• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

9800GTX vs. OC 8800GTX: Fazit 9800GTX wird sich nicht lohnen

SilentKilla

BIOS-Overclocker(in)
Morgen,

als ich eben auf PCGH.de die Details zur 9800GTX gesehen habe, musste ich ersteinmal selbst mit meiner übertakteten 8800GTX vergleichen.
Mir ist aufgefallen, dass meine 8800GTX in allen Disziplinen, welche in GPU-Z gezeigt werden, schneller ist als eine 9800GTX. Obwohl meine OC 8800GTX geringere Taktraten aufweist.

Ich kann mir daher keinen großen Geschwindigkeitsvorteil für die 9800GTX vorstellen.
Gewissheit bringen sowieso erst Benchmarks.

Ich warte also noch bis nVidia den G100 Chip und entsprechende Grafikkarten herausgebracht hat.

attachment.php


mfg
SilentKilla
 

StellaNor

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Ich denke es ist noch etwas verfrüht nur aufgrund der technischen Daten
zu urteilen. In der Praxis mag es, wenn die 9800 GTX auf dem Markt ist, doch
etwas anders aussehen. Als Beispiel erinnere ich an die 9600 GT, die entgegen
den Spezifikationen doch wesentlich mehr leistet.
 

y33H@

BIOS-Overclocker(in)
@ StellaNor

Eine 96GT leistet genauso so viel, wie ihre Specs erwarten ließen ;)
Da sie in Sachen Rohleistung (Füllrate und Bandbreite) praktisch einer 8800GT gleicht, liegt sie teils nur 10-15% hinter einer solchen. Doch aufgrund der nur 64 ALUs, welche kombiniert mit den 1625 MHz Shadertakt nur rund 2/3 der Leistung der 8800GT erreichen, fällt die 9600GT in Shaderlastigen Titel um 20-30%, teils aber auch um über 40% hinter eine 8800GT. Somit ist die Leistung ensprechend den Specs vollkommen korrekt. Schließlich ist der G94 ja auch keiner neuer Chip, sonder nur ein G92 mit weniger, aber technisch identischen Funktionseinheiten.

@ SilentKilla

Du vergisst etwas. Bereits Eine 88GTX vanilla verfügt über eine deutlich höhere Bandbreite und viel mehr Speicher als eine 9800GTX (welche nichts weiter als eine GTS/512 OC ist). Allerdings verfügt die 9800GTX über 648 GFLOP/s, die 8800GTX vanilla nur über 518 GFLOP/s - also immerhin satte 25% mehr. Daher ist die 9800GTX bis 1680*1050 ohne AA/AF sicherlich 10-20% flotter als die 8800GTX. Darüber hinaus tritt die 8800GTX der 9800GTX in den Allerwertesten - denn dann machen sich die 20% mehr Bandbreite und der 50% größere VRAM (512Mb sind schlicht zu wenig in dieser Leistungsklasse und dann noch der VRAM-Bug *kotz*) deutlich bemerkbar.

Bei deiner GTX OC sieht es für die 9800GTX noch düsterer aus - ein Wechsel ist
Schwachsinn, es sei denn, dich stören Stromverbrauch und Geräuschentwicklung.

cYa
 
Zuletzt bearbeitet:

schneiderbernd

PCGH-Community-Veteran(in)
Also ich finde das so einen Riesen Unsinn einen extra Namen für die Karte ...junge,junge...das ist doch nur eine leicht aufgemotzte GTS....die versuchen echt aus Scheixxxxx Geld zu machen!
 

y33H@

BIOS-Overclocker(in)
Rechnerische Werte zur 9800GTX:

GFLOP/s: 648.192 25.04% mehr als eine 88GTX
Bandbreite: 70.4 GB/s nur 81.7% einer 88GTX
Texturfüllrate: 43.2 GTex/s 3.85% mehr als eine 88GTX
Pixelfüllrate: 10.8 GPix/s nur 78.3% einer 88GTX
VRAM: 512 Mb nur 66.67% einer 88GTX

Mein Fazit:
Kundenverar***e. Im 3D Mark wird die toll sein und in niedrigen Auflösungen auch - High-End aber sieht anders aus :(

cYa
 

der8auer

Moderator, der8auer Cooling & Systeme
Die 9800GTX wird aber auch mit 1GiB erscheinen ;) Aber erst mal die richtigen Tests abwarten ;) Denke mal Oliver wird sich da wieder ordentlich austoben.

mfg
 

Rain_in_may84

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Rechnerische Werte zur 9800GTX:

GFLOP/s: 648.192 25.04% mehr als eine 88GTX
Bandbreite: 70.4 GB/s nur 81.7% einer 88GTX
Texturfüllrate: 43.2 GTex/s 3.85% mehr als eine 88GTX
Pixelfüllrate: 10.8 GPix/s nur 78.3% einer 88GTX
VRAM: 512 Mb nur 66.67% einer 88GTX

Mein Fazit:
Kundenverar***e. Im 3D Mark wird die toll sein und in niedrigen Auflösungen auch - High-End aber sieht anders aus :(

cYa

Ich stimme dir voll und ganz zu. Eine Karte, die wenns wirklich um die Wurst geht, sprich spielbare Framraten in Spielen wie Crysis bei hoher Auflösung, langsamer ist als der Vorgänger und das zum Preis deutlich über den Vorgänger.
Ich weiß nicht, wie sie die knap 400 erklären wollen, mit Criple SLI Support vieleicht? wo ich dann so 1400 für Grakas und Board auf den Tisch blättern soll...
Die Leistung die Nvidia als 9800GTX etablieren möchte ist völlig indiskutabel und einfach nur erbärmlich. Die Leistung würde ich maximal als 9800GS, eher noch als 9700 irgendwas durchgehen lassen.
In Anbetracht solcher Vorgängerkarten wie der 6800Ultra, 7900GTX und 8800GTX ist die gebotene Leistung (selbst wenn sie über den Erwartungen liegt) mehr als lächerlich.

MFG
 

y33H@

BIOS-Overclocker(in)
@ der8auer

Sicher werden 1Gb Versionen kommen. Aber das Oli soviel mehr aus der Karte holt als aus
einer GTS glaube ich kaum - G92 ist G92^^ Nur beim Speicher wird wohl was gehen.

cYa
 

der8auer

Moderator, der8auer Cooling & Systeme
Jo da hast du natürlich recht ;) Ich bin auch etwas ettäuscht über die Leistung der 9800GTX. Ist ja im Prinzip nur eine etwas verbesserte 8800GTS G92 mit Triple SLI support.

3DMark06 Result
 

exa

Volt-Modder(in)
tja, nvidia ruht sich auf den loorbeeren aus, wenn amd ordentlich klotzt, könnte es mal wieder spannend werden...
 

Mantiso90

Software-Overclocker(in)
Hoffentlich haut AMD/ati mal richtig was schönes raus, was Nvidia ins schwitzen bringt, bin wieder Heiss auf ne Ati/AMD Graaka im Rechner^^
 

freakgothictrance

PC-Selbstbauer(in)
jap das hoffe ich auch...es kann nich so weitergehen das eine highendkarte quasi eineinhalb jahre highende bleibt..das hab ich fast noch nie erlebt...jetze kommt der komische 8800 gtx vershcnitt der in hohen auflösungen mit fsaa natürlich abk****...^^dann bleibt nur noch SLI...^^ach ja das stinkt hja auch weil es gibt ja mikroruckler gegen den die programmier naürlich nichts machen können...so ein großer müll...^^
 

xxcenturioxx

PC-Selbstbauer(in)
Also ich weiß ja nicht, woher ihr eure Infos habt, aber soweit ICH weiß GIBT es noch keine Details die offiziell sind..
Und auf diesen lächerlichen GPU-Z Screenshot geb ich schon mal gar nichts..!

Hier tut ja schon jeder so, als ob die Daten der GTX feststünden..
Ich glaubs nichts..
 
TE
SilentKilla

SilentKilla

BIOS-Overclocker(in)
Schaut mal hier: http://www.pcgameshardware.de/aid,633821/News/Geforce_9800GTX_Erste_3DMark06-Score_aufgetaucht/

Es sieht aber ganz danach aus, dass die gezeigten Taktraten, den final entsprechen.

Ich will gleich mal an dieser Stelle auf das 3DMark 06 Ergebnis zu sprechen kommen.
Ich hab nun dies mit meinen Ergebnissen verglichen und es kommen die Ergebnisse heraus, welche vermutet wurden.
Bei eher wenig grafiklastigen Szenen kann die 9800GTX aufgrund ihres hohen Taktes punkten und bei sehr grafiklastigen Szenen eher die 8800GTX.
Deswegen fällt die SM2.0 Score zugunsten der 9800GTX aus und die SM3.0 Score zugunsten meiner 8800GTX.

Aber vergleicht selbst. Die Screenshots findet ihr im Anhang.
 

Mantiso90

Software-Overclocker(in)
Die angeblichen Spezifkationen der 9800 GTX sind durchaus realistisch, zumal aus dem G92 chip nicht mehr wirklich viel rauszuholen ist. Schaut man sie die Daten der 9800 GX2 an, wirken die spezifikationen der 9800 GTX noch realistischer, weil die GTX ganz sicher nicht schneller sein wird als die GX2
 

der8auer

Moderator, der8auer Cooling & Systeme
Also ich weiß ja nicht, woher ihr eure Infos habt, aber soweit ICH weiß GIBT es noch keine Details die offiziell sind..
Und auf diesen lächerlichen GPU-Z Screenshot geb ich schon mal gar nichts..!

Hier tut ja schon jeder so, als ob die Daten der GTX feststünden..
Ich glaubs nichts..

Vielleicht stimmen die Werte nicht 100%ig aber wie Mantiso90 bereits gesagt hat ist die Karte nun mal mit dem G92 ausgestattet, genauso wie die 8800GTS 512MiB. Man kann also nicht zu viel erwarten.
 

Xaser87

Kabelverknoter(in)
lol ich dachte die ganze zeit die 9800GTX sei der G100 chip :ugly: na klasse wie lange muss cih denn auf meinen rechner noch warten - wann soll der g100 denn kommen? :wall: welches quartal
 
TE
SilentKilla

SilentKilla

BIOS-Overclocker(in)
lol ich dachte die ganze zeit die 9800GTX sei der G100 chip :ugly: na klasse wie lange muss cih denn auf meinen rechner noch warten - wann soll der g100 denn kommen? :wall: welches quartal

Hehe LOL :ugly:

ich kann mir gut vorstellen, dass nVidia sich den G100 Chip für Weihnachten aufgespart hat.
Soweit ich mich erinnern kann, wurde der High-End-Chip der nächsten Generation zum Weihnachtsgeschäft veröffentlicht.

mfg
SilentKilla
 

asdf1234

Freizeitschrauber(in)
Na Super und was nun kaufen ?

Ich will mir eine neue High End Graka holen aber weiß nun garnicht mehr welche momentan die beste ist.

Ich denke momentan ist wohl die 9800GX2 die beste Karte oder was meint ihr ?

Sind zwei GTS G92 mit 1024 MB besser ?

Spiele bald auf einen 30" Monitor und wenn es keine einzelne Karte schafft wollte ich halt SLI die 3870x2 ist ja auch nicht stark genug und in CF wird es Probleme mit den Treiber geben welches Spiel wird das schon unterstützen.
 

y33H@

BIOS-Overclocker(in)
Ich denke momentan ist wohl die 9800GX2 die beste Karte oder was meint ihr ?
Die gibts es noch gar nicht ;)
Sind zwei GTS G92 mit 1024 MB besser ?
Den Specs nach, sind zwei GTS/1024 5% schneller, wenn der GX2 der Speicher ausgeht, werden es gleich mal 20-50%.
Allerdings lohne zwei GTS/1024 nicht - gleich zwei 8800GTX, die haben nämlich genug Bandbreite.

Auf einem 30er kann man auch interpolieren - ich würde mir wenn SLI, dann nur zwei 8800GTX holen, was andres taugt das nichts.

cYa
 

Ecle

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Ich denke es ist noch etwas verfrüht nur aufgrund der technischen Daten
zu urteilen. In der Praxis mag es, wenn die 9800 GTX auf dem Markt ist, doch
etwas anders aussehen. Als Beispiel erinnere ich an die 9600 GT, die entgegen
den Spezifikationen doch wesentlich mehr leistet.

Nein, da der Chip wieder der G92 ist, kann man die Leistung sehr gut an den technischen Daten abschätzen.....
 

asdf1234

Freizeitschrauber(in)
Na toll dann ist man weiterhin wieder gezwungen SLI zu benutzen wenn man auf sehr hohen Auflösungen spielen möchte und das auch mit AA oder so.

PS wie schauts eigentlich mit der 9600GT aus im SLI ?
 

asdf1234

Freizeitschrauber(in)
Wenn ich mir nun zwei GTX im SLI zulegen werde meint ihr ich sollte die 575MHz oder gleich die 600 MHz Versionen nehmen ?

Macht sich das in SLI bemerkbar ?

Lassen sich dann alle Spiele in 2560 x 1600 problemlos zocken wie schauts mit AA aus ?

Habe da so an CSS,HL2,Crysis,Far Cry2, NFSPRO,UT3 usw. gedacht was meint ihr welche Auflösung Sinnvoll ist usw.

Ausserdem welches nForce board sollte ich nehmen gibt es das evga 680 auch mit passiv Kühlung ohne den lauten Lüftern oder lieber ein Asus board ?

ist es möglich zwei GTX und eine E6850 CPU bei 1.49 Vcore mit einem 3x120 Radie zu kühlen ?

Achso, oder ich nehme die 9800 GX2 mit 1024MB die wird evtl. genau so schnell sein wie die zwei GTX oder was meint ihr dazu ?

Von Anfang an kommen ja nur die 512 MB Versionen wenn dann andere Hersteller nach und nach mehr Speicher anbieten für hohe Auflösungen mit AA usw. und dann auch noch Übertaktete Versionen ?
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Bimek

Guest
Wenn ich mir nun zwei GTX im SLI zulegen werde meint ihr ich sollte die 575MHz oder gleich die 600 MHz Versionen nehmen ?

Macht sich das in SLI bemerkbar ?

Lassen sich dann alle Spiele in 2560 x 1600 problemlos zocken wie schauts mit AA aus ?

Habe da so an CSS,HL2,Crysis,Far Cry2, NFSPRO,UT3 usw. gedacht was meint ihr welche Auflösung Sinnvoll ist usw.

Ausserdem welches nForce board sollte ich nehmen gibt es das evga 680 auch mit passiv Kühlung ohne den lauten Lüftern oder lieber ein Asus board ?

ist es möglich zwei GTX und eine E6850 CPU bei 1.49 Vcore mit einem 3x120 Radie zu kühlen ?

Achso, oder ich nehme die 9800 GX2 mit 1024MB die wird evtl. genau so schnell sein wie die zwei GTX oder was meint ihr dazu ?

Von Anfang an kommen ja nur die 512 MB Versionen wenn dann andere Hersteller nach und nach mehr Speicher anbieten für hohe Auflösungen mit AA usw. und dann auch noch Übertaktete Versionen ?


Also OC macht sich im SLI genauso bemerkbar wie mit einer SIngle.... nicht ganz so stark, aber doch spürbar bei Spielen, die am Limit laufen.
Das alle games in 2560 problemlos laufen bezweifel ich mal... aber die meisten sicherlich.

Ich hab monentan einen 30" Dell an meiner GTS G92 SLI und kann inklusive CoD4 alles in 2560 daddeln, Crysis ruckelt auf "High" aber spürbar...
Wenn ich meine Karten auf 820/2000/1050 hochprügel läuft Crysis spürbar besser, aber auch noch nicht wirklich flüssig:ugly:

Es gibt zur Zeit leider keine Singlekarte, die 2560 sauber darstellt, also kommste um SLI / CF /X2 wohl nicht rum.
Ich würde mein SLI wieder kaufen... hab keine Probs damit und selbst unter Vista64 läuft alles problemlos.

mfg

P.S Lass die Finger von den 780er Asus ... check m al die Foren, da wirste endlos viele Beschwerden sehen... nimm besser ein EVGA, die sind sehr stabil und der Support ist der Hammer (vor allem für OCer)
 

Tommy_Lee

Freizeitschrauber(in)
Es bringt auch nicht eine 600Mhz zu kaufen die GTX Standard 575Mhz läst sich bei jedem auf die 600Mhz bringen. Meine macht mehr als eine Ultra und ist kalt am Arbeiten.

Ja und Nein zu Sli ich weiß es auch nicht, selbst bei einem Board, bin ich derzeit sehr Enttäuscht. Also SLI und Cross sehen einfach nicht gut aus, hoffe das ändert sich mit Treibern oder Boardchips. 790i ;) mal sehen.

mfg

Tom
 

y33H@

BIOS-Overclocker(in)
PCGH haben mit einer GTS/512 die 98GTX simuliert *klick mich*
Wenig überaschend werden alle G92 in 1680*1050 mit AA/AF deutlich von der Ultra geschlagen.

cYa
 

y33H@

BIOS-Overclocker(in)
Mit AA/AF kann sie da eine 88GTX teils auch von der 88GTS/512 absetzen, die 98GTX wird wohl leicht vorne liegen.
In 1280*1024 machts bei den meisten Titeln noch die Shaderpower, da hat die 9800 eben massig von.

cYa
 

asdf1234

Freizeitschrauber(in)
Die GF 8800GTS 1024MB (G92), 730MHZ+ ist in 3D Mark 06 schneller als die GTX dann kann man ja auch davon ausgehen das ein GF 8800GTS 1024MB GS 730MHZ+ SLI noch schneller als GTX SLI ist ?

Ich habe mir gedacht erstmal eine GF 8800GTS 1024MB GS 730MHZ+ zu kaufen ist es bei Gainward auch so mit der granatie nach OC und Kühlerwechsel ?
 

asdf1234

Freizeitschrauber(in)
Der Preis wird aber auch nicht so hoch werden für die 9800GTX die 8800 Ultra bleibt weiterhin die teuerste Karte denke ich denn die 9800GX2 darf nicht zu teuer werden für ca .350 bekommt man schon zwei 8800 GT im SLI und die 9800GX2 wird nicht besser sein von der Leistung her.
 

y33H@

BIOS-Overclocker(in)
bekommt man schon zwei 8800 GT im SLI und die 9800GX2 wird nicht besser sein von der Leistung her.
Eine 88GT hat nur 112 ALUs und läuft mit 600/1512/900, die GX2 GPUs verfügen über 128 ALUs und rennen mit 600/1512/1000 ...

cYa
 

asdf1234

Freizeitschrauber(in)
6 ALUs mehr ? was macht das schon ? nichtmal 5% schneller ausserdem bekommt man 660MHz GT's auch schon für um die 170 das ergibt zusammen 340 ich habe gehört die 9800GX2 soll deutlich über 400 kosten also lohnt es sich nicht jedenfalls aber schneller als die immer noch total überteuerte 8800 Ultra.
 

Rain_in_may84

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Die GF 8800GTS 1024MB (G92), 730MHZ+ ist in 3D Mark 06 schneller als die GTX dann kann man ja auch davon ausgehen das ein GF 8800GTS 1024MB GS 730MHZ+ SLI noch schneller als GTX SLI ist ?

Der 3DMark ist kein Spiel. Bei Spielen sieht die Sache dann nicht mehr ganz so für die GTS aus.
Und was nützt dir eine Graka die zwar im 3DMark schnell ist und in Spielen nicht?

Zudem bekommt man die billigere 8800GTX für 270 warum sollte man dann zur ü 320 teuren GF GTS1024 MiB greifen?
Nur um in 3DMark zu gewinnen?

6 ALUs mehr ? was macht das schon ? nichtmal 5% schneller ausserdem bekommt man 660MHz GT's auch schon für um die 170 das ergibt zusammen 340 ich habe gehört die 9800GX2 soll deutlich über 400 kosten also lohnt es sich nicht jedenfalls aber schneller als die immer noch total überteuerte 8800 Ultra.

6 ALUs? Das sind 16 ALUs mehr, das sind schon 14% mehr ;) . Zudem hat die GTS im Gegensatz zur GT 12 TMUs/TAUs mehr was zu einer höheren Texelfüllrate führt (64 anstatt 56). Eine Beispielrechnung um die GT auf die Rechenleistung einer GTS zu heben:

Selbst wenn du die den Shadertakt auf 1860MHz, den Speichertakt auf 970MHz und den GPU Takt auf 650MHz stellst ist eine GTS immer noch schneller.
Da die GTS nicht nur 128 anstatt 112 ALUs hat sondern auch 64 TMUs und TAUs hat anstatt jeweils 56 wie die GT.
D.h. um auf die gleiche Texelfüllrate und damit auf das gleiche Niveau der GTS zu kommen, brauchst du 742MHz GPU Takt ;)

MFG

Und eine GTS kostet immer noch über 200 von daher sind die ü 400 für GX2 gar nicht so übel.
Trotzdem würde ich sie mir never ever kaufen und selbst wenn ich sie gewinnen würde, wäre das erste was ich mache kurz gucken ob sie geht und dann sofort verkaufen... diese Fehlkonstruktion.

MFG
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten