• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Acer Aspire 7250g - Bluescreens

TheHaferkeks

PC-Selbstbauer(in)
Seit meiner Abwesenheit hat sich der Laptop meiner Elterns angefangen per Bluescreen auszuschalten. 2-3min nach start verabschiedet er sich mit einem bluescreen. Der abgesicherte Modus klappt, und win 7 64bit HP läuft ohne Probleme, beim bluescreen wird der fehler in "atikmpag.sys" aufgeführt. Also ist es anscheinend der VGA-treiber, diesen habe ich mehrfach neu installiert und trotzdem kackt er ab....meine nächste schlussfolgerung wäre Virus, jetzt brauch ich die community. bin kurz davor ubuntu draufzuschmeißen.
 

timbo01

Freizeitschrauber(in)
...beim bluescreen wird der fehler in "atikmpag.sys" aufgeführt. Also ist es anscheinend der VGA-treiber, diesen habe ich mehrfach neu installiert und trotzdem kackt er ab.

Nur über die Systemsteuerung deinstalliert oder bist du auch mit Driver Sweeper drüber? Wenn nein, das mal versuchen.
Ansonsten Windows neu aufsetzen ( oder Ubuntu, da fällt das Problem mit den Viren schonmal weg ;) )

Gruß timbo
 
TE
TheHaferkeks

TheHaferkeks

PC-Selbstbauer(in)
Habs mit driver sweeper laufen lassen, kein effekt. Habs jetzt mit alt+f10 resettet

EDIT: Trotzdem kein effekt...puh weiterhin bluescreen
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TheHaferkeks

TheHaferkeks

PC-Selbstbauer(in)
ForumRunner_20140518_201358.png
 

Tietoenator

Komplett-PC-Käufer(in)
Würde das Laufwerk mal auf Fehler überpüfen lassen von Win oder...
Ich hoffe es liegt an Win und deshalb würd ich es einfach fix neu machen.
Geht in der Regel schneller als lange zu suchen.
Danach ne gute Sicherung auf ne Ext. Platte.
 
G

Gast20140707_2

Guest
Alternativ den Ordner C:\Windows\Minidump zippen und hochladen. Ggf, findet man dort weiterführende Hinweise.
 
G

Gast20140707_2

Guest
Wenn Du keinen Bluescreen hast und/oder deine Dump-Einstellungen das verhindern KANN dort was drin sein...muss nicht
 

simpel1970

Lötkolbengott/-göttin
Der Bluescreen Screenshot zeigt jedoch, dass eine Dump Datei angelegt wird (laut Screenshot gerade bei 50%).
Denkbar wäre, dass bei dir eine vollständige Kernelspeicherdatei angelegt wird. Die findest du unter C:\Windows mit dem Namen "MEMORY.DMP". Allerdings ist die datei etwas zu groß um direkt hier hochzuladen.

Am besten du änderst in den erweiterten Systemeinstellungen die Debuginformationen von "vollständiges Kernelspeicherabbild" auf "kleines Speicherabbild". Dann werden auch Minidumps unter C:\Windows\Minidumps angelegt.

So kommst du zu dieser Einstellung:
"Systemsteuerung" -> "System" -> "Erweiterte Systemeinstellungen" -> Tabreiter "Erweitert" -> Button "Einstellungen..." unter "Starten und Wiederherstellen"

hier unter "Debuginformationen speichern" die genannte Einstellung vornehmen
 
Oben Unten