• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Age of Empires Definitive Edition: Darum hagelt es 1-Sterne-Wertungen

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Age of Empires Definitive Edition: Darum hagelt es 1-Sterne-Wertungen

So etwas hatte Microsoft sicher nicht erwartet, als man sich entschied, Age of Empires mit überarbeiteter Grafik neu veröffentlichen zu lassen: die Definitive-Edition steht in der Kritik vieler Käufer, mehr als die Hälfte der Bewertungen auf der Store-Produktseite vergeben die schlechteste Note, obwohl die Optik in Tests überzeugen konnte. Das Problem des Spiels ist die technische Umsetzung mit häufigen Abstürzen.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Age of Empires Definitive Edition: Darum hagelt es 1-Sterne-Wertungen
 

Indiman

Kabelverknoter(in)
man sollte auch nicht fertig PCs kaufen bzw. sein Rechner richtig zusammen stellen. Beachtet man dies gibt es keine Probleme.

Habe kein Probleme bei AoF alles läuft rund und geschmeidig
 

Turbo1993

Freizeitschrauber(in)
Ich hab erst letztes Jahr das original gespielt (ironischer weise per Wine unter Linux XD) und es wundert mich immer noch, dass sie nicht mehr am Gameplay gemacht haben. Das ist leider nicht ganz so gut gealtert, wie man es gern hätte, wie z.B. bei Starcraft.
Gerade die Wegfindungs-KI ist selbst mit der Nostalgie-Brille echt nachteilig für den Spielspaß. Wer meint, das muss so sein, der wird wahrscheinlich sowieso nur das Original spielen und niemals das Remastered.
 

Krabonq

Software-Overclocker(in)
Darum hagelt es 1-Sterne-Wertungen

Bessere, wertige Überschrift:
"1-Stern-Wertungen auf Grund technischer Mängel"

Ich hab erst letztes Jahr das original gespielt (ironischer weise per Wine unter Linux XD) und es wundert mich immer noch, dass sie nicht mehr am Gameplay gemacht haben. Das ist leider nicht ganz so gut gealtert, wie man es gern hätte, wie z.B. bei Starcraft.

Es gibt auch, bis auf einen kurzen, vielleicht einstündigen, Nostalgieschub, keinen Grund AoE 1 zu spielen, wenn es das in jeglicher Hinsicht ganz klar überlegene AoE 2 gibt.
 
Zuletzt bearbeitet:

HyperBeast

Freizeitschrauber(in)
man sollte auch nicht fertig PCs kaufen bzw. sein Rechner richtig zusammen stellen. Beachtet man dies gibt es keine Probleme.

Habe kein Probleme bei AoF alles läuft rund und geschmeidig

Ich glaube bei deiner Zusammenstellung ist eine kaputte Tastatur untergekommen, da fehlen Buchstaben und die Shift Taste. upsiiiiiii

Wie stellt man einen Rechner denn richtig zusammen, damit Age of Empires 1 auch ohne Probleme läuft ?
 

oldsql.Triso

Volt-Modder(in)
Hab ja immer gehofft das Remakes der Metal Gear-Reihe kommen bzw die ersten 4 Teile wären interessant, aber naja. AoE hat mir damals gefallen, aber dass ich das jemals nochmal spielen muss, ist bei mir nicht so. Trotzdem schade, dass das so verkackt wurde.
 

theoturtle

Freizeitschrauber(in)
"Typischerweise zerstört man damit jedwede Ordnung der Desktop-Shortcuts."

Für das "Problem" kann ich nur DesktopOK_x64 empfehlen. :)

Sign!

Das wollte ich hier auch noch loswerden. Ist insbesondere für wechselnde Monitor-Setups oder Verwendung von älterer Software die Desktop-Auflösung ändert Gold Wert.
Nebenbei ist es Freeware, hat bei mir in vielen Jahren noch nicht einen einzigen Absturz verursacht (Egal ob Win7, 8, 10) und wer dennoch spenden möchte soll es an eine Wohltätigkeitsorganisation nach Wahl richten.

Bekommen tut man das (und andere, teils brauchbare Programme) hier:
Software für Profis und Anfänger
 

Freakless08

Volt-Modder(in)
Schon lächerlich wie hoch die Unterschiede in der Systemanforderung sind.

Original
Pentium 90 processor or faster (P-133+ for 1024 x 768 resolution)
SVGA with 1 MB RAM
fast 2D graphics card (2 MB required for 1024 x 768)
16 MB RAM
Win 95 or Win NT 4.0 with Service Pack 3
80+ MB HD space (together with the swap file, it's up to 150 MB)

Define Edition
CPU: 2.4 Ghz i5 or greater (4 HW threads)
RAM: 16 GB
OS: Windows 10
VIDEO CARD: Nvidia GTX 650; AMD HD 5850
Und dann noch 17 GB (!) Speicher.

Da ist selbst der Fan-HD Mod"UPatch HD" für das original Age of Emires Ressourcenfreundlicher, bietet bessere Optionen, läuft selbst auf älteren Windows Versionen und man braucht keinen Windows Store.
 

Herbststurm

Freizeitschrauber(in)
UWP + Windows Store mit seinem übertriebenen Kopierschutz hat vielleicht auch was mit den Abstürzen zu tun, die einzigen Spiele die bei mir regelmäßig abschmieren, sind "Gears of War 4 & Forza Horizon 3" und meine 4 TB Platte ist vollgestopft mit Spielen.

Entweder sind Beide schlecht programmiert oder Microsoft trägt da eine Mitschuld?
 

slasher

Freizeitschrauber(in)
Wenn einem nichts mehr einfällt, dann macht man halt ein Remake.

Wenn man dann allerdings mehr Probleme einbaut, als im Grundspiel, ist das schon irgendwie peinlich.
Vor allem wenn man wie bei AoE nichts grundlegend ändert, sondern nur höher auflösende Texturen verbastelt.

Wie man es richtig macht sieht man bei SoM, wobei sich da ja auch die Geister scheiden.
Würde es zwar gerne spielen, aber nicht für den Preis, da packe ich lieber die Originalen Games aus.
Zum Glück habe ich die alle :D
 

Kuomo

Software-Overclocker(in)
UWP + Windows Store mit seinem übertriebenen Kopierschutz hat vielleicht auch was mit den Abstürzen zu tun, die einzigen Spiele die bei mir regelmäßig abschmieren, sind "Gears of War 4 & Forza Horizon 3" und meine 4 TB Platte ist vollgestopft mit Spielen.

This, FH3 hat die seltsamsten Probleme, das kann nur an UWP liegen. Und da das Spiel keinen ingame Chat hat, muss man die Xbox App dafür nutzen, nur blöd, dass die bei der vom Spiel verursachten hohen CPU Last dauernd abstürzt, ein Trauerspiel.
 

hanfi104

Volt-Modder(in)
AoE 3 bleibt der King !

Den 4.Teil wird RELIC sicherlich versauen ....also bleibt alles beim Alten:

Age of Empires III forever !

Wobei es eh egal ist wie gut oder schlecht das Spiel wird. MS Store ist eine absolut unüberwindbare Hürde. Selbst wenn es eine RTS Offenbarung werden würde -> MS Store -> no Buy

"Typischerweise zerstört man damit jedwede Ordnung der Desktop-Shortcuts."

Für das "Problem" kann ich nur DesktopOK_x64 empfehlen. :)
Super genau sowas brauche ich schon lange, danke:daumen:
 
Zuletzt bearbeitet:

Kondar

BIOS-Overclocker(in)
Ich kaufe keine UWP Spiele, also habe ich auch weniger Probleme mit Bugs und muss mich nicht so sehr aufregen. :-P

UWP + Windows Store mit seinem übertriebenen Kopierschutz hat vielleicht auch was mit den Abstürzen zu tun, die einzigen Spiele die bei mir regelmäßig abschmieren, sind "Gears of War 4 & Forza Horizon 3" und meine 4 TB Platte ist vollgestopft mit Spielen.

Entweder sind Beide schlecht programmiert oder Microsoft trägt da eine Mitschuld?

Habe Forza Horizon 3 in der Play Anywhere (oder so ähnlich) Version.
Auf der XBox kein Problem; aber am PC ne Katastrophe.
Das Spiel ersteinmal finden und dnn kriege ich ne Meldung das ich es uf der XBox installierenn kann :ugly:
MS hat da ganze Arbeit geleistet als die XX Jahre nach Steam ein Shop rausbringt wo manals Kunde
google braucht um rauszukriegen wie man die gekaufte Software instaliert.
Finde die Idee mit dem Play Anywhere super aber so kann mir UWP Spiele inc. Store gestohlen bleiben.
 

PCGH_Torsten

Redaktion
Teammitglied
Wenn einem nichts mehr einfällt, dann macht man halt ein Remake.

Wenn man dann allerdings mehr Probleme einbaut, als im Grundspiel, ist das schon irgendwie peinlich.
Vor allem wenn man wie bei AoE nichts grundlegend ändert, sondern nur höher auflösende Texturen verbastelt.

Wie man es richtig macht sieht man bei SoM, wobei sich da ja auch die Geister scheiden.
Würde es zwar gerne spielen, aber nicht für den Preis, da packe ich lieber die Originalen Games aus.
Zum Glück habe ich die alle :D

Age of Empires 1 (und 2) haben keine 3D-Grafik und somit auch keine Texturen. Es handelt sich um eine reine 2D-Engine und diese muss jetzt Sprites mit vier bis sechzehn mal so vielen Pixeln bei deutlich mehr Animationsschritten und einer Vervielfachung der Animationsmöglichkeiten bewältigen. Deswegen wird die Grafik beim Reinzoomen mittels Maus auch unscharf – hier wird keine höhere Detailstufe gerendert, sondern das 2D-Geschehen interpoliert. Technisch wäre die Frage berechtigt, warum man die Assets aufwendig für den alten Renderer überarbeitet und nicht einfach den Inhalt zum Beispiel mit der AoE-III-Engine nachgebaut hat, aber unter Beibehaltung des alten Spielekerns sind die Leistungsanforderungen keine Peinlichkeit. Da hätte es weitaus mehr Probleme geben können. Das man zusätzlich den Auflösungregler entfernt, alles an den Store gekettet und keine Verbesserungen an der schon damals kritisierten Wegfindung vorgenommen hat, rechtfertigt dagegen durchaus Kritik.
 

Flambard

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Age of Empires 1 (und 2) haben keine 3D-Grafik und somit auch keine Texturen. Es handelt sich um eine reine 2D-Engine und diese muss jetzt Sprites mit vier bis sechzehn mal so vielen Pixeln bei deutlich mehr Animationsschritten und einer Vervielfachung der Animationsmöglichkeiten bewältigen. Deswegen wird die Grafik beim Reinzoomen mittels Maus auch unscharf – hier wird keine höhere Detailstufe gerendert, sondern das 2D-Geschehen interpoliert. Technisch wäre die Frage berechtigt, warum man die Assets aufwendig für den alten Renderer überarbeitet und nicht einfach den Inhalt zum Beispiel mit der AoE-III-Engine nachgebaut hat, aber unter Beibehaltung des alten Spielekerns sind die Leistungsanforderungen keine Peinlichkeit. Da hätte es weitaus mehr Probleme geben können. Das man zusätzlich den Auflösungregler entfernt, alles an den Store gekettet und keine Verbesserungen an der schon damals kritisierten Wegfindung vorgenommen hat, rechtfertigt dagegen durchaus Kritik.

Werte Redaktion, stoppt Clickbait, schreibt in die Überschrift Ursache und Wirkung.

So weigere ich mich dem Schit zu folgen. Sorry
 

bschicht86

Volt-Modder(in)
Na dann. Bevor ich Win10 deswegen anwerfe, rolle ich lieber einen Meter rüber und starte meine Win98-Reto-Kiste und zocke es dort. Da brauch ich nichtmal eine Internetverbindung, um das spielen zu können. :ugly:

@Wegfindung: Im AddOn von AOE1 war ja so eine Einstellung dazugekommen, die die Wegfindung verbessern soll. Hat die denn gut funktioniert?
 

Palmdale

BIOS-Overclocker(in)
Kein Wunder, immerhin handelt es sich um die gleiche Engine (!) wie vor 20 Jahren. Der damalige Programmierer eben jener wurde kurzerhand kontaktiert und portierte Sie in die Neuzeit...
 

Firefox83

Freizeitschrauber(in)
Peinlich von Microsoft.... Die hatten regelrecht 20 Jahre Zeit um das Game zu optimieren... :-P

und sie haben es sogar geschaft, ein fertiges Game unfertig und mit Bugs wieder zu präsentieren... :lol:

braucht man eigentlich für das AoE Remake mindestens eine 1080ti ???? :D :D :D :D
 

mannefix

Software-Overclocker(in)
1 Stern? Sicherlich unverdient für ein tolles Spiel. Irgendwie auch undankbar gegenüber den Programmierern. Hier sieht man allerdings eines gut-
nämlich wie ein sog. Shitstorm funktioniert. Frustrationen aus dem Alltag werden wahllos auf alles abgewälzt.

Nun, der Zoom, ist nicht besonders gut gemacht. Spielt bei der nun aber höheren Auflösung eher eine geringe Rolle.
 
G

Gast20190527

Guest
Peinlich von Microsoft.... Die hatten regelrecht 20 Jahre Zeit um das Game zu optimieren... :-P

und sie haben es sogar geschaft, ein fertiges Game unfertig und mit Bugs wieder zu präsentieren... :lol:

braucht man eigentlich für das AoE Remake mindestens eine 1080ti ???? :D :D :D :D

einer von vielen dummen kommentaren auf pcgh ....
 

Firefox83

Freizeitschrauber(in)
einer von vielen dummen kommentaren auf pcgh ....

mag sein, aber an einem tristen Arbeits-Alltag darf man auch mal sarkastisch sein... :stick:

Trotzdem finde ich es insgeheim Schade, dass das Spiel nicht 100% sitzt! Ich wollte mir das Spiel kaufen, aber nicht so! Bedenklich in welchem Zustand heute Games veröffentlicht werden!
 

Ersy90

Software-Overclocker(in)
Wollte es mir auch holen..aber das hört sich ja wieder toll an, und nicht auf Steam was ein dickes Minus für mich ist.
Ich möchte meine Spiele nicht auf 50 Plattformen verteilt haben..
 

BiJay

Freizeitschrauber(in)
Im Trailer wurde extra von einer verbesserten Wegfindung gesprochen. Nun soll sie mindestens so schlecht sein wie damals? Das ist für mich ein KO-Kriterium, wie schon bei AoE 2 HD. Bleibt nur noch auf AoE 4 zu hoffen. :-S
 

Elrank

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Würde es dass Spiel ganz normal auf CD, einlegen und spielen oder sowas wie GoG geben - hätte ich es gekauft. Gleiches gilt auch für andere Spiele ... aber, ich muss wohl mein Geld für mich behalten.
 
F

FortuneHunter

Guest
Erst habe ich bedauert, das es Windows Shop exklusiv ist ... Nun ärgere ich mich nicht mehr darüber. :D
 

DesAnderes

Komplett-PC-Käufer(in)
Im Trailer wurde extra von einer verbesserten Wegfindung gesprochen. Nun soll sie mindestens so schlecht sein wie damals? Das ist für mich ein KO-Kriterium, wie schon bei AoE 2 HD. Bleibt nur noch auf AoE 4 zu hoffen. :-S

Ich empfehle dir einfach mal das originale AoE1 RoR an zu machen und herauszunfinden wie beschissen die Wegfindung damals eigentlich war. Ich habe AoE Definitiv schon seit Herbst in der Beta gespielt und habe zwischen drin auch immer mal wieder das originale dazu mit angespielt und ich kann nur sagen! Die Wegfindung ist deutlich besser geworden. Und ich kann mir auch sehr gut vorstellen das die Engine hier eine Limitierung darstellt die nur schwer zu umgehen ist.

Age of Empires 1 (und 2) haben keine 3D-Grafik und somit auch keine Texturen. Es handelt sich um eine reine 2D-Engine und diese muss jetzt Sprites mit vier bis sechzehn mal so vielen Pixeln bei deutlich mehr Animationsschritten und einer Vervielfachung der Animationsmöglichkeiten bewältigen. Deswegen wird die Grafik beim Reinzoomen mittels Maus auch unscharf – hier wird keine höhere Detailstufe gerendert, sondern das 2D-Geschehen interpoliert. Technisch wäre die Frage berechtigt, warum man die Assets aufwendig für den alten Renderer überarbeitet und nicht einfach den Inhalt zum Beispiel mit der AoE-III-Engine nachgebaut hat, aber unter Beibehaltung des alten Spielekerns sind die Leistungsanforderungen keine Peinlichkeit. Da hätte es weitaus mehr Probleme geben können. Das man zusätzlich den Auflösungregler entfernt, alles an den Store gekettet und keine Verbesserungen an der schon damals kritisierten Wegfindung vorgenommen hat, rechtfertigt dagegen durchaus Kritik.

Ein sehr wertvoller Kommentar danke dafür.
Zur frage warum sie das ganze nicht in einer 3D Engine nachgebaut haben? Weil das dann nicht mehr AoE1 gewesen wäre! Ich denke es geht vielen Fans der Reihe ähnlich wie mir und würden das Spiel dann eher ablehnen. Beim simplen nachbauen eines Spiels geht aus meiner Sicht sehr viel vom Charakter verloren und der Nostalgiewert ist für viele so vermutlich noch einmal größer.
Ich für meinen Teile freue mich auch einfach nur auf die tollen Szenarien die ich jetzt Geschichtlich überarbeitet aufs neue erleben darf und für die Nostalgie verstärkt mit 1-2 wenigen Komfortfunktionen werde ich dieses Spiel lieben. Bis heute spiele ich alle paar Wochen den originalen Teil zzg FHD Patch und ach das macht mir einen riesigen Spaß. Ich bin hier also, für mich eigentlich untypisch, am Singleplayer interessiert und Szenarien DLC's wandern wenn sie gut gemacht sind gerne in meine Spielesammlung!
 

Michi9800

Kabelverknoter(in)
Also bei mir läuft es ohne jegliche Probleme und in voller Bracht.
Ich finde es ist wirklich schön geworden, darauf habe ich viele Jahre gewartet.
Nur an der wegfindung könnten die nochmal hand anlegen.

aber sonst bin ich wirklich zu frieden und für nur 6-7 euro das beste spiel was ich seit jahren gekauft habe.

würde mich freuen wenn Stronghold Crusader auch mal ein "Richtiges" HD remake bekommnt und Alarmstufe Rot 2 :P
 

MESeidel

PCGH-Community-Veteran(in)
UWP + Windows Store mit seinem übertriebenen Kopierschutz hat vielleicht auch was mit den Abstürzen zu tun, die einzigen Spiele die bei mir regelmäßig abschmieren, sind "Gears of War 4 & Forza Horizon 3" und meine 4 TB Platte ist vollgestopft mit Spielen.
Entweder sind Beide schlecht programmiert oder Microsoft trägt da eine Mitschuld?
So wie ich das verstanden habe stürzt das Spiel direkt beim Start ab wenn man nicht mit dem Microsoft Account(mit dem man im Store gekauft hat) unter Windows angemeldet ist.
Nicht zu entschuldigen, aber auch nicht das erste Spiel (GTA 4 deutsch unter Radeon :p )...

würde mich freuen wenn Stronghold Crusader auch mal ein "Richtiges" HD remake bekommnt und Alarmstufe Rot 2 :P
Macht EA überhaupt remakes? Ich würde Vollpreis für NFS Underground 1+2 Digital-Versionen zahlen...
 
Oben Unten