• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Absegnung 2x Gaming-PC [VR und 4K]

Hyperion_9

Schraubenverwechsler(in)
Hallo zusammen,

meine Schwester und ich möchten uns beide zeitnah jeweils einen neuen Gaming-Rechner zulegen.
Hierfür möchten wir die gleiche Zusammenstellung benutzen. Ich spiele nur VR (Quest 2, Valve Index...), Sie dagegen zockt "normal" und bräuchte noch eine Empfehlung für einen 4K-Monitor. Sie braucht keine 144 Hz und muss auch nicht zwingend alle Regler nach rechts schieben.

Das wäre unser Plan. Wie geschrieben wird alles jeweils 2x bestellt:

CPU: AMD Ryzen 7 5800x

CPU-Kühler: be quiet! Dark Rock Pro 4 Tower Kühler

GPU: AMD RX 6800 XT

Netzteil: 750 Watt be quiet! Straight Power 11 Modular 80+ Platinum

RAM: 32GB G.Skill RipJaws V schwarz DDR4-3600 DIMM CL16 Dual Kit

Mainboard: MSI MAG B550 Tomahawk AMD B550 So.AM4 Dual Channel DDR4 ATX Retail

Festplatte: 500GB Samsung 970 Evo Plus M.2 2280 PCIe 3.0 x4 NVMe 1.3 3D-NAND TLC (MZ-V7S500BW)

Gehäuse: Fractal Design Meshify 2 mit Sichtfenster Midi Tower ohne Netzteil schwarz
 

Birdy84

Volt-Modder(in)
Kannm an so kaufen. Ich persönlich würde nicht so viel Geld für einen CPU Kühler ausgeben und den Brocken 3 bevorzugen. Bei einer SSD wären mir 500GB zu wenig. Rein auf aktuelle Möglichkeiten bezogen, reicht auch eine SATA SSD wie die MX500.
Zu bemerkten wäre noch, dass das System mit 3600er Speicher außerhalb von AMDs Spec läuft. Meist klappt das zwar, kann aber Testaufwand mit sich bringen und im schlimmsten Fall läuft der Speicher nur mit 3200Mhz.
 

chill_eule

Moderator
Teammitglied
Kannm an so kaufen.
Besser gehts ja kaum, wenn man nicht große Aufpreise zahlen will ;)
Beim Kühler gebe ich dem @Birdy84 recht, etwas kleiner tuts auch.

Bzgl. der SSD eigentlich genau so, lieber gleich 1TB nehmen und evtl. nicht nur auf die teuren Samsung SSDs gucken:


Doppelte Speichermenge für nur 20€ mehr (ggü. der 500GB 970 Evo plus) :wow:
 

Regresh

Schraubenverwechsler(in)
Ich würde an deiner stelle, bei dem Kühler bleiben oder nen NNh-D15 --- Der Brocken ist zwar kleiner aber da du auch noch nen Miditower hast, Ist ein Starker kühler auch bei diesen Temperaturen ( die wir teilweise Draussen haben ) gar nicht mal so verkehrt ( jede Temp-senkung bringt vorteile und Spass mit sich )

Zur SSD: Besser ne SSD nur für dein OS und andere kleine Proggis und ne 2te grössere SSD für Spiele ( Ob nun Samsung, WD, Crucial oder sonstwas...ist fürn Spielebereich schnuppe ) - da die ladezeiten / zwischenladezeiten nur minimal sind....merkste so gut wie garnicht.

MSI Board und die 36er ram's - lässt sich gerne streiten...muss man selber ausprobieren.
 
TE
H

Hyperion_9

Schraubenverwechsler(in)
Super, vielen Dank bisher für die Rückmeldung. Ich werde eine größere SSD ergänzen und den Kühler behalten.

Habt Ihr noch Empfehlungen bzgl. einem 4k-Monitor im "normalen" Preissegment? (ca. 700,00 €)
 
Oben Unten