• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Above 4G Decoding und Resizable Bar funktionieren nicht in Windows 10 64bit

riotkid

Komplett-PC-Käufer(in)
Hallo, ich kann beide Einstellungen im BIOS aktivieren, aber sie werden nicht in Windows 10 64bit übernommen.

Ich habe ein Gigabyte B550M DS3H Mainboard, RTX 3060Ti GPU und AMD Ryzen 5600x. Das Mainboard Bios ist auf das aktualle F13 Bios geflasht, und auch das GPU VBIOS ist frisch geflasht, sowie sind die aktuellen Treiber für Chipsatz und GPU installiert. Windows läuft im UEFI-Modus auf einer SSD auf SATA-Port 3 und wird als Partitionstabellentyp GPT gebootet, CSM ist deaktiviert. Alle Voraussetzungen sind also erfüllt, aber es funktioniert trotzdem nicht auf dem frisch installierten Windows 10 64bit. Ich habe das mit Sysinfo aus der NVIDIA-Systemsteuerung sowie mit GPU-Z überprüft. Und ich bin langsam mit meinem Latein am Ende. Die GPU ist auf dem ersten Slot gesteckt, und eine NVMe SDD ist auch eingebaut, aber auf dieser ist nicht das System. Ob es daran liegt oder am Sata 3 Port habe ich noch nicht getestest.

P.S. Ich habe auch noch eine SDD an Sata Port 0 und zwei HDDs an Sata Port 1 und Port 2, falls es daran liegen könnte.
 
Zuletzt bearbeitet:

Nathenhale

BIOS-Overclocker(in)
Bin mir zwar nicht sicher ob es damit was zu tuen hat, aber steht den der modus für die Festplatten auf ahci im Bios?
 

Nathenhale

BIOS-Overclocker(in)
Mir fällt leider auch nicht mehr ein. Kannst mal diesen Link hier durcharbeiten , sollte ja eigentlich alles passen aber man weiß ja nie.
 
TE
R

riotkid

Komplett-PC-Käufer(in)
Mir fällt leider auch nicht mehr ein. Kannst mal diesen Link hier durcharbeiten , sollte ja eigentlich alles passen aber man weiß ja nie.
vielen Dank, hab es mir durchgelesen und ich habe alles so eingestellt wie es funktionieren müsste.

http://gpuz.techpowerup.com/21/08/02/gqv.png


Im UEFI ist aber wie gesagt Above 4G Decode und Resizable Bar aktiviert.... Also entweder ist die Info im UEFI fake, oder WIndows übernimmt die Einstellung aus irgendeinem Grund nicht
 
TE
R

riotkid

Komplett-PC-Käufer(in)
Ok es funktioniert jetzt. Ich habe ein BIOS Downgrade auf Version F12 durchgeführt. ReBar scheint ja wirklich ziemlich stiefmütterlich behandelt zu werden. Ich kann mir das nicht erklären warum es keinem auffällt, dass die neueste BIOSversion nicht richtig funktioniert obwohl es keine Beta ist.
 

Nathenhale

BIOS-Overclocker(in)
Das fällt keinem auf weil die meisten Leute nicht dieses Board mit einer Re-Bar Grafikarte parren.
Das Gigabyte B550M DS3H ist ein Budget Board das er selten in Spiele PC eingesetzt wird . Das heißt es gibt Garnichts viele Leute denn das auffallen könnte und noch viel weniger die es überhaupt interessiert bei der Preisklasse.
Aber ja Unschön ist das ganze natürlich trotzdem
 
TE
R

riotkid

Komplett-PC-Käufer(in)
Selten so nen Blödsinn gelesen :D
Dann teile uns doch bitte mit, was Blödsinn ist und wie es richtig wäre, damit andere Leute die Chance haben ihr Wissen zu vergrößern um irgendwann mal so einen großen Wissensschatz zu haben wie du. Ansonsten ist dein Post nämlich der nutzloseste den ich jemals gelesen habe. Und unfreundlich ist er noch dazu.
 
Oben Unten