8800GTS/512MB, 8800GTX, 8800GX2 oder 9800GTX?

Xaser87

Kabelverknoter(in)
Da die GT200 ja doch nicht die 9800GTX ist bin ich leicht verwirrt was die Leistung der 4 Karten betrift.
Die 8800GTS/512 ist ja im P/L top und der 8800GTX ebenbürtig. Nur da ich zum neuen Rechner doch was schnelleres neues möchte sollte ich lieber die 8800GX2 nehmen und wie schnell im Vergleich ist sie zu den anderen 3 Karten?

Und ist es möglich 2x 8800GX2 im SLI zu betreiben auch wenn quatsch wäre aber nur mal so zur Info.
Gibt es eigentlich schon paar Spezifikationen der 8800GX2? Und was sollte man nehmen denn so richtigen Top überflieger gibt wohl erst mit der GT200.
 

y33H@

BIOS-Overclocker(in)
Eine 8800GX2 ist gibt es nicht, es kommt aber eine 9800GX2, welche auf der GTS/512 basiert und niedriger getaktet ist. Also 128 ALUs bei 602/1512/1000. Die GTS/512 ist der GTX/768 nur mit "niedrigen" Setting ebenbürtig, darüber hinaus geht ihr aufgrund des kleineren Speicher und der geringeren Bandbreite schnell die Puste aus. Zudem ist das P/L-V angesichts der 88GT und der 88GTX nicht berauschend. Quad-SLI geht nur noch unter Vista und nur mit der 7950GX2, 3-Way-SLI geht mit der 8800GTX/Ultra und der kommen 9800GTX, mit der 9800GX2 mangels 2tem SLI-Connector aber nicht.

Ich würde eine der letzten 8800GTX für weniger als 300 kaufen - grandioses P/L-V *klick mich*

cYa
 

Mantiso90

Software-Overclocker(in)
Schneller wird sie bestimmt, aber ob das den Preis rechtfertigt? Zudem kommen noch die üblichen SLI probleme auf dich zu, wie Mikrorukler, hohe Abwärme, oft Schlechte Skalierungen in Games etc.
 
TE
TE
Xaser87

Xaser87

Kabelverknoter(in)
Und bestimmt schlechter übertaktbar. Ist sonst eine übertaktete G92 8800GTS/512 schneller als eine übertaktete 8800GTX?

Da die 8800GTX ja noch auf dem G80 basiert und mehr wärme abgibt und die G92 vieleicht besser übertaktbar ist.
 

Mantiso90

Software-Overclocker(in)
Für die übertaktete GTS 512 gillt das selbe wie y33H@ schon geschrieben hat. Sie ist in niedrigen Auflösungen schneller wegen der höheren Rohleistung und Shaderpower, aber sobald hohe Auflsöungen mit Qualitätseinstellungen ( AA/AF) aktiviert sind bricht sie ein wegen dem geringen Vram und der kleinen Speicherbandbreite und muss der GTX das Feld überlassen
 

LordRevan

PC-Selbstbauer(in)
Ich würde zu keiner der hier aufgeführten Karten raten. Wenn der GT200 erscheint steht wieder eine richtige Leistungsexplosion ins Haus, von daher würde ich sagen abwarten oder eine HD3850 für wenig Geld kaufen und viel dafür bekommen.
 
TE
TE
Xaser87

Xaser87

Kabelverknoter(in)
also kauf ich mir lieber eine 8800GTX da die fixer in hohen und qualitätseinstellungen ist.

gibts eigentlcih mal eine komplette übersicht in einem Benchmark wo man mal nen optischen vergleich hat
 

Player007

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Würd dir auch auf jeden Fall die 8800GTX empfehlen, die bekommste imo schon für 279, nur ein bisschen mehr als die GTS kostet, aber ist schneller als die GTS.
Und wenn das mit der 9800GTX so düster bleibt, bleibt die GTX auch noch lange die zweit schnellste Nvidia Karte.

Gruß
 

The_Rock

BIOS-Overclocker(in)
Was sollen eigentlich immer die Sprüche, dass die GTS 512 nur in NIEDRIGEREN Auflösungen schneller ist als ne GTX?

Bei 1600x1200 Pixeln + eingeschaltetem AA & AF wechseln sich die beiden Karten (je nach Spiel) recht gleichmäßig ab. Bei älteren Spielen ist meist die GTX schneller, bei neueren (Shader lastigeren) hat eher die GTS die Nase vorne. Teilweise kann sie sogar mit ner Ultra mithalten.
Wer bei der Auflösung sogar noch auf AA verzichten kann, ist mit der GTS auf jeden Fall besser bedient!
Nur bei extremen Auflösungen (+AA) oder einem Crysis/very high ab 1600 (+AA) bricht die GTS deutlich ein. Nur bringt der GTX der deutliche Vorsprung dann auch nix mehr, weil bei diesen Einstellungen auch diese nicht genügend fps zusammenbringt, um angenehmes spielen zu ermöglichen.
Wie gesagt, im spielbaren fps-Bereich kann die GTS durchaus mit der GTX mithalten, so dass der Mehrpreis der GTX sich eigentlich nicht lohnt.

Ich würd auf jeden Fall ne GTS oder GT empfehlen (oder halt das ATI-Gegenstück), weil sich zur Zeit teurere GraKas einfach nicht lohnen. Zu gering ist der Leistungssprung für den Preis (besonders die X2-Karten bringen nicht gerade konstante Leistung, was mir auf Dauer zu unsicher wäre).

Wenn die neue GraKa-Generation erscheint, fällt das Umrüsten dann auch leichter.
 

mFuSE

Freizeitschrauber(in)
Ich würd auf jeden Fall ne GTS oder GT empfehlen (oder halt das ATI-Gegenstück), weil sich zur Zeit teurere GraKas einfach nicht lohnen. Zu gering ist der Leistungssprung für den Preis (besonders die X2-Karten bringen nicht gerade konstante Leistung, was mir auf Dauer zu unsicher wäre).

Wenn die neue GraKa-Generation erscheint, fällt das Umrüsten dann auch leichter.

Ich gehe sogar noch etwas weiter ;)
Ich empfehle atm die 9600GT - für 130, oder die 9600GT OC für 150


Grafikkarten mit mehr als einem 6pin Stromanschluss kommen mir eh nicht ins Haus. Und so muss man ATIs nächste Generation abwarten und aufs beste hoffen - und die Zeit bis dahin mit ner 9600GT oder einer 8800GT totschlagen ^^
 

Elkgrin

PC-Selbstbauer(in)
Die G92 8800 GTS (512 MB) um 240 Pfähler ist die derzeit wohl beste/sinnvollste Karte. Würde ich mir jetzt auch kaufen.

Wie qwz schon sagte, in alten G80 Schrott brauchste jetzt nicht mehr investieren. In 9x00 Gxx aber auch nicht :).
 

rabit

BIOS-Overclocker(in)
Warte noch 2 Jahre dan gibt es neue modelle dann brauchste auch nicht mehr im alten Schrott 9x00 investieren oder sag deinen enkeln später bescheid die können sachen kaufen die es heute nicht gibt.

G80 ist doch kein schrott bitte ist doch gut das es unterschiedliche meinungen gibt.
 
B

Bimek

Guest
Die G92 GTS "bricht" bei hohen Auflösungen und AA / AF nicht ein.... liest sich ja, als ob sie fast stehen bleibt :ugly:
In Auflösungen jenseits der 1680 und AA AF ist die G92 GTS immer noch super schnell.... die G80 GTX ist dann einfach gesagt ...noch schneller :D

Hier wird mittlerweile auf sehr hohem Niveau gejammert.... :D:D

mfg
 

mFuSE

Freizeitschrauber(in)
Die G92 GTS "bricht" bei hohen Auflösungen und AA / AF nicht ein.... liest sich ja, als ob sie fast stehen bleibt :ugly:
In Auflösungen jenseits der 1680 und AA AF ist die G92 GTS immer noch super schnell.... die G80 GTX ist dann einfach gesagt ...noch schneller :D

Hier wird mittlerweile auf sehr hohem Niveau gejammert.... :D:D

mfg



jop, das auch ^^
Und zu gerne wird der preis völlig ignoriert :ugly:
10fps mehr? .. Her damit! .. Wayne das es doppelt so teuer ist wie ne Karte die nur lächerliche 100fps schafft :lol:




Naja .... ich war früher auch so :devil:
Mit dem Alter legt sich das ^^
 

The_Rock

BIOS-Overclocker(in)
Also ich würde dir auch raten die gtx zu kaufen die gt ist eindeutig schlechter.

Schau mal hier schön reden kann es jeder.

Ausserdem Marketing darf man nicht immer glauben lieber etwas abwarten und tests lesen.

http://www.hardware-infos.com/grafikkarten_charts.php

<also die GT hat rang 5 nur mal zur Verdeutlichung kostet eine gtx auch mehr als eine gt....

Eindeutig schlechter? Das kannste aus den Charts lesen oder wie? :ugly:

Auch wenns hier eigentlich garnicht um die GT geht (so viel "schlechter" is die ja auch nicht), rate ich dir dennoch deinen eigenen Ratschlag zu beherzigen. Tests lesen! Nicht Charts lesen ;)
 
Oben Unten