erfahrung Sythe S-Flex 1200RpM bzw. Sythe SlipStream. Die Dinger sind immer leise. Haben einen 3 Pin Anschlus und haben einen Luftstrom wie kein zweiter.
Die lassen echt großen Spielraum für OC.
 
TE
jenzy

jenzy

Freizeitschrauber(in)
AW: Alpenföhn Brocken mit welchem Lüfter???

Ich empfehle (wie immer) aus eigener erfahrung Sythe S-Flex 1200RpM bzw. Sythe SlipStream. Die Dinger sind immer leise. Haben einen 3 Pin Anschlus und haben einen Luftstrom wie kein zweiter.
Die lassen echt großen Spielraum für OC.

welchen der beiden würdest du eher empfehlen, leisester bzq. atärkster
 

RubinRaptoR

Freizeitschrauber(in)
AW: Alpenföhn Brocken mit welchem Lüfter???

Ich hab den genommen, der dabei war. Der ist zwar nicht hundertprozentig "silent", stört mich aber nicht, weil noch weiter 6 Lüfter in meinem Gehäuse sind.
Ich lasse ihn aber auch vom Mainboard steuern, läuft aber super. Mein Prozzi(Signatur) läuft im Idle mit ~34°, finde ich OK. Last kann ich nicht genau sagen, hab länger nichtsmehr gezockt :(
Außerdem hat der lila LEDs die super zu meinen sonstigen Blauen passen :daumen:
 

zocks

PC-Selbstbauer(in)
AW: Alpenföhn Brocken mit welchem Lüfter???

KaiHD7960xx schrieb:
mein Geheimtipp GELID WING 12, gibt nix besseres..

der hat ein neuartiges Nanuflux-Lager und ist selbst bei 1500rpm nicht zuhören.. war auch Platz1 in ner PCGH-Printausgabe

zur Austattung:


die Lüfterregelung wird man aber nichtmal brauchen


da sitz er auf meinem Clockner
152806d1256546033-cooler-master-haf-922-daemmung-bilder-erfahrungen-5.jpg

:D

Sonst sind die beide hier auch wohl sehr beliebt:

Noiseblocker NB-Multiframe MF12-S1, 120mm, 750rpm
Noiseblocker NB-BlackSilentPRO PL-1, 120mm, 900rpm
 
I

iceman650

Guest
AW: Alpenföhn Brocken mit welchem Lüfter???

Du musst ihn ja auch nicht bei 1500upm lassen. Jeder Lüfter ist bei der Geschwindigkeit nicht unhörbar.
 

zocks

PC-Selbstbauer(in)
AW: Alpenföhn Brocken mit welchem Lüfter???

Laut ein test:

Temperatur Drehzahl Geräuschentwicklung
>42°C 1480U/min unaufdringliches Brummen, gut aus Rechnergeräuschkulisse identifizierbar, deutlich spürbarer Luftstrom
~35°C 1320U/min geringes Brummen, schwerer zu identifizieren, deutlich spürbarer Luftstrom
~30°C 1150U/min nicht mehr aus Rechergeräuschkulisse zu identifizieren, Festplatte arbeitet lauter (ohne Zugriff), Luftstrom spürbar
~25°C 970U/min nicht mehr wahrnehmbar, schwacher Luftstrom
~20°C 700U/min unhörbar, kaum nennenswerter Luftstrom
~15°C 675U/min unhörbar, kaum nennenswerter Luftstrom
~3°C 675U/min unhörbar, kaum nennenswerter Luftstrom

Ein andere:

Noise

The fan is really very quiet; to the human ear you can only hear a faint buzzing and this only slightly increases as you turn the RPM to high. Moreover, the silicon mounts really do stop any vibrations being transferred to the chassis and being amplified. Very impressive considering this isn’t even the silent range.
 

KaiHD7960xx

Volt-Modder(in)
AW: Alpenföhn Brocken mit welchem Lüfter???

hier steht das der ``GELID WING 12`` 25db leise/laut ist, was ja nicht gerade leise ist
naja solche Angaben kannste getrost vergessen.. die sind völlig willkürklich, weil jeder anders misst..

ich geb dir mein Wort, dass das Teil sein Geld wert ist! ;) was besseres ist mir noch nicht unter die ohren gekommen..

P.S. die Noiseblocker und Bequiet Wings sind auch alle nur bei 800rpm leise.. also das is eigentlich auch kein Kunststück..

da kann man auch die Standardlüfter vom Case behalten, ans Mobo anschließen und per BIOS regeln.. fertig.. silent.. :daumen:


Du musst ihn ja auch nicht bei 1500upm lassen. Jeder Lüfter ist bei der Geschwindigkeit nicht unhörbar.
das einzige hörbare ist der Luftstrom :D
 
I

iceman650

Guest
AW: Alpenföhn Brocken mit welchem Lüfter???

Meinte ich ja. Was ich sagen wollte war, dass jeder Lüfter hörbar ist. (Blödes doppelt verneintes Zeug:ugly:)
 

Dr.Speed

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Alpenföhn Brocken mit welchem Lüfter???

Ich persönlich habe auf meinem Groß Clock´ner den S-Flex 1900RpM. habe ihn aber, weil er mir so zu laut ist und ich die Leistungsreserven für Benchs und größere Übertaktungen nutzen will, auf 1200-700RpM gedrosselt (via Lüftersteuerung). Aber schon bei 1200RpM ist das Ding in meinem (dünnwandigen) Case nicht mehr zu hören. Daher kann ich aus eigener Erfahrung den S-Flex Empfehlen. Der Slipstream ist halt der indirekte Nachfolger des S-Flex und laut PCGH leiser, kann dafür aber keinen so hohen Druck aufbauen.
 
Oben Unten